Sie sind nicht angemeldet.

  • »K-37« ist männlich

Beiträge: 291

Wohnort: Martin Sonnebornstadt Alias Göttingen

Beruf: Tech. Modellbauer Fachrichtung Anschauung

Hobbys: Schmalspur in Allen Größen, Packrafting und anderer Outdoorkram

Spurweite: H0n3,TTe, N und Japan in 1:150 Nn3.5

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 3. April 2018, 20:43

Lutz, das dritte ist wirklich klasse. Schmalspur als vorspann für Normalspur :D da würde man doch im Modell eher sagen das das :ponyhof: ist…

Grüße

Sven
Grüße aus der Werkstatt der NC&GR RR

''Wenn etwas nicht fertig wird dann fange etwas neues an in der Hoffnung das dieses fertig wird'' :whistling:

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. April 2018, 00:53

Hallo Uli,

Auf Höhe der Drehscheibe beginnt nach rechts das SG, ansonsten ist der Rest von Santa Luisa Dual Gauge, der
linke Schattenbahnhof ist nur NG.
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 003

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

19

Samstag, 31. März 2018, 09:43

Wie weit geht denn das Dual Gaugetrack in die Yards?

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. März 2018, 22:53

Servus,

seit langen geht es mal wieder an Santa Luisa weiter...aus Santa Luisa wird eine Ausstellungsanlage/Switching Layout mit zwei Schattenbahnhöfen, die ich so
auch in meinem Keller aufstellen kann. Einer von zwei benötigte Adapter sind im Bau...





alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. September 2015, 01:25

Hallo Tom,

das von Dir angesprochene Freighthouse ist das von mir angedachte Stationsgebäude mit einem Lagerraum/Magazin
die große Rampe lässt da allerdings anderes erkennen. da muß ich mir wohl noch was überlegen...

Viele Grüße
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »JT-TL« ist männlich

Beiträge: 1 140

Wohnort: Leipzig

Beruf: Eisenbahner, Gruppenleiter, Triebfahrzeugführer, Allgemeiner Betrieb

Hobbys: US-Railroads,Short Lines

Spurweite: HO

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. September 2015, 20:37

Hallo Alexander,

HOn3 und Deine Module könnten mich fast zum Schwachwerden verleiten. Das gefällt mir sehr.

Aber bleibt das Freighthouse dort wo es jetzt zu sehen ist, also an der Zufahrt zum Engine Terminal :kratz) :kratz) :kratz)
Mir erscheint das sehr ungüstig, da somit das Terminal nicht zu erreichen ist, ohne das Gleis vor dem Freighthouse zu räumen.

Grüße Tom

  • »Mudhen« ist männlich

Beiträge: 259

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Eisenbahner

Hobbys: Modellbahn D&RGW

Spurweite: H0n3 und H0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. September 2015, 19:12

Hallo Alexander

dann werde wir ja die Module übernächstes Wochenende in Luxemburg begutachten können.

Gruß Wolfgang

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. September 2015, 15:50

Servus,

..es wurde weiter ausgestaltet, der Wasserturm, Staionsgebäude und die Laderampe haben ihren festen Platz gefunden, eine kleine
Kohleplattform wurde gebaut. Gleise wurden eingesandet und die Landschaft grundbegrünt...















alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Juni 2015, 14:02

Servus zusammen,

im Herbst 2015 steht ein weiterer Fremo Treffeneinsatz für Santa Luisa an, dafür möchte ich das Yard gerne grundgestaltet haben...
zwei Module habe ich schon mal gesandet und die Drehscheibe gestaltet...









Gruß
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. September 2013, 11:35

Hallo Karsten,

eventuell nächstes Jahr beim Fremo Regionaltreffen der SWD in Mutschelbach
werden die Module eingebunden sein...würde mich über Mitstreiter bei
Fremo H0n3 im Süden freuen :)

Viele Grüße
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Mac_Mg« ist männlich

Beiträge: 189

Wohnort: NRW

Beruf: IT

Hobbys: Familie

Spurweite: H0n3, N und H0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. September 2013, 09:25

Alexander,

das sieht toll aus ! Wenn die Strecke auch noch begrünt ist, wird es eine Augenweide sein. :ilike:

Wo wird man diese Anlage das nächste mal zu sehen sein ?
______________
Gruß Karsten

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. September 2013, 18:16

Hallo zusammen,

es ging den Sommer über einiges weiter an Santa Luisa, mitlerweile
ist der Bahnhof betriebsfähig und hatte seinen ersten Treffeneinsatz.











hier noch ein Paar Bilder vom Bau







desweiteren sind noch einige schmale Dual Gauge Module mit einer
Breite von 20cm entstaden...










Viele Grüße

Alexander
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. April 2013, 16:12

Schaut gut aus! Wolltest du das nicht digital machen? Mit spracherkennung dass sich die Drehscheibe automatisch auf das angsagte Gleis ausrichtet? :P


na klar digital, gerade ich...der gerade mal eine Loknummer programmiert bekommt... ;)
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »LiquidFantasy« ist männlich

Beiträge: 2 297

Wohnort: Kirchberg b. Ludwigsburg

Beruf: Project Manager

Hobbys: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. April 2013, 10:36

Schaut gut aus! Wolltest du das nicht digital machen? Mit spracherkennung dass sich die Drehscheibe automatisch auf das angsagte Gleis ausrichtet? :P

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. März 2013, 14:33

Servus,

für die Drehscheibe hat mir ein Freund einen Antrieb für Handbetrieb gebaut, von der Modulvorderkante aus wird die Drehscheibe mit einer Kurbel betätigt, der Metallstift ist abnehmbar. Das Verbindungsgleis zum Yard wurde verlegt...







Gruß
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. März 2013, 22:21

Servus,

es ging etwas weiter...auf dem Drehscheibenmodul wurde ein Vierschienengleis verlegt und ein Übergangsgleis von Dreischienen auf Vierschienengleis wurde
gelötet. Zur Zeit ist das Modul bei einem Modellbahn Kollegen der baut mir einen Mechanischen Antrieb mit Drehkurbel ein...

alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »jr59« ist männlich

Beiträge: 64

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatiker

Spurweite: H0 und Z

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2013, 11:16

Alexander, ich staune jedesmal wie schnell du ein Thema umsetzen kannst und vor allem in welch perfekter Qualität. Hut ab!

beste Grüsse aus der Schweiz

Jürg

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Februar 2013, 23:27

Servus,

das Drehscheibenmodul ist im Rohbau fertig...als Drehscheibe verwende ich eine Roco Drehscheibe die ich auf US umbaue...









Viele Grüße
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN

  • »Breezer« ist männlich
  • »Breezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 566

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

Hobbys: Modellbahn - Copen Roadster - Mountain Bikes...am liebsten Titan

Spurweite: Gn15, Spur1, 0m, 0-9, H0, H0e, H0n3, H0f, N

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2013, 16:29

Hallo Karsten,

die Beiden Kästen in der Mitte sind gerade, die rechts und links habe eine Steigung in der Main.
Der hintere Bereich mit den vier Umladegleisen ist auch gerade...die Kästen waren halt schon
vor langer Zeit gebaut, rechts sollte es eigentlich nicht mehr weitergehen und jetzt mußte ich
rechts auch irgendwie wieder auf 1,30m runter...

Gruß
alexaNder

My Homepage Frankenmodell mehr zu Fremo US-fine


Heimanlage - "FAT CITY" und "RAILS AROUND THE BAY" 1978+ - H0 - :love:
Module - "MOKELUMNE BRANCH" 1978+ Fremo H0 US-fine
Module - "SANTA LUISA" - D&RGW - 1950 + - Fremo H0/H0n3
Module - "EMERYVILLE" - 1:160 americaN