Sie sind nicht angemeldet.

  • »gundi« ist männlich
  • »gundi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 271

Wohnort: Dortmund

Beruf: Busfahrer

Hobbys: US-Modelleisenbahn, US-Modellbau, Feuerwehr

Spurweite: N - was`N sonst

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Juni 2017, 11:36

Ich nehme in solchen Fällen immer Humbrol 164 (grau Seidenmatt)
Erstens finde ich dass das für Scheiben am besten aussieht und zweitens findet sich schwarz und / oder silber meistens irgendwie an anderen Bauteilen des Modells wieder, so dass sich die Scheiben so eher unterscheiden...
»gundi« hat folgende Dateien angehängt:
  • Engine11 (4).JPG (77,41 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. September 2017, 11:28)
  • Ladder14 (03).JPG (87,75 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juni 2017, 23:41)
  • Crash9 (2).JPG (78,04 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Juni 2017, 23:41)

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 232

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juni 2017, 09:36

Hi Alex,

Anthrazit, das entspricht so ziemlich dem Farbton, den Autoscheiben haben. Bei N scale ist das noch besser als Effekt geeigent.
gehe bei dir Mal auf die Straße und schau dir ein Auto an, was 150 bis 200 Meter entfernt ist.
1.) wirst du keine Glanz mehr feststellen und 2.) wirken die Scheiben dank der Spiegelung Anthrazit :)

  • »Breezer« ist männlich

Beiträge: 559

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Juni 2017, 01:25

Hallo Denis,

ich bin am überlegen mir da mal was bei Shapeways für 1:160 zu bestellen, denn
für um 1975 gibt es fast nichts an passenden Automodellen.
Wie würdest Du es mit der Scheibenfarbe machen...silber??

Gruß und bis Donnerstag...
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Der Kutscher« ist männlich

Beiträge: 817

Wohnort: Greiz / Vogtland

Beruf: Hog Master

Hobbys: Eisenbahn / Autos / Land / Leute Nordamerika

Spurweite: N ormalspur / NTRAK

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 20:32


Eine Lösung: Shapeways!

Ja , Denis , ich hab´ mir die Seite auch schon angesehen - überwältigende Auswahl :appl:
Ich hätte mir nur auch mal ´ne Firma gewünscht , wo ich das eine oder andere Fertigmodell bekomme - ich weiß , es heißt ModellBAU - aber was soll man nicht noch alles selber bauen ?( :kratz) (gerade weil´s in N ja nur eher wenig fertig gibt... :cursing: )
beavis Jörgen beavis

ALS DEIN ANWALT EMPFEHLE ICH DIR , MIT HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT ZU FAHREN !



  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 232

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Juni 2017, 09:24

Weil Ford der einzige Konzern ist, der Lizenzen hergibt.

Eine Lösung: Shapeways!
Für N scale absolut attraktiv und vor allem bezahlbar! https://www.shapeways.com/shops/madabout…ion=1%2F160&s=0
Der hat über 800 N scale Modelle, für 20€ bekommst gleich ein Doppelpack. Versand OHNE ZOLL da direkt in Holland Produziert wird sond ca. 7€.
Wenn Du eine Sammelbestellung machst, dann bekommst ein einzelnen Modell schnell für knapp über 10€ und hast ein Unikat.

Grüße,
Denis

  • »Der Kutscher« ist männlich

Beiträge: 817

Wohnort: Greiz / Vogtland

Beruf: Hog Master

Hobbys: Eisenbahn / Autos / Land / Leute Nordamerika

Spurweite: N ormalspur / NTRAK

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juni 2017, 14:48

...hmm,das ist zwar mal wieder ein annehmbares Fertigmodell - aaaaber: wieder ´n Pick up und wieder von Ford...grrrr :cursing:
beavis Jörgen beavis

ALS DEIN ANWALT EMPFEHLE ICH DIR , MIT HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT ZU FAHREN !



  • »gundi« ist männlich
  • »gundi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 271

Wohnort: Dortmund

Beruf: Busfahrer

Hobbys: US-Modelleisenbahn, US-Modellbau, Feuerwehr

Spurweite: N - was`N sonst

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juni 2017, 10:06

Atlas F100 in N

Atlas kündigt einen 1973er F100 Pickup in 1:160 an

http://www.atlasrr.com/Cars/n-f-100.htm?…d7d126-80802957

Ähnliche Themen