You are not logged in.

  • "Manuel Keller" is male

Posts: 44

Location: 55779

Occupation: Fahrdienstleiter

Hobbies: Modelleisenbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

4

Saturday, September 1st 2018, 4:05pm

Hallo zusammen,

dann schliesse ich mich auch mal langsam den Weekly Reports an. Hoffe das ist so in Ordnung, denn noch hab ich die Forenaufteilung hier nich so ganz verstanden.

Also, ich kam sehr günstig an eine Bachmann GP40 mit Werksdekoder, nach mehreren Stunden Einstellungstests des Dekoders ging mir das Ding dermaßen auf den Zeiger das ich beschloß das Teil rauszuschmeissen. Eine Bedienungsanleitung zum Einstellen der Cv´s war im gesamten Netz nichts zu finden. Die Motorsteuerung ist eine Katastrophe, ok, was will man auch anders von einem Billigstonboard erwarten.

Mein Modell muß schon aus einer älteren Serie sein, denn es besitzt noch keine Schwungmassen. Zuerst habe ich das Modell komplett zerlegt und dann alle Kabel ersetzt, da die alten nicht mehr so gut aussahen.
Motor und Getriebe arbeiten jedoch einwandfrei.



Um etwas mehr Platz für meinen Dekoder zu schaffen, feilte ich oben einen entsprechenden Bereich aus. Die Originalplatine zerschnitt ich, um die Led´s nebst Verschraubung beibehalten zu können. Diese gelben Leds, geben ein Warmweißes Licht ab, eventuell tausche ich sie irgendwann mal, derzeit hab ich jedoch keine zu Hause.



Der neue Dokder an seinem Platz, AUX 1 und 2 sind noch frei, was ich damit anstelle weiß ich im Moment noch nicht.



Fazit des Umbaus: Es hat sich auf jedenfall gelohnt, die Lok dankt es mit überzeugenden Fahreigenschaften. Der ESU V4 schafft es die Lok geschmeidig in der untersten Stufe die Lok mit ruckelfreien 2 km/h zu Bewegen. Mit dem Onboard waren es sehr rauhe und nicht mal Ruckelfreie 12 km/h in der untersten Stufe.
Mfg Manuel Keller

  • "SvenJako" is male
  • "SvenJako" started this thread

Posts: 181

Location: Dresden

Spurweite: 1:1 / H0 / N

  • Send private message

3

Monday, August 27th 2018, 11:07pm

Moin,

ist H0.

Grüße SvenDD

  • "bigboy4015" is male

Posts: 8,301

Location: Limburg a. d. Lahn

Occupation: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbies: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Send private message

2

Monday, August 27th 2018, 1:00pm

Gefällt!

Nur eine Frage: H0 oder N, Verdacht liegt bei N.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • "SvenJako" is male
  • "SvenJako" started this thread

Posts: 181

Location: Dresden

Spurweite: 1:1 / H0 / N

  • Send private message

1

Monday, August 27th 2018, 10:22am

Weekly Work Report 26.08.18

Hallo,

ich bin heute mit einer Auftragsarbeit für einen Freund fertig geworden, bei der ich für die farbliche Gestaltung des Gebäudes zuständig war.


Glacier Gravel Company


Schöne Woche SvenDD