Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: US-Modellbahn.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »bigboy4015« ist männlich
  • »bigboy4015« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 345

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. September 2019, 19:31

Gestern in Friedrichshafen

Gestern noch schnell beim Dornier Museum vorbei geschaut. Der VTOL Transporter Prototyp Do 31 E1 ist deutlich größer wie ich dachte.
Jedes der beiden Haupttriebwerke ist ein Bristol Siddeley Pegasus Triebwerk und entspricht dem Antrieb eines Ur-Harriers, der P.1127 Kestrel. In den Gondeln an den Tragflächenenden sind je 4 Rolls-Royce RB.162-4D Hubtriebwerke (da die E1 für konventionelle Flugerprobung gedacht war fehlen dieser die 8 Hubtriebwerke).
Das Bundes-Verteidigungsministerium bezahlte schon seit Anfang der 1960er anteilig die Entwicklung des Kestrel bzw Harrier Triebwerk mit. 40% der Do 31 Kosten gingen so an Bristol Siddley
Heute Teil von Rolls Royce.





Die E1, heute im Museum in Friedrichshafen, war zur Flugerprobung, die E3, im Museumsteil Schleißheim des Deutschen Museums, war dazu VTOL (Senkrechtflug) tauglich.
1967 gebaut wurde das Programm 1969 vom Verteidigungsministerium eingestellt. Die NASA testete die E3 1970, u.a. Neil Armstrong, und war von der Do 31 überzeugt.

PS: Im Restaurant vom LSC Friedrichshafen, neben dem Terminal des Bodensee-Airports, kann man 1a italienisch essen!

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !