Sie sind nicht angemeldet.

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 221

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Mai 2017, 12:01

hahaha ... sorry Jungs dass noch keine Bilder online sind, ist einfach nicht mein Ding auf 100 verschiedenen Plattformen etwas einzustellen ...
Bilder gibt es auf jeden Fall hier: https://www.facebook.com/YorkRailH0

Grüße!

  • »amo111« ist männlich

Beiträge: 213

Wohnort: Walding

Beruf: Automatisierungstechniker

Hobbys: Rudern, Gitarre, Mein Hund & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. April 2017, 20:34


Schee wars !!! Wenn ich dazu komme, dann werde ich Mal eine Hand voll Bilder hochladen
Eure Anlage war mein absolutes Highlight auf der Messe, ganz dicht gefolgt von Christian seiner 0 Scale Anlage. Leider konnte ich mit ihm kein pläuschen halten weil meine Neffen sofort mit der 7 1/4" Bahn fahren wollten.
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

  • »GMO-Frisco« ist männlich

Beiträge: 610

Wohnort: Baden

Beruf: Elektronik

Hobbys: Eisenbahn Computer

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. April 2017, 19:09

Schee wars !!! Wenn ich dazu komme, dann werde ich Mal eine Hand voll Bilder hochladen :)


ja hoffentlich, es hat ja nicht jeder die Zeit und/oder Möglichkeit so eine Ausstellung zu besuchen.
...
Grüße Hardy
Fremo Member since 2011
...
GULF MOBILE & OHIO sowie FRISCO und ILLINOIS CENTRAL (GULF)

H0 - damit man's auch ohne Brille sieht

  • »MAT« ist männlich

Beiträge: 702

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: N-gineer

Hobbys: Musik, Technik, Frau... die Reihenfolge ist Diskutabel

Spurweite: N

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. April 2017, 10:17

Schee wars !!! Wenn ich dazu komme, dann werde ich Mal eine Hand voll Bilder hochladen :)
Jaaaa, das wäre top :ilike:
Grüße,
Marc

-> Hier geht es zu meinem Modul-Blog

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 221

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. April 2017, 09:24

Schee wars !!! Wenn ich dazu komme, dann werde ich Mal eine Hand voll Bilder hochladen :)

  • »amo111« ist männlich

Beiträge: 213

Wohnort: Walding

Beruf: Automatisierungstechniker

Hobbys: Rudern, Gitarre, Mein Hund & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. April 2017, 20:24

Freu mich schon :thumbsup:
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 221

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. April 2017, 19:43

Bei mir sind die module soweit überarbeitet und fertig, nun schreinere ich mir nur ein paar transporthilfen zusammen :) Am Donnerstag dann ab nach Wels!

  • »Upper Austria 75« ist männlich

Beiträge: 65

Wohnort: A-4076

Beruf: Entwicklungsing.

Hobbys: Hausbau, Familie, Musik und die Modellbahn

Spurweite: H0e, H0m, H0, 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. April 2017, 15:11

Es gibt auch noch in 0-Scale eine Modulanlage zu sehen. Die Anlage WeNeMa feiert in Wels ihre Messepremiere. Meine Module wurden erst vor ein paar Tagen fertig :D .
Gruß, Christian

The Eagle Creek RailRoad - UP in H0 / The Bridge Line - D&H in 0-Scale mit Sound, weil's Spaß macht :D

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 221

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:07

Frank und Ich sind mit York Rail & North Minneapolis am Start (Wels, Österreich!) Bilder dazu habe ich auf Facebook (Link in der Sigantur) bzw hier: http://s1146.photobucket.com/user/Liquid…tching%20layout

  • »donelli« ist männlich
  • »donelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Bad Hofgastein

Beruf: Ausbildner

Hobbys: Alaska Railroad, Tennis, Motorrad

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Februar 2017, 14:04

Herzlich WIllkommen! Komm Doch am 21. - 23. April 2017 nach Wels, zur Modellbau-Messe.



Ja ist ein Katzensprung von mir entfernt!
Komm ich vorbei, Danke für den Tip!!!!!


Lg Peter
Peter Donner

  • »amo111« ist männlich

Beiträge: 213

Wohnort: Walding

Beruf: Automatisierungstechniker

Hobbys: Rudern, Gitarre, Mein Hund & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Februar 2017, 18:40

Da musste ich doch glatt googeln ob es in Deutschland auch ein Wels gibt. :whistling:
Mit welcher Anlage oder Schaustücke kommt ihr zur Messe? Da muss ich unbedingt hin,ist ja fast ums Eck. :thumbsup:
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 221

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Februar 2017, 13:37

Danke für Eure Ratschläge.
An Digitrax habe ich auch schon gedacht.
da meine Anlage jetzt am Anfang so ungefähr 3 bis max 4 Züge haben wird, mit ca. 10 Weichen, die ich digital steuern möchte, könnte die Digitrax Zephyr wohl auch ausreichen?
Um einmal vorsichtig in die Materie einzutauchen. Anlagengröße 3,30m X 3,86 m.

Gruß Peter


Hallo Peter,

Herzlich WIllkommen! Komm Doch am 21. - 23. April 2017 nach Wels, zur Modellbau-Messe.
Ich werde mit Frank Mäule und unseren Anlagen vor Ort sein als Aussteller Da können wir uns über das Eine oder Andere unterhalten und DU kannst Dir "live" Eindrücke abholen.
Gerade Weichen würde ich Dir empfehlen auf Digital zu verzichten, wenn nicht absolut notwendig.

Grüße!

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 08:58

die Z21 kann das auch, das ist eine DCC-Zentrale je nach Ausführung mit verschiedenen Optionen.
wenn du dich ein wenig für Arduino interessiert git es auch noch DCC++ für wenig Geld aber mit Eigenarbeit
https://github.com/DccPlusPlus
http://www.trainboard.com/highball/index…nterface.84800/
“Trying is the first step to failure”
Homer Simpson

7

Dienstag, 7. Februar 2017, 07:51

... könnte die Digitrax Zephyr wohl auch ausreichen? ...

Auf jeden Fall.

Herzlich willkommen hier. ;)
Micha

  • »donelli« ist männlich
  • »donelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Bad Hofgastein

Beruf: Ausbildner

Hobbys: Alaska Railroad, Tennis, Motorrad

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 00:30

Danke für Eure Ratschläge.
An Digitrax habe ich auch schon gedacht.
da meine Anlage jetzt am Anfang so ungefähr 3 bis max 4 Züge haben wird, mit ca. 10 Weichen, die ich digital steuern möchte, könnte die Digitrax Zephyr wohl auch ausreichen?
Um einmal vorsichtig in die Materie einzutauchen. Anlagengröße 3,30m X 3,86 m.

Gruß Peter
Peter Donner

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 46

Wohnort: schäl sick

Beruf: schöner wohnen

Spurweite: N

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2017, 23:31

Die Intellibox von Uhlenbrock ist sehr gut, wenn auch teurer.
:) Schön, dann habe ich sehr gut, und war auch nicht teuer (aus der Bucht). Vllt. sollte ich es mal in Betrieb nehmen. :whistling:

So, jetzt der seriöse Teil: die 'einfache' Intellibox ist nach Datenblatt nicht MU - fähig. Die Intelli II kann das.

Gruß
Gerald

  • »Charlie Barret« ist männlich

Beiträge: 3 272

Wohnort: 50226 Frechen bei Köln

Spurweite: N + H0

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2017, 22:57

Hallo Peter und herzlich willkommen auch von mir.

Die Intellibox von Uhlenbrock ist sehr gut, wenn auch teurer.
Ansonsten Digitrax.

Guys, if I don't bleed to death pretty soon, I'm gonna die of boredom.

  • »mobahner76« ist männlich

Beiträge: 356

Wohnort: 65510 Hünstetten

Spurweite: N

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Februar 2017, 22:43

Moin Peter,

willkommen hier im Forum.

Prinzipiell hat es Gerald auf den Punkt gebracht.

Amerikanische "Lokdecoder" arbeiten mit dem DCC Protokoll. Da gibts bei den Amis nicht viel auswahl. Sofern deine Z21 mit dem DCC Protokoll umgehen kann sollte die Programierung und der Betrieb klappen.
Bin mir da allerdings nicht 100% sicher da Fleischmann / Roco doch ziemlich eigenwillig sind was Funktionalität angeht.
Sofern deine Kaufentscheidung noch nicht gefallen ist, würde ich dich gerne auf Digitrax aufmerksam machen. Da dürfte es dann relativ wenig Probleme geben.
Grüße
Mike


Nscaleworks.com | nmra.eu

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 46

Wohnort: schäl sick

Beruf: schöner wohnen

Spurweite: N

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Februar 2017, 22:33

Hej Peter,

schön, dass noch ein Neuer dabei ist. :)
Ich bin auch erst seit einem Monat hier aktiv, und außer einem Probekreis habe eigentlich hier nur Treads eröffnet.

Wenn ich das mit DCC richtig verstanden habe, ist es vollkommen egal, wo die Elektronik gebaut wurde, da es genormt ist. Und auf welchen Gleisen die Lok steht, weiß die Elektronik schon gar nicht.

Gruß
Gerald

  • »donelli« ist männlich
  • »donelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Bad Hofgastein

Beruf: Ausbildner

Hobbys: Alaska Railroad, Tennis, Motorrad

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2017, 22:16

Ein weiterer US Bahn Neuling !

Hallo zusammen!
Bin Peter, 53 Jahre. aus Salzburg. Beruf Lehrer.
Hobby: Tennis, Motorrad und Alaska Railroad Fan

Habe einen Kellerraum ausgeräumt und erdenke und versuche seit geraumer Zeit meine "an der Wand Anlage" zu planen.
Hab mich mittlerweile so viel eingelesen, dass es schwierig wird die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Meine Frage an Euch: Kann man amerikanische Lokdecoder mit unseren Digizentralen z.B Z21 von Roco programmieren und steuern auf US Gleissystem z.B. Atlas.

Wäre um zielführende Antworten sehr dankbar. :?:
Lg Peter
Peter Donner

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher