Sie sind nicht angemeldet.

  • »Cowboyjack« ist männlich

Beiträge: 238

Wohnort: Ichenhausen

Beruf: Einzelhandelkaufmann

Hobbys: Modellbahn Squaredance , Countrymusik

Spurweite: ON 30 und HO

  • Nachricht senden

29

Samstag, 2. September 2017, 18:47

Rod Steward

Es liegt nicht an Old Rod sondern an den Lizenzgebüren . :gruebel:

Beim uns im Modellbahnclub ist ein Mitglied das für die Verlagsgruppe Bahn schreibt, daher weiss ichs
„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“



  • »MainstreetUSA« ist männlich

Beiträge: 1 695

Wohnort: Flacht

Hobbys: trains, cars, and bars

Spurweite: HO

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. August 2017, 12:15

Rod Stewart

:D !
Martin




As they say in Beirut, Shiite happens.

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 7 739

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20. August 2017, 09:10

Mich würde eher mal interessieren woher die Verzögerung kommt.
Will der gute Rod evtl keine Veröffentlichung? Aber man ist beim Verlag guter Hoffnung.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

26

Sonntag, 20. August 2017, 01:18

Vermutlich wird der neue Berliner Flughafen eher fertig als das Heft erscheint. :D
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Mitglied des US-Bahn-Stammtisches Peine

  • »jpachl« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: Braunschweig

Spurweite: TT

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. August 2017, 14:34

Erscheinungstermin ist inzwischen auf der VGB-Seite nach 2018 verschoben. Das wären dann schon vier Jahre seit dem ersten angekündigten Erscheinungstermin. Dieses Heft dürfte damit schon jetzt den Rekord der am längsten angekündigten Modellbahnpublikation halten. Auf der nächsten Messe, wo MEB einen Stand hat, sollte man die mal deutlich darauf ansprechen. Der Imageschaden ist durch diese Rumeierei schon jetzt größer, als würde man einfach ehrlich zugeben, dass dieses Heft nicht kommt.

Jörn

24

Montag, 10. Juli 2017, 18:50

Habe heute Morgen eine entsprechende Mail an VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH gesendet. Mit der Frage:
"Wann dieses Sonderheft erscheint oder ob man damit rechnen muss dass es nicht mehr kommt?"

Antwort von VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH:
"leider liegt uns noch kein Liefertermin für diese Ausgabe vor. Ich bitte Sie daher noch um etwas Geduld. [...] Wir können Ihnen den Betrag auf Wunsch, auch zurückbuchen."

Mal schauen wie lange es geht und ob es nicht auf einmal heisst "Es gibt kein Sonderheft - Pech gehabt..."
Roman
TAG DER OFFENEN KLUBTÜRE 04./05.11.2017, Infos: BSW KULTURGRUPPE MODELLBAHNBAU

ORIGINAL US-LOKOMOTIVES AIR HORNS AND PARTS


BNSF RAILWAY... IM MODELLBAU

  • »jpachl« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: Braunschweig

Spurweite: TT

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:09

Bei VG-Bahn jetzt offiziell nach 2017 verschoben:

https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/meb…town-_1203.html

Jörn

22

Mittwoch, 30. November 2016, 12:27

Ich hab mal Angerufen.
Wenn überhaupt noch dann erst 2017. Wann konnte die Dame am Telefon auch nicht sagen.
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Mitglied des US-Bahn-Stammtisches Peine

  • »jpachl« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: Braunschweig

Spurweite: TT

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. November 2016, 08:49

Bei bahnundbuch.de steht als vsl. Erscheinungstermin noch immer der 30.11.2016, also heute:

http://bahnundbuch.de/de/Neuheiten-in-Vo…odellbahnanlage

Wird vermutlich in den nächsten Tagen nach 2017 verschoben. Bei Train24, die das Heft auch mal in der Ankündigung hatten, ist es inzwischen völlig verschwunden.

Jörn

20

Mittwoch, 2. November 2016, 22:18

Also bei VG-Bahn steht:
----------------------------------------
In Vorbereitung
MEB Sonderheft - Downtown
Rod Stewarts sensationelle Modellbahnanlage
Jahrgang: 2016
Erscheinungstermin: Erscheint 2016
--------------------------------------
Und bei meiner Bestellung:
----------------------------------------
Status Bestellnummer Bestelldatum Bezahlart Versand Betrag
VGB-B-20151010-67128 10.10.2015 Bankeinzug / Abbuchung 3,00 € 13,00 €
Produktbild
10.10.2015 18:23 Bestelleingang
10.10.2015 18:30 archiviert
-----------------------------------------
Also in Ruhe abwarten.
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Mitglied des US-Bahn-Stammtisches Peine

19

Mittwoch, 2. November 2016, 21:01

Ist das Heft nun jemals erschienen oder das Projekt sang- und klanglos verschwunden?
Gruß Markus

H0 & Digital & mit Sound

Conrail Norfolk Southern CSX

18

Sonntag, 21. August 2016, 18:08

auf der MEB-Homepage ist noch keine neue Ankündigung aufgetaucht.
und meine Bestellung ist aus dem vgbahn Konto verschwunden. Abgebucht wurde am 17.08.2016 um 13:12... per PayPal...
Roman
TAG DER OFFENEN KLUBTÜRE 04./05.11.2017, Infos: BSW KULTURGRUPPE MODELLBAHNBAU

ORIGINAL US-LOKOMOTIVES AIR HORNS AND PARTS


BNSF RAILWAY... IM MODELLBAU

  • »jpachl« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: Braunschweig

Spurweite: TT

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. August 2016, 14:15

Bei bahnundbuch.de wird jetzt der 30. November als Erscheinungstermin genannt. Viel gebe ich darauf nicht, auf der MEB-Homepage ist noch keine neue Ankündigung aufgetaucht.

Jörn

16

Mittwoch, 17. August 2016, 14:14

Habe heute eine Mail von VGB - Verlagsgruppe Bahn GmbH bekommen. Das dass besagte MEB-Sonderhaft "Downtown " Voraussichtlich im Winter 2016 erscheinen soll. Ein genauses Datum wurde nicht genannt.

Mein Exemplar ist seit November 2015 bestellt und inzwischen auch bezahlt.
Roman
TAG DER OFFENEN KLUBTÜRE 04./05.11.2017, Infos: BSW KULTURGRUPPE MODELLBAHNBAU

ORIGINAL US-LOKOMOTIVES AIR HORNS AND PARTS


BNSF RAILWAY... IM MODELLBAU

  • »DL109« ist männlich

Beiträge: 2 119

Wohnort: Leopoldsdorf

Beruf: Hydraulikmonteur

Hobbys: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. November 2015, 01:43

Ich wurde am 9.11. von einer Frau Angelika Höfer per Email gefragt, ob ich die Bestellung stornieren möchte, was ich bejaht habe. Dann keine Reaktion mehr. Habe heute bei Paypal aus dem "dispute" einen "claim" gemacht, wie das dort ausgedrückt wird.

Man kann sich über diese Firma nur wundern.
Gerold

  • »DL109« ist männlich

Beiträge: 2 119

Wohnort: Leopoldsdorf

Beruf: Hydraulikmonteur

Hobbys: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. November 2015, 11:04

In Anbetracht der Situation hab ich duch Paypal den Kaufpreis zurückgefordert.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dear Gerold Eckl!

You have opened a dispute for the payment you made to VGB Verlagsgruppe
Bahn GmbH on 10. Oct 2015 (Transaction 5CM27255WD254100A) indicating that
you did not receive the item you purchased.


----------------------------------------------------------------
Transaction details
----------------------------------------------------------------

Seller's Name: VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
Seller's Email: bestellung@vgbahn.de
Seller's Transaction ID: 2NB975xxxxxxxxxxxxx

Transaction Date: 10. Oct 2015
Transaction Amount: -15,00 EUR
Your Transaction ID: 5CM2725xxxxxxxxxxxxxxx
Case Number: PP-004-296-953-018

Buyer's Transaction ID: 5CM272xxxxxxxxxxxxxx

Response deadline: 24.11.2015

----------------------------------------------------------------------------------------
Momentaner Stand der Dinge (4.November) - keine Reaktion, weder Rückzahlung noch sonstwas. Werd das Geld wieder eintreiben lassen.
Gerold

13

Mittwoch, 4. November 2015, 17:26

Ich habe Bankabbuchung. Wehe sie trauen sich vor Lieferung. Dann wir zurückgebucht.
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Mitglied des US-Bahn-Stammtisches Peine

  • »DL109« ist männlich

Beiträge: 2 119

Wohnort: Leopoldsdorf

Beruf: Hydraulikmonteur

Hobbys: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. November 2015, 17:17

In Anbetracht der Situation hab ich duch Paypal den Kaufpreis zurückgefordert.
Gerold

11

Mittwoch, 4. November 2015, 11:17

Ich hab dieses Sonderheft auch bestellt. Aber auf Rechnung. Sollte dieses Sonderheft nicht Erscheinen habe ich nichts verloren.

Ich weiss das Rod Stewart ein Modelleisenbahner ist neben der Musik. Die er macht. Hatte vor etwa 5 Jahren auf SAT1 ein längeres Interwiev von Ihm gesehen und da erwähnte er mehrere male das er in der Freizeit an seiner Modelleisenbahn baut und mit Ihr "spielt". Sofern er dazu kommt und es die Zeit erlaubt. Gezeigt wurden leider keine Bilder davon. Die Moderatorien war sehr überrascht als er dies so sagte und konnte es nicht glauben. :thumbsup:

Ich bin gespannt auf den Bericht/ die Reportage davon. ;)
Roman
TAG DER OFFENEN KLUBTÜRE 04./05.11.2017, Infos: BSW KULTURGRUPPE MODELLBAHNBAU

ORIGINAL US-LOKOMOTIVES AIR HORNS AND PARTS


BNSF RAILWAY... IM MODELLBAU

  • »jpachl« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: Braunschweig

Spurweite: TT

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. November 2015, 10:55

Das Spiel geht nun schon seit zwei Jahren. Eine Modellbahnzeitschrift, in der man gern mal die Modellbahnhersteller für das verspätete Erscheinen angekündigter Modelle kritisiert, legt bei den eigenen Produkten offenbar einen anderen Maßstab an. Man hält es nicht mal für nötig, den Lesern zumindest eine Kurzinformation zu den Gründen zukommen zu lassen. Ein wenig Hoffniung macht, dass die Ankündigung dieses Sonderheftes jetzt wieder auf der MEB-Seite steht. Nach dem Verstreichen des ersten Erscheinungstermins im Herbst 2014 hatte man die Ankündigung nämlich einfach ohne jeglichen Kommentar von der Webseite gelöscht, so als hätte es dieses Projekt nie gegeben.

Meine persönliche Vermutung ist, dass hinter dem Theater Copyright-Probleme mit irgendwelchen Fotos stehen, und sich hinter den Kulissen die Juristen streiten. Aber selbst, wenn das zuträfe, wäre es keine Schande, das gegenüber den Lesern zuzugeben.

Viele Grüße
Jörn