Du bist nicht angemeldet.

  • »BNSF_Helper« ist männlich

Beiträge: 18

Wohnort: Strengelbach / Schweiz

Beruf: Verpackungstechnologe

Hobbys: Modelleisenbahn, Turnverein, Leichtathletik-Wettkampfsupport

Spurweite: H0

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. April 2018, 10:14

Bei der BN alle GP50, B30-7A (B-Unit), B39-8E (LMX, GECX) und SD60M ausgerüstet für die Fahrten mit den Fuel Tenders.
Nur einen kleinen Teil vob den SD40-2 (7200-Serie) war damit ausgerüstet.

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 072

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 6. April 2018, 07:46

Wobei die BN Kombi mit den beiden SD40-2 schon ewig Geschichte sind.
Da sind heute DPUs am Train.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »jensemann1962« ist männlich
  • »jensemann1962« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

Wohnort: Lüdenscheid

Hobbys: Modellbahn, Fotografieren

Spurweite: H0 digital

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. April 2018, 22:30

Allgemein nennt man das FUEL TENDER.

Ich kenne es auf jeden Fall von BN, BNSF, CSX, SP und UP. Letztere auch mit Flüssiggas als Fuel.
Grundsätzlich sind die Loks dafür nicht vorgesehen, es müssen also auch die Loks entsprechend umgebaut sein.
Athearn hatte einen BN mal als Modell. Die BN setzte u.a. ein entsprechend umgebautes SD40-2 Paar mit einem Fuel Tender dazwischen als Helper im Powder River Basin ein



Genau solch eine BN-Kombination, also zwei SD40-2 mit einem Fuel Tender dazwischen hatte der Referent gestern bei dem Dia-Vortrag gezeigt...

  • »gotransit« ist männlich

Beiträge: 1 025

Wohnort: Berlin

Beruf: Busfahrer

Hobbys: Eisenbahn,Bus

Spurweite: HO

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. April 2018, 17:41

Vielleicht interressiert es
Natural Gas for Rail
Reduce fuel costs and emissions with domestically produced fuel.
http://www.hhpsummit.com/rail
https://www.youtube.com/watch?v=a5QzmgbCGiE
Maurice

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 072

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2018, 15:36

Markus, obacht: DieFEC 300er sind LNG Fuel Tankcars. Die Loks verfeuern LNG. Wobei die Grundidee mit dem Container was hat.

Ich dachte auch erst das wäre Diesel bin dann über den Rohrverhau am Container gestolpert, zuviel für Diesel.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

6

Donnerstag, 5. April 2018, 15:25



Das ist allerdings ein völlig neuer Weg und hat mit dem gesuchten Fuel Tender aka Kesselwagen, wie er seit einigen Jahrzehnten bei anderen Bahnen verwendet wurde und wird, nichts zutun
Gruß Markus

H0 & Digital & mit Sound

Conrail Norfolk Southern CSX

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 072

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. April 2018, 11:19

Die Amtrak hatte sogar eine umgebaute E-Unit, die #400, von aussen sah sie nach E-Unit aus, innen war sie nur noch Fuel Tender. mit 9.300 galTankvolumen.
Die Tanks waren ehemalige Wassertanks der Amtrak EMD SDP40F

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »BN 4 Ever« ist männlich

Beiträge: 226

Wohnort: Elzach (Landkreis Emmendingen)

Beruf: [Energieelektroniker Fr. Betriebstechnik] Freier Künstler

Hobbys: Modellbahn, Gabber/ Speedcoer DJ

Spurweite: N

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2018, 11:17

Gruß Thorsten

N scale love it or think it's too small

Selbst die Blindheit auf einem Auge hindert mich nicht in N zu bauen.



Modellbahn Blog Facebook Youtube

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 072

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2018, 11:11

Allgemein nennt man das FUEL TENDER.

Ich kenne es auf jeden Fall von BN, BNSF, CSX, SP und UP. Letztere auch mit Flüssiggas als Fuel.
Grundsätzlich sind die Loks dafür nicht vorgesehen, es müssen also auch die Loks entsprechend umgebaut sein.
Athearn hatte einen BN mal als Modell. Die BN setzte u.a. ein entsprechend umgebautes SD40-2 Paar mit einem Fuel Tender dazwischen als Helper im Powder River Basin ein

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

2

Donnerstag, 5. April 2018, 11:10

Moin, gib als Stichwort bei den Datenbanken "fuel tender" ein. Das funktioniert bei rrpicturearchives und bei railpictures. Mit dem AAR Code kommt man danicht weit, weil die FEC fuel tender für LNG z.B. keine tank cars sind.
Grüsse, Peter

  • »jensemann1962« ist männlich
  • »jensemann1962« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

Wohnort: Lüdenscheid

Hobbys: Modellbahn, Fotografieren

Spurweite: H0 digital

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2018, 10:44

Tankwagen für Treibstoffversorgung von Dieselloks

Moin,
ich war gestern in einem sehr interessanten Diavortrag bei den Eisenbahnfreunden Witten. Im zweiten Teil der Vorführung ging es um Dieselloks vor Kohlezügen der USA.
Bilder von diversen SD 40, SD40-2, alles nichts Neues für mich. Allerdings waren einige Bilder dabei, wo hinter den Loks jeweils vierachsige Tankwagen eingereiht waren, die wohl zur Spritversorgung der Loks während der Fahrt dienten. Das war mir bis dato unbekannt. Unter welchem Stichwort müsste ich suchen, um z. B. bei Ráilpictures entsprechende Bilder zu finden.

Beste Grüße
Jens