Sie sind nicht angemeldet.

  • »Atlanta« ist männlich

Beiträge: 5

Wohnort: Lübeck

Beruf: Rentner ehemals Expeditor (Fachlagerist)

Hobbys: Modellbahn US Südstaat Georgia 1928

Spurweite: DC/DCC H0/H0n3/H0n30

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Dezember 2017, 02:06

Moin Thomas aus Beitrag 1,

Ich verwende neben der Regelspur in H0 auch die beiden Schmalspuren H0n3 = 10,5 mm und H0n30 = 9 mm.

Für Gebäude verwende ich meistens Selbstbauten nach alten Fotos, lediglich die Fenster sind von Grandt Line oder Tichy Train.
Vierkannthölzer 2 x 2 mm und 3 x 3 mm haben sich bestens bewährt. Aus Funierholz zurechtgeschnittene Leisten 0,5 x 3 bis 5 mm (Dicke x Breite), die Länge variiert von den Funierabfällen vom Tischler. Abfälle beim Tischler kosten meistens nichts.
Wem die Selbstherstellung der Baumaterialen (Plankenhölzer aus Funierholz) nicht liegt, der kann sich Hölzer auch bei Krick und anderen Schiffsmodellbau Händlern beschaffen, muß dann aber mit den dortigen Preisen zurechtkommen.
:welc:
Schönen Gruß,

Ingo

Take a ride on the G.W.&.A.R.R.
8o
US Südstaat Georgia 1928
Atlanta - Peachtree City - Duckburg
DC/DCC - H0/H0n3/H0n30

  • »Mudhen« ist männlich

Beiträge: 245

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Eisenbahner

Hobbys: Modellbahn D&RGW

Spurweite: H0n3 und H0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:45

Hallo Thomas

das nächste Treffen der H0n3 Freunde ist Anfang Februar. Kannst Dich gerne als Gast anmelden. Melde Dich einfach bei den Treffenverantwortlichen. Ich würde Dir vorschlagen Freitag und Sonnabend zu kommen. Also mit einer Übernachtung. Ist ein überwiegend H0n3 Treffen. Also Dein Interessegebiet.

Hier der Link zum Treffen

https://www.fremo-net.eu/nc/termine/tref…30a0b7c460679cd

Dann gibt es wieder ein Treffen in Zwickau

https://www.fremo-net.eu/nc/termine/tref…d10987111f2e153

Weiterhin gibt es eine Ausstellung mit Fahrbetrieb der AMREG/East Division in einem Möbelhaus in Siebenlehn. Das ist aber eine Ausstellung und kein Treffen im eigentlichem Sinn.

Wenn Du Dich für einen Termin entschieden hast, würde ich Dir die Adressen der Treffenverantwotlichen nennen.

Gruß Wolfgang

  • »Dash8-40BW« ist männlich
  • »Dash8-40BW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Eisenberg/Thür.

Beruf: Kraftfahrer

Hobbys: US-Spur0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:38

Gegenfrage: In wie fern sollen sich denn Gebäude "für H0n3" denn von solchen für H0 unterscheiden?
Entscheidend ist doch das Thema und die Zeitepoche.
Thomas
Hallo Thomas,
die Frage war von mir falsch gestellt. Natürlich gebe ich Dir recht worin sollen diese sich entscheiden.
Ich will so in die fünfziger jahre bis Anfang sechziger Jahre.Darstellen die D&RGS Bahngesellschaft.

@ Wolfgang Danke für den Link.
Weisst Du zufällig wenn wieder ein Treffen von den Leipzigern geplant ist oder sonstige Treffen der H0n3er?
Gruß Thomas :welc:

  • »Mudhen« ist männlich

Beiträge: 245

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Eisenbahner

Hobbys: Modellbahn D&RGW

Spurweite: H0n3 und H0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. November 2017, 13:33

Hallo Thomas

ich gebe dem anderem Thomas recht. Zu beachten wäre lediglich

- das die Schmalspurbahn überwiegend in ländlichen Gebieten verkehrte

- nur die Betriebsgebäude, wenn Du spezielle Bereiche darstellen willst, typisch waren. Ich denke da an bestimmte Empfangsgebäude welche es zu bestimmten Bahnhöfen zu kaufen gibt. oder an andere Gebäude dieser Bahnhöfe.

Schau mal bei diesem Händler. Der hat einige typische Gebäude der D&RGW oder RGS als Lasercut im Angebot.

http://narrowgaugecolorado.com/?name=Home

Gruß Wolfgang

  • »SD40-2XR« ist männlich

Beiträge: 1 068

Wohnort: Rapperswil, Schweiz

Beruf: Elektro-Ingenieur FH

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. November 2017, 07:00

Gegenfrage: In wie fern sollen sich denn Gebäude "für H0n3" denn von solchen für H0 unterscheiden?
Entscheidend ist doch das Thema und die Zeitepoche.

Thomas

  • »Dash8-40BW« ist männlich
  • »Dash8-40BW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Eisenberg/Thür.

Beruf: Kraftfahrer

Hobbys: US-Spur0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 21:52

Was für Gebäude verwendet Ihr für die Spur H0n3 ?

Hallo an alle,
Eine Frage an die H0n3er Gemeinde. Was für Gebäude verwendet Ihr für eure H0n3 Anlage und den damaligen Charm zutreffen? Gibt es da bestimmte Händler vielmehr Hersteller?
Danke für eure Tipps und Link's.
Gruß Thomas :welc:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher