Sie sind nicht angemeldet.

  • »amo111« ist männlich

Beiträge: 339

Wohnort: Walding

Beruf: Automatisierungstechniker

Hobbys: Rudern, Gitarre, Mein Hund & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Nachricht senden

19

Gestern, 06:48

Aus modellbahnerischer Sicht, is es schade um den Wegfall der Produktionsstätte. Für uns als Kunden ist es sicher ärgerlich, nicht die lang ersehnte Lok zu bekommen.
Aber wenn wenn die Arbeitsbedingungen sogar der chinesischen Regierung zu schlecht sind, ist es aus menschlicher Sicht genau die richtige entscheidung gewesen.

@rayk
Das Bild ist zwar zum Schmunzeln, aber es ist traurig dass es Menschen gibt die ihren Lebensunterhalt unter einsatz ihrer körperlichen Gesundheit verdienen müssen.
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

18

Sonntag, 19. August 2018, 09:24

"Auch in China gibt es Vorschriften zum Arbeitsschutz."

Kann ich bestätigen: Letztes Jahr in China:
:lw)
Mosquito Creek: Streetrunning in H0
Grüße Rayk

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 073

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. August 2018, 17:39

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe: Die Produktionstätte wäre nicht mehr genehmigungsfähig gewesen. Auch in China gibt es Vorschriften zum Arbeitsschutz.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »Charlie Barret« ist männlich

Beiträge: 3 389

Wohnort: 50226 Frechen bei Köln

Spurweite: N + H0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. August 2018, 12:33

Wäre es für den Besitzer einer gut laufenden Fabrik nicht interessant gewesen, statt der spontanen Schließung einen Verkauf zu prüfen?

Guys, if I don't bleed to death pretty soon, I'm gonna die of boredom.

Beiträge: 1 307

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. August 2018, 21:51

Hier sind einige Fakten und Hintergrundinformationen von Jim Conway, dem Eigner von Con-Cor zu diesem Thema: https://www.con-cor.com/
Gruß, Volker

Beiträge: 1 307

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 4. August 2018, 09:08

Nachdem was ich unter Einstellungen sehe, kann man fünf Sachen einstellen. Nur bei "Thema abonnieren" ist kein Haken.

URLs automatisch erkennen

Darstellung von Smileys aktivieren

Darstellung von BBCodes aktivieren
Signatur anzeigen
Ich habe mal alle Haken vor diesen 4 Wahlmöglichkeiten neu gesetzt

Der Text ist im Editor mit einer Leerzeile zwischen allen Textzeilen
geschrieben.
Gruß, Volker

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 073

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. August 2018, 20:23

Nicht im FF.
Im Texteingabefeld des Forums bei Einstellungen...

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

Beiträge: 1 307

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. August 2018, 18:26

?( Geht einwandfrei. Eben getestet.

Ist html deaktiviert?

Nicht das ich wüsste. Ich weiß nicht einmal, wie man html bei Firefox aktivieren oder deaktivieren kann.
Ich habe versucht, Ausschnitte aus der Mail von AAT einzugeben, die Markus dann komplett gepostet hat. Dabei ist die Formatierung der Auflistungen total verloren gegangen. Ich habe darauf hin mehrfach die "Zeilensprünge" entfernt und die Formatierung neu aufgebaut. Ergebnis: Leerzeilung an wirkürlichen Stellen, nur nicht da wo ich wollte.
Ich hab es dann aufgegeben, da es nur schwer zu lesen war. Zum Glück hat ja Markus die gleiche Idee gehabt.
Dieses Problem ist das erste Mal aufgetreten und in diesem Post funktionieren Leerzeilen auch nicht. Evt. hatte es mit der Formatierung des AAT Mail zu tun.

Gruß, Volker
Ergänzung: Beim Schreiben des Posts funktioniert der Zeilensprung. Die Forumssoftware übernimmt ihn bei mir nicht. Geschrieben mit zwei Leerzeilen hinter dem Gruß.

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 073

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. August 2018, 17:01

Gelöscht, nachdem es mit Forum Software nicht möglich war, sinnvoll zu Gliedern.

(akzeptiert Leerzeilen nicht oder ordnet sie nach belieben an).

Gruß, Volker

?( Geht einwandfrei. Eben getestet.
Ist html deaktiviert?

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »M&StLfan« ist weiblich

Beiträge: 285

Wohnort: Rotterdam NL

Beruf: Archivarin

Spurweite: N

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. August 2018, 13:28

MTL ist auch betroffen und zwar mit den FT Chassis. Laut Mitteilung haben die nog genug auf Vorrat und können die angekündigte Sets / Loks vorläufiig ausliefern. In ein paar Monate kan es natürlich wieder ganz anders aussehen...
Mitteilung MTL
Naomi

http://featurelessplains.blogspot.com/
Midnight & Still Later - a blog about M&StL's Oskaloosa to Albia line in south central Iowa in the 1950s

9

Freitag, 3. August 2018, 09:26

Newsletter von AAT

Moin,
hatte eben einen Newsletter von AAT im Postfach:

Produktionsausfall in China

Liebe Kunden, liebe Interessenten,

aus gegebenem Anlass - und um wilden Spekulationen vorzubeugen - von uns
die aktuellen Informationen zu den neuen Problemen am Produktionsstandort China.

Der Hersteller AFFA Productions, HongKong, hat zum 31. Juli 2018 seine
Produktion überraschend und ohne Vorwarnung eingestellt.

Zwei Gründe werden uns derzeit aus China übermittelt:
Zum einen ist der Inhaber aus Altergründen in den Ruhestand gewechselt;
es gibt keinen Nachfolger.
Zum anderen ist die Rede davon, dass sowohl Sicherheitsstandards als auch
Umweltstandards der Produktionsstätte nicht mehr den aktuellen,
nun auch in China verschärften Regeln entsprechen.
Dieses schließt eine Wiederaufnahme der Produktion an diesem Standort aus!

Folgende Hersteller sind unmittelbar von dieser extrem Existenz-gefährdenden Situation
betroffen und haben eine Pressemitteilung (Official Announcement) veröffentlicht:

Atlas (Official Announcement)
Bluford Shops (Official Announcement)
Bowser (Official Announcement)
ExactRail (Official Announcement)
Fox Valley Models (Official Announcement)
Intermountain (Official Announcement)
Spring Mills Depot (Official Announcement)
Trainworx (Official Announcement)
Wheels of Time (Official Announcement)

Faßt man die Statements der zuvor genannten Hersteller zusammen,
so muss unsere Branche harten Zeiten entgegensehen
und mit extrem verzögerten Produktionsterminen planen.

Für uns als Händler ist dieses eine Katastrophe nicht planbaren Ausmaßes!

Keine Produktion bedeutet: Keine Lieferungen, kein Verkauf!
Umsatzausfälle in teilweise noch nicht bezifferbarer Höhe stehen uns bevor.
Allein bei Intermountain liegt der absehbare Ausfall für uns bei ca. Euro 65.500,00.
Laufende betriebliche Kosten können somit freilich nur schwer abgedeckt werden.

Folgende Hersteller sind von der akuten Situation
nach eigener Aussage nicht betroffen:

Athearn (Official Announcement)
Bachmann/Kader - Kader owns their factories
Rapido (Official Announcement)
Scale Trains (Official Announcement)
Walthers (Official Announcement)

Die folgenden Hersteller beziehen nicht aus China:

Accurail (Illinois based with in house production)
MTL (Oregon based with in house production)
Kadee (Oregon based with in house production)
Kato (Japanese company with production based in Japan)
Shinohara (Japanese based, but shutting down due to retirement)

Wir bitten unsere Kunden nun um Geduld, Geduld und - Geduld.
Nur gemeinsam und mit Ausdauer können wir diese missliche Lage meistern!

Vielen Dank!

Das Team von All American Trains, Kaarst (Germany)
Gruß Markus

H0 & Digital & mit Sound

Conrail Norfolk Southern CSX

Beiträge: 1 307

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. August 2018, 09:14

Gelöscht, nachdem es mit Forum Software nicht möglich war, sinnvoll zu Gliedern. (akzeptiert Leerzeilen nicht oder ordnet sie nach belieben an).
Gruß, Volker

7

Donnerstag, 2. August 2018, 08:27

Hallo,

heute kam ein Newsletter von IMRC, dass der einzige Lieferant ohne Warnung seine Produktion eingestellt hat. In vier Monaten sollen wieder neue Produkte ausgeliefert werden.

Gruß
Dieter



Spur N - Cajon im Keller 600x450 cm ?(

  • »Charlie Barret« ist männlich

Beiträge: 3 389

Wohnort: 50226 Frechen bei Köln

Spurweite: N + H0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Juli 2018, 21:08

Bowser und Intermountain scheint es wirklich hart erwischt zu haben.
Wobe ich mich bei IM frage, ob sie das nicht irgendwie doch schon wussten...
In den letzten Monaten wurden verschiedene Produkte, deren Release-Datum eigentlich schon fest stand, (teilweise auf unbestimmte Zeit) verschoben.
Für mich ganz besonders ärgerlich, weil ich seit einer Weile auf die N scale SD38-2 warte, die eigentlich im Frühjahr/Sommer 18 kommen sollte.

Irgendwie ist nie Ruhe drin, in der US-Modellbahn Branche, oder? ;)

Guys, if I don't bleed to death pretty soon, I'm gonna die of boredom.

Beiträge: 1 307

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Juli 2018, 16:58

Nachdem was ich in zwei amerikanische Foren gelesen habe, ist Athearn auch nicht betroffen. Ich habe allerdings auf deren Website nichts gefunden.
Wie aussieht hat Affa Technologies geschlossen. In einem anderen Forum hat Jason Shron, Rapido, folgenden Kommentar abgegeben. Er wurde im MRH Forum kolportiert. Ürsprüngliche Herkunft, keine Ahnung.
From another forum, from Jason Shron of Rapido Trains explaining who and why..

“ I can confirm two things.

1.
The air pollution issue had nothing to do with the announcement that KK
has decided to close Affatech, the factory in question. KK is at
retirement age and his children don't want to take over the business.
He's been doing this a long
time and he decided he'd had enough. He actually used to live in
Toronto, not far from me. Before we started the Rapido factory, KK and I
discussed the idea of making Rapido models at his factory... over
several glasses of single malt whisky at my hotel in Gaubu town. With
hindsight I'm glad we went our own way.



2. Your
observation is very astute and timely. What you mention has affected a
lot of factories, including model train factories, in the last few
weeks.

-Jason [Shron]"


Gruß, Volker

4

Montag, 30. Juli 2018, 23:40

Markus,

ScaleTrains zum Glück nicht.

Zitat von deren facebook Seite :

"As you may have read or heard, a major model railroad factory recently ceased production. Our models are produced in a different factory so our development and production schedules are unaffected.

During our time at our previous employer, we experienced the closure of our primary factory (at the time) so we understand the challenges several of our friends in the Industry are now living.
Our thoughts and prayers are with each company for a quick and successful transition to a new supplier.
Shane"

Nachtrag :

Von Intermountain gibt es einen offenen Brief auf ihrer Homepage.
Gruß
Jörg

Beiträge: 283

Wohnort: Bremerhaven

Hobbys: T-Trak irgendwo in der Wüste

Spurweite: N

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2018, 20:56

...und AZL: http://www.azlforum.com/thread/1273/impo…#scrollTo=14687

(immer wenn ich mir die Seite so anschaue, frage ich mich, warum es eigentlich kein Fremo-americaZ gibt...)

MfG, Heiko

2

Montag, 30. Juli 2018, 18:11

Nicht nur Bowser ...

... auch Atlas und ScaleTrains sind leider betroffen.

Nachtrag:

sowie auch Athearn, Intermountain und ACME und die Firma nennt sich wohl AFFA, die aus gesundheitlichen Gründen des Eigners die Produktion schließt.
Gruß Markus

H0 & Digital & mit Sound

Conrail Norfolk Southern CSX

  • »SRY« ist männlich
  • »SRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 079

Wohnort: Kämpfelbach

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juli 2018, 17:48

Gerade gekommen

Bowser has been informed that our supplier has closed  

the factory.  We are working to find other suppliers  

but it is a long process.  All delivery dates are TBA.   

Any new information will be posted on our web site.  Thank you for all the support of our products.



Gesendet von meinem Redmi Note 5 mit Tapatalk
Thomas