You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 748.

Friday, October 25th 2019, 8:16pm

Author: Der Kutscher

Aktuell in Arbeit: Athearn 57' Mechanical Reefer SOO Line

Hö hö - welcome back und ganz klares "Daumen hoch !" für Deine Wagen !

Saturday, September 28th 2019, 4:09pm

Author: Der Kutscher

Wabtec Batterie-Streckenlokomotive nimmt Gestalt an

Wir hatten zwar mal ´ne Katze,die Wildenten gefangen hat , aber ich möchte mal stark anzweifeln , daß es Katzen gibt , die Greifvögel fangen...und die fallen ja wohl überdurchnittlich oft den Windrädern zum Opfer... Würde mich mal interessieren wer die 18 Millionen Vögel gezählt hat, die den Hauskatzen zum Opfer fallen . Und wir wollen den Nulltarif , wir müssen dies , wir müssen jenes: wenn WIR (mal auf wir hier in Deutschland bezogen) plötzlich aufhören zu existieren , interessiert es das Welt...

Friday, September 27th 2019, 11:15am

Author: Der Kutscher

Wabtec Batterie-Streckenlokomotive nimmt Gestalt an

@schraddel : Wie diverse Kollegen schon geschrieben haben : Hauptproblem beim Batterie-Slug: die Batterie . Solange keiner Akkus erfindet , die ohne Seltenerdmetalle wie Lithium auskommen , ist die Umweltbilanz (nicht nur die CO2-Bilanz !) solcher Antriebe einfach nur Katastrophe. Vielleicht lernen ja sie auch in Trampelistan irgendwann , daß die sinnvollste Variante die Elektrifizierung ist...die müssten ja noch nicht mal neue Loks anschaffen und die Speicherung der zurückgespeisten Bremsenergi...

Friday, August 23rd 2019, 1:59pm

Author: Der Kutscher

Neuer aus Mechernich

Nun , dann erstmal ein dickes "Willkommen !" Du bist sicher nicht der Einzige , der Freude daran hat , einfach lange Züge durch die Landschaft fahren zu sehen ...

Monday, August 12th 2019, 10:19pm

Author: Der Kutscher

Canada BC 2019

Na , das nenne ich mal hausbacken ! Wat´n uriges Gefährt !

Friday, July 19th 2019, 11:52am

Author: Der Kutscher

Neuheitenankündigungen auf der National Train Show 2019

...deswegen hatte ich "coal hopper" geschrieben - da man für gewöhnlich mehr als drei davon braucht , ist mir da eine solide Detaillierung und ein günstiger Preis wichtiger - ich habe seinerzeit 105 Athearn-Bethgons für ca.650 Euro gekauft...versuch´ das heute mal ! @espee : ja , im online-store mag das alles gut aussehen - in natura ist MTL zwar nicht (mehr) das Nonplusultra - außer in der Bedruckung natürlich - aber von denen habe ich noch keinen Schrott gekauft , im Gegenteil zu den letzten L...

Tuesday, July 16th 2019, 9:03pm

Author: Der Kutscher

Neuheitenankündigungen auf der National Train Show 2019

Sicher sei den chinesischen Arbeitern jeder Pfennig gegönnt - ich glaube aber absolut nicht an daran , daß nur der Lohn die Preise nach oben treibt - dann müssten ja die Modelle "made in PRC" immer noch deutlich billiger sein , als "made in USA" - das ist aber nicht der Fall , wenn ich ähnliche Wagen miteinander vergleiche.

Tuesday, July 16th 2019, 4:38pm

Author: Der Kutscher

Neuheitenankündigungen auf der National Train Show 2019

Quoted from "espee" Ich habe Zweifel, dass die Aussage stimmt. Der Difco Side-Dump Wagen erscheint bei Atlas in der Master Serie. Bei Walthers ist der entsprechende Walthers Wagen nicht als Proto 2000 bezeichnet. ...ganz einfach , weil es bei den Wagen in N nie eine Proto-2000-Serie gab... Aber ich muß Jonny recht geben - die Preise sind langsam unverschämt : Athearn Bethgon coal hopper 5er Pack von 70 auf 125 $ , Atlas (ex-BLMA) spine car 5er von 120 auf 200 $...das macht irgendwie keinen Spaß...

Sunday, May 19th 2019, 8:58pm

Author: Der Kutscher

USA-Reise April + Mai 2019

Cool , danke fürs zeigen ! Schön , daß die PA so langsam fertig wird !

Sunday, May 19th 2019, 8:55pm

Author: Der Kutscher

Vandals trash Stamford model railway exhibition

Unglaubliche !!! Nicht zu fassen , zu was diese Jugend alles in der Lage ist ! Ulrich , kannst Du Dich bitte mal näher erklären ?

Wednesday, May 15th 2019, 8:59pm

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Hervorragend , Lutz ! Das wiederum hätte ich nicht besser schreiben können !

Wednesday, May 15th 2019, 5:22pm

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Quoted from "amo111" Auf Fleisch verzichten, Einwegplastik umgehen, Mülltrennen, Mit den Öffis oder Rad fahren (zumindest zeitweise) und und und Oh weia...und warum sollte ich für den Klimaschutz auf Fleisch verzichten (unsere Fleisch- und Wurstwaren kommen zum größten Teil aus einem Hofladen mit eigener Haltung und Fleischerei)? Mir ist zwar klar, was Du damit meinst, aber das ist doch schon Ideologie...ebenso wie Deine Aussagen zu den Herren Kurz & Co.

Wednesday, May 15th 2019, 2:37pm

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Quoted from "bigboy4015" Im dunkeln sitzen will keiner und die Antwort von der Ikone Greta Thunberg, hinter der eine PR Agentur steht, in einer Talkshow, wo sie Atomenergie als mittelfristige Lösung vorschlug ist sicher wenig hilfreich. Finde ich schon - der von ganz oben befohlene Atomausstieg ist doch kompletter Irrsinn ! Der Stromverbrauch wird nicht weniger , "erneuerbare" Energien (schon die Bezeichnung ist kompletter Schwachsinn!) kommen nicht nach...Folge: wir müssen jetzt schon Strom au...

Tuesday, May 14th 2019, 10:43am

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Nun , wenn Du schonmal ´nen extra Fred draus gemacht hast , schreibe ich da auch mal meine Gedankengänge rein: Ich weiß nicht welchem NullkommakeineAhnung - Promillebereich der Schadstoffausstoß historischer Loks gemessen am gesamten Eisenbahnverkehr liegt - und es interessiert mich auch nicht. Leute , die sowas fordern sind einfach nur realitätsfremd (und in meinen Augen kulturfeindlich). Solange Milliarden in weitgehend ungenutzte Wasserstraßen investiert werden , der Lkw-Verkehr stetig zunimm...

Friday, May 10th 2019, 5:00pm

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Quoted from "bigboy4015" Naja. Die DB hat da ne echt komische Politik. Man verkauft es nach aussen das man mindestens eine Lok oder Triebwagen aufheben will. Dann stopft man diese in irgendwelche Depots des Nürnberger Museums die überfüllt sind und wo die paar Mann eines BSW Vereins oder so dort überfordert sind. Und am Ende wird verschrottet... So gesehen beim ET30 / 430 den in KO-Lützel so lange rum stand bis er vermodert war. Nicht komisch...nur blöd - Traditionspflege sind doch nur schöne W...

Friday, May 10th 2019, 9:19am

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Ulrich , schläfst Du auch mal irgendwann ? 4:02 gepostet ? Ganz meine Meinung - das hatte nichts mit irgendeiner Politik zu tun - Loks , die bis gegen Ende des Dampfbetriebes überlebt haben , hatten am ehesten eine Chance auf Überlebende. Zuviele hervorragende Baureihen sind einfach verschwunden... Im Vergleich dazu sind wir hier im Schlaraffenland - von so ziemlich jeder Baureihe existiert zumindest noch eine. Über die aktuellen Loks in den Staaten würde ich mir keine Sorgen machen - wenn die L...

Thursday, May 9th 2019, 8:34pm

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

Quoted from "bigboy4015" Was wäre wenn die Schüler das Argument brächten, dass die ganzen Dampfloks, die nur für ein paar Fans fahren, wegen der Umwelt verboten gehören. Im Grunde weiß jeder die Wahrheit: Unrecht haben die nicht. ...mag sein , aber statt sich über die wenigen Museumsloks aufzuregen , gibt es dann doch lohnendere Ziele: beispielsweise riesige Kreuzfahrtschiffe , die am Tag 150 Tonnen Schweröl verfeuern , oder den "Dank" der Globalisierung auch nicht weniger werdenden Luftverkehr...

Tuesday, May 7th 2019, 10:03am

Author: Der Kutscher

Bewahrung historischer Dampfloks und Umweltschutz

...aber träumen darf man doch schließlich... Klar kann man heute fast alles nachbauen-alles nur eine Frage des Geldes. Und Bunker C wird schließlich auch noch auf Schiffen in irren Mengen verheizt - kann doch nicht so schwer sein , die Pampe zu ´nem einigermaßen erträglichen Preis aus der Schiffahrt zu beschaffen (das gleiche Problem haben ja auch die paar bei uns verbliebenen Öler...)

Monday, May 6th 2019, 10:11pm

Author: Der Kutscher

Die 4014 fährt, am 04.05.19 von Cheyenne nach Ogden

Quoted from "espee" Die 4014 wird Oil Fuel No. 5 verbrennen, dass nicht warmgehalten oder erwärmt werden muss und mit Tankwagen überall hin eliefert werden kann. Nummer 5 ist laut Wikipedia Bunker B , welches nur geringfügig niedrigere Vorwärmtemperaturen benötigt...und da die Brenner in den beiden vorhandenen Loks meines Wissens nach aus der "Ölzeit" stammen , ist wohl ein signifikant dünnerer Brennstoff auszuschließen.

Monday, May 6th 2019, 9:51pm

Author: Der Kutscher

Die 4014 fährt, am 04.05.19 von Cheyenne nach Ogden

...downsize this... Nun , besser als zu groß . Hmmm, aber irgendwas historisches , was noch funktioniert , ist ja bestimmt aufzutreiben.