You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "bigboy4015" is male
  • "bigboy4015" started this thread

Posts: 8,335

Location: Limburg a. d. Lahn

Occupation: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbies: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Send private message

1

Sunday, October 6th 2019, 4:01pm

Spur H0 vs die britische Spur 00 - 1:87 vs 1:76

EInfach wird es die Größenunterschiede zwischen H0 und 00 zu zeigen wenn das gleiche Modell in beiden Größen existiert.
Zwei gleiche Loks, wäre im Prinziop nur die Class 66 möglich, hatte ich nicht, aber da sind zwei Range Rover, der blaue ist von Wiking in H0 und der rote von Oxford in 00.
Beide haben den dreitürigen Range Rover zum Vorbild, der Oxford ist vom Vorbild erste Serie von 1970, der Wiking nach dem ersten Facelift von 1985 was sich aber nur in Details bemerkbar machte.
Die Spiegel auf der Motorhaube typisch beim frühen Range Rover.






Mal in Zahlen. Der klassische 3-türige Range Rover ist 444.5cm lang.
51.09mm in H0
58.49mm in 00

Und 178.0cm hoch und breit
20.46mm in H0
23.42mm in 00

Beide mit dem Heck auf gleicher Höhe.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

Similar threads