You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 693.

Tuesday, August 6th 2019, 1:49pm

Author: tacomaguy

Fotos von americaN-Modulen

Ich habe anläßlich des Fremo americaN-Treffens in Delmenhorst mal wieder Fotos gemacht. Die teilweise interessanten Blicke haben mich dazu verführt, mit dem Handy ranzuzoomen. Leider geht das allzu sehr auf Kosten der Bildqualität. Weil ich die Stimmung auf den Bildern trotzdem ganz schön finde, stelle ich hier mal zwei ein. Der Hintergrund mit den Bergen und Wolken ist übrigens nicht reinkopiert, sondern von uns für das Wochenende aufgebaut. Die Modellbäume links von der Lok auf dem oberen Bild...

Monday, July 1st 2019, 3:09pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

So, und hier noch ergänzend die angesprochene Skizze. Grün wäre die "Modellplatte", rot die Iowa Central, schwarz die Illinois Central, die weiße Fläche (hier nicht mehr sichtbar, weil der Hintergrund auch weiß ist) beschreibt den Raum. Der linke Teil des roten Ovals bleibt unsichtbar. Die Bogenweichen oben wären in Atlas Code 55 verfügbar. Die beiden Enden der Illinois Central könnten als Standardmodulenden ausgeführt sein, um das ganze auch anders einzusetzen oder zu erweitern. Ergänzend könnt...

Monday, July 1st 2019, 3:04pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Moin Torsten, ich komme mal zum Grundthema "noch auf Ideensuche" zurück. Wie Dein Titel richtig sagt, ist Grundlage jeder Planung eine Idee. Aber wie kommt man zu einer Idee, wenn es tausende Möglichkeiten und Vorbildsituationen gibt? • Da sind zuerst einmal der Platz, den Du mit 2,30 auf 2,10 angibst und der Maßstab 1:160. • Dann ist es der modellbauerische Anspruch. Du hast Dich da nicht geäußert, aber ich nehme einfach mal an, zuviel Aufwand sollte nicht drin stecken, also der Nachbau der Ked...

Saturday, June 29th 2019, 10:31am

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Quoted from "T Brandt" Könnt ihr mir präziser erklären, was genau ich da jetzt habe? Erst ab 2006 hat Atlas digitalisierte Loks angeboten, also wird diese wahrscheinlich nicht "dcc ready" sein. Wenn doch, müsste es auf dem Einleger der Box stehen. Allerdings ist es immer besser, das Innenleben durch Abnehmen der Shell selber zu prüfen, denn es kann sein, dass Vorbesitzer ein "shell swapping" gemacht haben, also die Shells zweier Loks getauscht haben, warum auch immer. Aber ich denke, das ist je...

Friday, June 28th 2019, 11:04pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Hallo Torsten, wenn ich den link von Dir aufrufe, sehe ich die Santa Fe GP7 in einer Lackierung, von der ich glaube, dass es die erst ab 1974 gab. Die Lok ist wohl von 1951, aber die Farbe nicht. Bin jedoch kein ATSF Spezialist und kann mich auch irren. Grüsse, Peter

Friday, June 28th 2019, 9:37pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Hallo Torsten, die Atlas GP7, die Du meinst, ist von 2003 und hat sicher die niedrigen Spurkränze. Grüsse, Peter P.S. Die „Pizzacutter“ genannten Räder mit den hohen Spurkränzen rattern nicht mal über die Schwellen, sondern über die Kleineisennachbildungen im Atlas Code 55 Gleis. Code 55 bedeutet, die Schienenhöhe beträgt 0,055 Zoll, umgerechnet 1,4 Millimeter.

Friday, June 28th 2019, 12:22pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Quoted from "railjo" Sorry , ich habe u.a alle Roundhouse Modelle mit MTL Drehgestellen getauscht -----und fertig !!! ---kein gutes Modell ?? Gerade Roundhouse hat einige Rail Roads , die kein anderer Herrsteller im Programm hat. Und mit den einfachen Tausch der Drehgestelle kein Problen. Jonny, da hast Du natürlich recht. Deswegen habe ich auch geschrieben "grobe Richtschnur", denn wenn man noch alte Roundhouse-Modelle hat (die müssen ja von vor 2004 sein), kann man die natürlich durch Drehges...

Friday, June 28th 2019, 11:01am

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Quoted from "T Brandt" Kenn ich, ist auch interessant. Vor allem, da man was überschaubares baut. Einziger Nachteil, ich möchte schon was "festes" daheim haben, wo ich je nach Lust und Laune fahren kann. Ich kann mich Andreas nur anschließen. Das schließt sich überhaupt nicht aus. Man muss ja auch immer damit rechnen, irgendwann umziehen zu müssen, das Zimmer für Nachwuchs zu räumen oder Teile der Modellbahn neu zu planen, ohne alles abreisen zu müssen. Quoted from "T Brandt" Laufen damit out o...

Thursday, June 27th 2019, 12:26pm

Author: tacomaguy

Der nächste Neue ... noch auf Ideensuche

Moin Torsten, willkommen im Forum. Dass Deine Frau die Sache mit der Eisenbahn vorgeschlagen hat, ist ja cool. Klingt nach optimalen heimischen Bedingungen :-) Ich finde, die grünen Loks der BN und Deine Epochenidee wiedersprechen sich nicht so sehr. Ab 1970 gab es die BN und in der Anfangszeit waren die Loks der GN, NP und SP&S nur mit kleinen Buchstaben an der Seite vom Cab gepatcht, so dass bunt gemischte Züge unterwegs waren. An den Gleisanlagen, Industrien und auch Güterwagen hat sich nicht...

Wednesday, April 24th 2019, 2:11pm

Author: tacomaguy

MTH Triplex öffnen

Ist da nichts Passendes auf der homepage des Herstellers? https://www.mthtrains.com/service Ich sehe da jede Menge Bescheibungen, Zeichnungen etc, wie zum Beispiel https://www.mthtrains.com/sites/default/…/80st16936e.pdf Grüsse, Peter

Monday, April 1st 2019, 9:32pm

Author: tacomaguy

Rodgau 2019

Jetzt gibt es auf der Convention-homepage schon einiges zu sehen und ich glaube, es wird eine ziemlich sehenswerte Veranstaltung. Grüsse, Peter

Thursday, March 7th 2019, 11:09am

Author: tacomaguy

Model Train Luxembourg 2 -- 3 März 2019

Quoted from "Conrail" Hat sich denn niemand mal die Mühe gemacht Drehbrücke und Trestle mit dem Vorbild zu vergleichen und die Charakteristika heraus zusehen und mit dem Modell zu vergleichen? Ich habe mir vor dem Kommentieren Fotos vom Original unter bridgehunter angeschaut und war mich auch bewußt, dass die Konstruktion, besonders im Mittelteil, unstrittig technisch ganz anders ist. Dennoch finde ich das Modell gelungen, weil ich die Unterschiede nicht für ausschlaggebend halte. Auch Ronalds ...

Thursday, March 7th 2019, 10:22am

Author: tacomaguy

Model Train Luxembourg 2 -- 3 März 2019

Quoted from "Conrail" dann gleich die Frage, warum hast du die Pläne nicht benutzt? Das wäre schwer umzusetzen. Die Siuslaw River Bridge, die sicherlich als Anregung diente, wäre in 1:87 komplett 12 Meter lang, die größte Spannweite wäre in 1:87 105 cm, die beiden Pratt Truss Segmente wären jeweils 70 cm. Natürlich ändern sich mit der modellmäßigen Kompression auch die Proportionen, weswegen die Trestles höher wirken als beim Vorbild. Das sich ein Vorbild selten exakt maßstäblich umsetzen läßt,...

Thursday, March 7th 2019, 9:59am

Author: tacomaguy

Smartphone als Handregler

Moin, ich kann Micha nur zustimmen. Ich habe auch WiThrottle auf dem Iphone. Es funktioniert einwandfrei wie beschrieben. Aber ich benötige zwei Hände zum Bedienen und muß für jede Aktion den Blick auf den Bildschirm richten. Beides ist etwas umständlich im Vergleich zu einem Fred. Besonders den Blickwechsel Modell - Bildschirm empfinde ich persönlich als illusionsraubend. Grüsse, Peter

Thursday, February 28th 2019, 5:04pm

Author: tacomaguy

Fotos von americaN-Modulen

Moin, ich möchte mal ein Foto zeigen, das ich heute gemacht habe und auch gerne andere auffordern, von ihren americaN-Modulen (oder überhaupt Modulen) Bilder zu zeigen. Ich finde, wir sind recht zurückhaltend, dabei gibt es doch einiges zu sehen ;-) Das Bild unten ist von einem Streckenmodul mit 40 cm Breite, 55 cm Länge und einem Radius der Strecke von 3,2 Metern gemacht. Dabei habe ich drei Schärfeebenen gestapelt. Das Vorbild befindet sich in Cunningham im Staat Washington und an ungefähr die...

Thursday, February 7th 2019, 5:51pm

Author: tacomaguy

Mich hat´s auch erwischt.

Ich habe bisher erfolgreich diejenigen Teile verwendet, die sich mit dem Begriff "Rillendübel" finden lassen, z.B.: http://www.girrbach.net/Frameless/Modell…_Anbauteile.htm Grüsse, Peter

Tuesday, February 5th 2019, 10:56am

Author: tacomaguy

Metra übernimmt Amtrak F59PHI

Quoted from "Conrail" Metra hat von Amtrak 21 F59PHI übernommen, die einst im Cascade und Pacific Surfliner Dienst standen. Die passenden Decals, um das in 1:160 nachzuvollziehen, sind schon in der Post. Dann wird auch bald mein Metra Consist modernisiert. Was ich nicht 100%ig verstanden habe: Es scheint so zu sein, dass die Loks bis zu einem (geplanten?) Umbau nicht für push-pull Service geeignet sind. Es hängt eventuell an der Ausstattung mit den richtigen Schlussleuchten. Stimmt das? Grüsse,...

Friday, February 1st 2019, 3:29pm

Author: tacomaguy

Walthers Decal gesucht

Hallo Maurice, ich habe den ganz bestimmt irgendwo noch rumfliegen, allerdings in 1:160. Hilft das was? Grüsse, Peter

Wednesday, January 16th 2019, 4:54pm

Author: tacomaguy

Ronald baut eine 0 anlage! Arbeitstitel: "LA Yard'

Hallo Ronald, das ist ja spannend, wie Du die Atmosphäre des Vorbilds in Spur 0 auf wenig Platz rüberbringst. Das Vorbild gibt einiges her. In Vernon wird man wohl auch die Los Angeles Junction Railroad sehen, die interessante Maschinen hat: http://www.californiatrains.com/location…_vrn_061205.jpg Halt uns auf dem laufenden! Grüsse, Peter

Monday, January 14th 2019, 10:22pm

Author: tacomaguy

LOKI America

Danke. Das Bild mit der Wye: Das wird die Brücke am rechten Ende von Dirks "Hoquiam" sein? Grüsse, Peter Gesendet von iPhone mit Tapatalk