Sie sind nicht angemeldet.

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 211

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Juni 2017, 08:53

Danke Jörg, das wird sicher was werden, G&W sind keine Assi-Truppe. Es geht dabei einfach nur darum, dass es richtig gemacht wird.
ATH und IMC liefern ja auch noch Loks im G&W Paint Scheme und kündigen an, muss also gehen :)

8

Donnerstag, 8. Juni 2017, 22:57

Kurze Info hierzu :

Ich bekam gerade von Microscale die Nachricht, daß man in Verhandlungen mit G&W ist.

Drücken wir uns und ihnen mal die Daumen.
Gruß
Jörg

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 541

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. März 2017, 11:53

Also, dass US Anwälte gierig sind wissen wir: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/an…r-14923064.html
Es geht nicht um den Schutz der Verbraucher oder um Wahrung von Interessen, sondern schlicht nur um das Geldverdienen von Anwälten. Die Gier treibt dann seltsame Blüten.
In diesem Zusammenhang könnte dann auch die Einstellung der besagten GW Decals betrachtet werden. Wenigstens ist das wohl kein Geschäft für die gierigen Abmahnanwälte gewesen.


Ironische Fake News:
Neue Microscale Decals:

"Censored By Dissuasion Attorney"
"Censored By Shyster"
"Censored By Pettifrogger"
"Censored By Hack Lawyer"
"Censored By Hedge Lawyer"

Alle haben eine balkenförmige Form, sind schwarz und haben weiß aufgedruckt die o. a. Texte. Sie sind dafür gedacht die "beanstandeten" Markenembleme und Beschriftungen abzudecken.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

Beiträge: 1 141

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. März 2017, 18:54

Trademark Lizenzvereinbarungen enthalten oft neben den Gebühren auch Forderungen des Lizensgebers, eine Qualitätskontrolle an Pilotmodellen durchzuführen und sie zu genehmigen oder die Produktion zu verweigern.

Die Vereinbarung kann letztlich an beiden Bedingungen scheitern. Die "Qualitätskontrolle" kann den Produktionsprozess unkalkulierbar machen.

Die Microscale G&W Decals sind teils schon Jahrzehnte im Verkauf.
Gruß, Volker

  • »gotransit« ist männlich

Beiträge: 843

Wohnort: Berlin

Beruf: Busfahrer

Hobbys: Eisenbahn,Bus

Spurweite: HO

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. März 2017, 17:56

Hallo Tom,
genau das hab ich auch gedacht,

Die Werbegedanken scheinen denen nicht zu kommen
aber vielleicht bringen Lizenzen mehr, wen erfolgreich eingeklagt :?: naja, ist wahrscheinlig so.
Na ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, wer eine Lok von G&W baut oder auf einem Modellayout sieht,
zahlender Kunde bei G&W wird. Somit ist der Werbegedanke wahrscheinlich nicht gegeben.
Wahrscheinlig kauft auch niemand ein bestimmtes PKW-Modell in Echt, weil es das bei Herpa g ibt, eher umgekehrt.

So, jetzt mal ganz Dumm, also müssen wir für die Zukunft den amerikanischen Eisenbahnfotographen beibringen,
Loks im perfekten 90 grad Winkel zu fotographieren, die Höhe der perfekten Mitte ist natürlich nur mit Leiter zu erreichen.
Aus solchen Fotos lassen sich dann auch Decals herstellen.

Das ist jetzt nicht ausgedacht, Stichwörter: Berlin; Bus; BVG; als nicht 0815 Busfahrer ist da schon mal was möglich
am WE mit Leiter anzurücken und sich die Fahrzeuge zu bestellen und in die Sonne rücken zu lassen.
Maurice

  • »SD40-2XR« ist männlich

Beiträge: 1 047

Wohnort: Schweiz

Beruf: Elektro-Ingenieur FH

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. März 2017, 17:42

Das Thema ist ja nicht so neu.
Wer erinnert sich noch an die Geschichte mit der "You Pee", welche von den Herstellern Lizenzgebühren für die Verwendung ihres Logos sowie aller übernommen Bahnen forderte? ;)
Die Erklärung damals: Man wolle eine Kontrolle darüber haben, dass das Markenzeichen "UP" in genügend guter Qualität wiedergegeben wird. Und m.W. zahlen auch heute noch die Hersteller Lizenzgebühren.
Jetzt macht es halt G&W auch.

Thomas

  • »JT-TL« ist männlich

Beiträge: 1 024

Wohnort: Leipzig

Beruf: Eisenbahner, Grl.Tf, AB

Hobbys: US-Railroads,Short Lines

Spurweite: HO

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. März 2017, 17:12

Hallo,

ich bin da vielleicht etwas einfach gestrickt. Aber nach meinem Dafürhalten sollte doch eine Firma, hier ein Eisenbahnkonzern, dankbar für die für sie kostenlose Werbung sein. Den Herstellern der betreffenden Artikel wird es vom Grundsatz her egal sein, mit welchen Farben die Modelle bedruckt werden bzw. was gedruckt wird. Und wenn es zu zusätzlichen Kosten kommt, wird eben ein anderes Design genommen. Die "meckernde" Firma hat dann garnichts. Oder ?
Mir sieht das fast wie eine Abmahnungfarce von "Juristen" ohne Unrechtsbewusstsein aus.

Grüße Tom

Beiträge: 1 141

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. März 2017, 16:10

Ich vermute, es geht wieder einmal um um Lizenzgebühren. Und es sind nicht nur die von Lutz genannten HO Decals. Es betrifft anscheinend alle Microscale G&W decals, auch Spur N.

Alle sind auf der Microscale Website auf Out of Stock gesetzt.

Im MRH Forum berichtet ein Poster, dass er von einem anderen Lieferanten informiert wurde, dass auch bekannte RTR-Modell-Hersteller eine entsprechende Aufforderung von G&W erhalten hätten.
Gruß, Volker

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 541

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. März 2017, 12:29

Microscale Decals discontinued

*Attention Customers* The following decals from Genesee & Wyoming (GW) have been discontinued at the request of the company.

87-1501 Genesee & Wyoming (GW) Canada Region Shortlines
87-1502 Genesee & Wyoming (GW) Extra Stripes and Numbers
87-955 Buffalo & Pittsburgh, Genesee & Wyoming, Rochester & Southern Diesels (1989+)- Diesel
87-1426 Genesee & Wyoming (GW)-Western Operators & Shortlines
87-1445 Genesee & Wyoming (GW) Mid-Western Division Shortlines and Operators
87-1472 Genesee & Wyoming (GW) - Ohio Valley Division Shortlines & Operators

Quelle: MRH Forum

Was da genau los ist weiss ich nicht. Sieht irgendwie nach Abmahnanwälten aus.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner