Sie sind nicht angemeldet.

  • »Alaska-Wolf« ist männlich
  • »Alaska-Wolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: 50226 Frechen

Beruf: Pensionist

Hobbys: Alaska Railroad, H0e Ungarn, Reisen

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 21:02

Vielen Dank für Euer Feedback !

Vor einigen Jahren habe ich noch im schwedichen Östersund diese traurigen Bilder gemacht;




Gruß Wolfgang

Alaska Railroad : Die Wildnis auf das Angenehmste erleben

  • »Everywhere West« ist männlich

Beiträge: 122

Wohnort: Südhessen/Odenwald

Beruf: Student

Hobbys: US-Modellbahnern, Hessisch babbele

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. August 2018, 20:43

Vor ein paar Wochen sind bei mir auf der Odenwaldbahn umfangreiche Trassenerneuerungen durchgeführt worden, dafür im Einsatz Nohab My 1155 der Altmark Rail :thumbsup: .
index.php?page=Attachment&attachmentID=3086
Gruß vom Alex!

  • »denver« ist männlich

Beiträge: 156

Wohnort: Weimar

Beruf: Diplombauingenieur

Hobbys: US Schmalspur 3', Waldbahnen in 1:20,3 ( 22,5 ) sowie Nordwesten in H0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. August 2018, 16:49

Danke für die schönen Fotos
Das erinnert mich an Urlaube am Nordufer des Balaton.
Da fuhren neben ( quasi durch ) unserem Zelt schwere Kieszüge mit M61 westwärts,
wer weiß wohin ...
Der Boden bebte schon heftig.
Die Loks haben mich schon immer begeistert, auch wegen des tollen Sounds.

Hier noch ein paar Impressionen vom Besuch einer ex Dänin im BW Weimar am 28.05.2016
( wenn ich's denn könnte ... )

Per mail könnte ich die Bilder an einen Freiwilligen schicken

Danke
Gruß

Peter

Jetzt hat es funktioniert. Jaja, wenn man das so selten macht....
»denver« hat folgende Dateien angehängt:
Nordwesten in H0

  • »gotransit« ist männlich

Beiträge: 1 025

Wohnort: Berlin

Beruf: Busfahrer

Hobbys: Eisenbahn,Bus

Spurweite: HO

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. August 2018, 15:43

das ist doch mal eine Abwechslung, prima, das du auch die Zeit und Möglichkeit hattest für Detailaufnahmen.
Danke
Maurice

  • »Alaska-Wolf« ist männlich
  • »Alaska-Wolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Wohnort: 50226 Frechen

Beruf: Pensionist

Hobbys: Alaska Railroad, H0e Ungarn, Reisen

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2018, 07:02

NOHAB - Ungarn : Eine Europäische Lok mit amerikanischen Wurzeln

Zur Zeit bin ich in Ungarn und konnte hier einige Bilder von zwei lokomtiven mit amerikanischen Wurzeln aufnehmen.

Mit dem Lizenzmotor einer Unit F7 einstmals in Schweden Norwegen Dänemark, Belgien Luxemburg und Ungarn verbreitet.

Es gibt hier noch zwei Varianten der NOHAB Lokomotiven die von der MAV -Nosztalgia unterhalten werden - Die M61.020 und die M61.001 und sie werden hin und wieder im Bahndienst auch vor Güterzügen eingesetzt. .

https://de.wikipedia.org/wiki/NoHAB_AA16





























Gruß Wolfgang

Alaska Railroad : Die Wildnis auf das Angenehmste erleben

Ähnliche Themen