You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Acela" is male

Posts: 5,675

Location: Dresden

Occupation: Flugzeugsaboteur

Hobbies: Modellbahn, PC, Photos

Spurweite: HO

  • Send private message

17

Wednesday, October 27th 2010, 7:35pm

Die Haltbarkeit von Decals liegt hauptsächlich an der Lagerung. Ich habe Decals, die sind gut 20 Jahre alt und wie neu. Solange die "Tüte" zu ist und die Decals im dunkeln liegen, kann nicht viel passieren. Ist die Packung einmal offen, gehts allerdings leider sehr schnell...
Micha


Americas Resourceful Railroad
________________________________________________


  • "al_camino" is male

Posts: 673

Location: Southern State

Hobbies: Modellbahn, Radiohören, Musik, Hörspiele, Essen, Chevy El Camino Bj. 1970 in 1:1

Spurweite: Normalspur in 1:87, Schmalspur in 1:87, 1:80, 1:20.3 und Breitspur in 1:76

  • Send private message

16

Wednesday, October 27th 2010, 5:56pm

Gegen das "zu alt" sollte man VOR dem Wässern den Decalbogen mit Microscale Liquid Decal Film einsprühen und natürlich trocknen lassen. Das gibt dann einen frischen durchsichtien Träger. Um die Decal vor dem Altern zu schützen, sagte mir mein US-Bekannter Bob (NE-Hobbies war damals sein Laden bevor er aus Altersgründen verkaufte), sprüht er gleich das Zeugs drauf. Seine Decals wären z.T. schon 12-15 Jahre alt und täten noch tun.

Edit: trocknen lassen nachgetragen
Alexander

======= SPSF - Shouldn't Paint So Fast =======

  • "sschaer" is male

Posts: 2,549

Location: ja

Occupation: forenmitgliederärgerer

Hobbies: ja

  • Send private message

15

Wednesday, October 27th 2010, 3:59pm

decal-papier von tango-papa und microscale sind in etwa gleich gut. wichtig ist, dass das papier nicht zu alt ist, sonst wird die durchsichtige schicht spröde.

meiner erfahrung nach braucht microscale decal papier länger im wasser. das von tango-papa ist nach ca 5 sekunden nass genug und die decals können nach ca 15 sekunden problemlos weggeschoben werden.
have fun
sandro


lass mich, ich kann das. - oh, kaputt. :D


www.sschaer.org
www.cp-forum.net

  • "sschaer" is male

Posts: 2,549

Location: ja

Occupation: forenmitgliederärgerer

Hobbies: ja

  • Send private message

14

Wednesday, October 27th 2010, 3:57pm

... abgesehen davon hätte ich noch nicht soviel zusammen, dass ein Bogen sinvoll gefüllt werden würde.
...


decals druckt man auch nicht bogenweise... ich mache immer erst ein probedruck auf ganz normalem papier, möglichst zentriert. dann schneide ich ein stück decal papier so aus, dass der probedruck überdeckt wird und auf jeder der 4 seiten ca 5mm überstehen. das stück decal papier wird dann mit klebestreifen an der richtigen stelle fixiert und dann werden die decals gedruckt. so lässt sich der verschnitt des teuren decal papiers in grenzen halten.


ich muss allerdings zugeben, dass ich weder mit lasedruckern noch tintenstrahlern erfahrungen habe. ich gehöre zur minderheit, die mit einem alps gesegnet ist....
have fun
sandro


lass mich, ich kann das. - oh, kaputt. :D


www.sschaer.org
www.cp-forum.net

  • "Acela" is male

Posts: 5,675

Location: Dresden

Occupation: Flugzeugsaboteur

Hobbies: Modellbahn, PC, Photos

Spurweite: HO

  • Send private message

13

Wednesday, October 27th 2010, 3:15pm

Ich darf freundlichst auf www.decalprint.de hinweisen. Dort beziehe ich meine Custom Decals. Ich habe für einen A4 Bogen inklusive grafischer Erstellung nie mehr als 20 Euro bezahlt...
Micha


Americas Resourceful Railroad
________________________________________________


  • "wb" is male

Posts: 948

Occupation: Tankwagenfahrer

Spurweite: H0

  • Send private message

12

Tuesday, October 26th 2010, 10:38pm

Ich verwende das von Bare-Metal foil. Gibts bei vielen Modellbau oder -Bahnhändlern. Bisher hatte ich noch keine Probleme, selbst mit kleinen Schriften, wie 3 Pkt.
In Deutschland läufts unter dem Namen ACT Air-Color-Technik.

Kurt

  • "SD40-2XR" is male

Posts: 1,109

Location: Rapperswil, Schweiz

Occupation: Elektro-Ingenieur FH

Spurweite: H0

  • Send private message

11

Tuesday, October 26th 2010, 8:38pm

Wie hast du denn den verklebten Bogen aus dem Laserdrucker bekommen?
Soweit ich weiss musste die "Trommel" (also das Teil welches das Papier transportiert und/oder es aufwärmt) gewechselt werden. Dass es sich um einen Drucker meines ehemaligen Arbeitgebers gehandelt hatte, machte die Sache nicht angenehmer. :nunu: Aber man hat mir verziehen.

Thomas

10

Tuesday, October 26th 2010, 7:16pm

Danke Mattias,

Anfrage läuft. Dann sehen wir weiter.
Gruß
Jörg

Posts: 241

Location: Gießen

Hobbies: Rockmusik, Wildwasser paddeln, Fußball

Spurweite: Z

  • Send private message

9

Tuesday, October 26th 2010, 6:24pm

Diese hier sollen sehr gut sein, Problem ist das Porto, lohnt sich wohl nur bei einer Sammelbestellung.

http://www.tangopapadecals.com/

Gruß

Mattias

8

Tuesday, October 26th 2010, 5:27pm

hmm, :gruebel:

scheint so das Problem mit decalfolien in Laserdruckern seit den 2007er Thread zu diesem Thema hier im Forum immer noch die gleichen sind.

Ich hatte gehoft, daß es mittlerweile ein neues besseres Produkt auf dem Markt gibt.
Gruß
Jörg

  • "al_camino" is male

Posts: 673

Location: Southern State

Hobbies: Modellbahn, Radiohören, Musik, Hörspiele, Essen, Chevy El Camino Bj. 1970 in 1:1

Spurweite: Normalspur in 1:87, Schmalspur in 1:87, 1:80, 1:20.3 und Breitspur in 1:76

  • Send private message

7

Tuesday, October 26th 2010, 2:07pm

Danke. Mein Bauchgefühl sagte auch sowas. Hab mich deswegen auch noch nicht getraut, abgesehen davon hätte ich noch nicht soviel zusammen, dass ein Bogen sinvoll gefüllt werden würde.

Wie hast du denn den verklebten Bogen aus dem Laserdrucker bekommen?
Alexander

======= SPSF - Shouldn't Paint So Fast =======

  • "SD40-2XR" is male

Posts: 1,109

Location: Rapperswil, Schweiz

Occupation: Elektro-Ingenieur FH

Spurweite: H0

  • Send private message

6

Tuesday, October 26th 2010, 1:55pm

Eine Walthers Folie - explizit für Laser-Printer! - hat mir mal einen Laserdrucker verklebt. :pinch: Seither bin ich vorsichtig mit diesem Zeug.
Wenn sich die Temperatur einstellen lässt, dann würde ich es wagen. Ansonsten: www.druckeronkel.de
Der macht dann auch gut und günstig weisse Decals.


Thomas

  • "al_camino" is male

Posts: 673

Location: Southern State

Hobbies: Modellbahn, Radiohören, Musik, Hörspiele, Essen, Chevy El Camino Bj. 1970 in 1:1

Spurweite: Normalspur in 1:87, Schmalspur in 1:87, 1:80, 1:20.3 und Breitspur in 1:76

  • Send private message

5

Tuesday, October 26th 2010, 1:35pm

Walthers hatte mir letztes Jahr auf Nachfrage geschrieben, das deren eigene Leerbögen eben grade für Laser gut wären und nicht für Tintenpinkler.
Probiert hab ich es allerding noch nicht.
Alexander

======= SPSF - Shouldn't Paint So Fast =======

  • "Cajon Pass Nachbauer" is male

Posts: 1,294

Location: Kanton AR/CH

Occupation: Kfz.Elektriker, Unterhaltsmechaniker

Hobbies: Modellbau, Eisenbahn, Elektronik

Spurweite: H0, On30, Fn3

  • Send private message

4

Tuesday, October 26th 2010, 9:34am

Moin,
guggst Du hier :welc:
Gruß Dirk

Cajon Pass in H0
Long Valley Lumber & Co. in 0n30
Long Valley Backwoods Craftsman Kit´s in 0n30 + F 1:20.3 & Scale Lumber Sawmill

3

Tuesday, October 26th 2010, 9:03am



Axel, das such ich nicht.

Ich such dieses farbloses und weißes decal-Papier zum selber bedrucken mit einem Laserdrucker, um eigene decals herzustellen.
Gruß
Jörg

  • "locomotivpainter" is male

Posts: 595

Location: Bad Elster

Occupation: Lokführer

Spurweite: "N"

  • Send private message

2

Tuesday, October 26th 2010, 8:31am

Ich glaube Du suchst sowas hier: http://www.microscale.com/Merchant2/merc…ategory_Code=TF

Grüße AXEL
Nur " N " . Warum? Weil ich einen gültigen Sehtest habe! 8)

1

Monday, October 25th 2010, 11:45pm

decals Papier für Laserdrucker gesucht

Hi,

ich such gutes decal-Papier zum bedrucken mit nem Laserdrucker.

Im Walthers Katalog hab ich ein Angebot von Testors gefunden.

Taugt das was oder gibt es was besseres ?

Danke für eure Hilfe.
Gruß
Jörg

Similar threads