You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 1,000. There are even more results, please redefine your search.

Yesterday, 11:24am

Author: JT-TL

Frage an die Brass Spezialisten und Sammler

Hallo, ich habe ein ähnliches "Problem" mit meines Shays und Climaxes aus meiner "Logging-Zeit". Sie liegen seit fast 10 Jahren ungenutzt in ihren Schachteln im Schrank. Man könnte es ja so sehen; ich nutze sie nicht, ihr derzeitiger Gegenwert könnte meinen aktuellen Themen zu Gute kommen, biete ich sie ab 1€ bzw. $ bei eBay an, bildet sich ihr Preis entsprechend des derzeitigen Marktes, verloren hätte ich an sich dabei nichts, da ihre Verwendung bei meinen Logging Railroads ihren damaligen Kauf...

Friday, January 24th 2020, 7:35pm

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Das ist die einfache und prakmatische Lösung. Hat die Farbe gleich beim ersten Versuch gepasst? Grüße Tom

Thursday, January 23rd 2020, 11:30pm

Author: JT-TL

Kupplung Atlas Wagen

... oder die Sache unter "Lehrgeld" einordnen, den Wagen als Ersatzteilspender beiseite legen und einen neuen Wagen kaufen. Der ganze Aufwand wird teurer als ein neuer Wagen. Grüße Tom

Thursday, January 23rd 2020, 10:51am

Author: JT-TL

Suche Gleisplan aus Kalmbach Model Railroad Planning 26.04.2011

Hallo Stephan, ich schicke ihn Dir. Geht klar. Dieses Konzept und der daraus resultierende Plan gefällt mir sehr. Grüße Tom PS: Ich habe ihn Dir gerade per WhatsApp geschickt.

Thursday, January 23rd 2020, 10:00am

Author: JT-TL

Suche Gleisplan aus Kalmbach Model Railroad Planning 26.04.2011

Gern geschehen. Oder will den noch jemand anderes auch noch haben? Grüße Tom

Wednesday, January 22nd 2020, 10:09pm

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Hallo Klaus, Das sieht sehr, sehr gut aus. Grüße Tom

Monday, January 20th 2020, 1:11pm

Author: JT-TL

Kupplung Atlas Wagen

Hallo PeLa, ich rüste alle meine Fahrzeuge auf Kadee um und habe noch einige Kupplungen anderer Hersteller/Bauart herumliegen. Schicke mir per PN Deine Emailadresse und dann können wir uns abstimmen ob und was Du davon haben willst. Diese Entkupplerpins wirst Du wahrscheinlich nirgendwo einzeln bekommen. (Ich kneife sie auch bei den Kadees ab, weil sie nutzlos sind und eher stören.) Grüße Tom

Sunday, January 12th 2020, 6:55pm

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Der Schotter von Koemo sieht richtig gut aus und deshalb habe ich mir mal deren Seite angeschaut. Nachdem ich dann in deren Shop die ganze Wahrheit gesehen habe, bekam ich erst Schnappatmung, musste dann aber herzlich lachen ... Aber wenigsten die Materialfrage wird beantwortet. Grüße Tom

Friday, January 10th 2020, 10:24am

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Hallo Klaus, es tut mir Leid, dass Du jetzt so viel Lehrgeld wegen des Schotters zahlst. Meine Erfahrung ist, dass auch aller gefärbter Modellbahnschotter letztendlich ungünstig ist. Manche Hersteller färben ihre Produkte, um immer den gleichen Farbton anbieten zu können. Da es sich aber um ein Naturprodukt handelt, ist diese Anforderung ziemlich unrealistisch und man sollte sowas auch nicht erwarten. Selbst in einem großen Gesteinsblock einer Gesteinsart sind innerhalb Unterschiede in der Verte...

Saturday, January 4th 2020, 10:39pm

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Hallo Klaus, Das ist fast kein Sand. In der Mischung ist nochmals gebrochener Kies und Splitt aus verschiedenen Gesteinen drin. Ich hatte erst die verschiedenen Gesteinsarten getrennt aufbewahrt und dann daraus die Mischungen hergestellt. Aber weil mir der Platz für die vielen Behältnisse mit der Zeit fehlte alles zusammengeschüttet. Im Straßen- und Wegebau werden verschiedene Splitte verwendet. Da kommt man leicht an das ran, was man braucht. In unserer Gegend findet man sehr viele verschiedene...

Saturday, January 4th 2020, 9:41am

Author: JT-TL

MRL 5th Subdivision

Hallo Klaus, Dein Misserfolg tut mir Leid. Aber mit einiger Sicherheit haben wir alle schon Lehrgeld in diesem Bereich gezahlt. Insofern kannst Du die Erkenntnis als positiv verbuchen. Die Farbe von Gestein ist von den Mineralien, aus welchen es zusammengesetzt ist und seiner Oberflächenstruktur abhängig. Es ist also relativ egal woher das Gestein stammt, welches Du als Schotter verwenden willst, solange Zusammensetzung und Struktur passen. Mir ist nicht klar, womit die Modellbahnschotterliefera...

Wednesday, January 1st 2020, 11:10pm

Author: JT-TL

ESU Loksound 4.0 CV5 Einstellung

Quoted from "Heiko" Das stimmt, Tom, und ist ein großes Manko dessen, wie wir meistens fahren (passt zum Beispiel schlecht zu dem von dir gewünschten sanften, aber trotzdem schnellen Anhalten - eigentlich erstmal Diesel auf Leerlauf, dann Bremse ziehen...). Ich will mich da mal mit einem LokSound 5 versuchen, der bietet ja mit "Full Throttle" und "Coast" zumindest prinzipiell ein paar Möglichkeiten. Nur ausprobiert habe ich es noch nicht ebenso wenig wie die wohl ziemlich ausführlichen Funktion...

Wednesday, January 1st 2020, 9:45pm

Author: JT-TL

ESU Loksound 4.0 CV5 Einstellung

Quoted from "BC RAILroader" Heiko dank dir! Simon und Lutz natürlich auch...sorry... ! Diese Änderungen haben nun völlig andere "Dimensionen" erhalten. Mich wunderte schon ewig warum die, wie du ja treffend sagst, vom Sound so im Standgas werkeln obwohl ja der mainline speed lt. Drehregler erreicht war. Auf die Idee da mal mit der CV5 zu experimentieren, bin ich nicht drauf gekommen. Nun, die VHigh ist jetzt erstmal bei experimentellen 64. Da ist noch Spiel bis zum eingestellten Wert der CV6 in...

Wednesday, January 1st 2020, 9:36pm

Author: JT-TL

ESU Loksound 4.0 CV5 Einstellung

Hallo, mal ein paar Cent zur Geschwindigkeitsgrundeinstellung (jedenfalls so wie ich es mache und das Ergebnis so ist, wie es sein soll). Ich habe auf meiner Anlage eine Messstrecke von genau 1m Länge. Nach einer längeren Einlaufphase einer Lok lasse ich sie mit den Werkeistellungen bei voll aufgedrehten Handregler ca.10 Runden auf der Anlage drehen und messe mit einer Stopuhr die Zeit, die sie für die Messstrecke benötigt. Das mache ich für beide Fahrtrichtungen und ermittle denn aus den Messwe...

Thursday, December 19th 2019, 7:25pm

Author: JT-TL

Erbitte Tipp/Hilfe zu Problem Lionel UP Gasturbine H0 658100-Problem gelöst

Hast Du eine Teilvorrichtung und eine Scheifmaschine mit passenden Schleifkörpern? Bist Du Feinmechaniker oder Werkzeugmacher? Wow! Grüße Tom

Sunday, December 15th 2019, 4:52am

Author: JT-TL

Suche Bauanleitung für Keystone Locomotive Works Bausatz Steam Shay 20-Ton Class A

Hallo Jürgen, Ich habe die Anleitung und auch noch ein paar Teile. Schicke mir mal 'ne PN. Grüße Tom

Saturday, December 14th 2019, 8:18pm

Author: JT-TL

Weekly Work Report 09.12.2019

Willow Brook Why Ich habe diese Woche das Modul "Willow Brook Why" nach Abschluss der ersten Begrünungsarbeiten für den Transport nach Zwickau zur Teilnahme an der Ausstellung über den Jahreswechsel des Zwickauer Modellbahnclubs fertig gemacht. Heute haben wir dort im Ausstellungssaal eine "kleine" US-Modulanlage aufgebaut. Ein paar der Module befinden sich noch im Bau, aber der größte Teil ist fertig und war auch beim letzten Treffen der East Division im Einsatz. Hier habe ich das Modul mit ers...

Sunday, December 8th 2019, 9:20pm

Author: JT-TL

Weekly Work Report 03.12.2019

Hallo Mirko, Vielen Dank. Die Idee, die Segmente des Dreiecks so aufzuteilen, stammt von Dir und passt prima. Grüße Tom

Sunday, December 8th 2019, 5:36pm

Author: JT-TL

Willow Brook Wye

Jetzt hat auch das fünfte Segment sein erstes Grünzeug bekommen. Hier mal zwei Segmente probeweise zusammen gesteckt. Grüße Tom

Thursday, December 5th 2019, 8:57pm

Author: JT-TL

Weekly Work Report 03.12.2019

Hallo Micha, super. Grüße Tom