Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 344

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. März 2019, 22:36

Hier sind zwei Fotos, die den Air-Condtitioner besser zeigen: http://www.rrpicturearchives.net/showPicture.aspx?id=3287709 und http://www.rrpicturearchives.net/showPicture.aspx?id=3535131
Ich glaube, weder die beiden Rietze Teile wie das BLMA RV A/C passen besonders gut: https://shop.atlasrr.com/p-49891-ho-scal…4-per-pack.aspx
es gibt noche welche von Athearn: https://www.ebay.com/itm/Athearn-HO-RV-S…3-/392150781529

und einige auf Shapeways, einer davon: https://www.shapeways.com/product/9LRY6W…&li=marketplace
Gruß, Volker

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 808

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. März 2019, 19:20

Hallo,

die Fotos und Videos von der CN #5283 geben wieder andere Aufschlüsse-
So hatte #5283 im Jahr 1988 noch die alten Ditchlights Typ Stielaugen und hatte vermutlich einen reichlich mitgenommenen Sergeant Stripe Anstrich.
2013 trug sie schon ca.cn, EMD Standard Ditchlights und eine Aircondition auf dem Cab.

Die Aircondition muss ich noch nachrüsten, ebenso wie die Bremsschläuche die aus unerklärlichen Gründen am Modell fehlen. Es sind auch keine Montagebohrungen dafür vorhanden. Die Lüfter lasse ich erst einmal so wie sie sind.

Was ist hiervon zu halten: https://rietze-shop.de/handelsprogramm/z…stueck-1-87?c=6
Oder: https://rietze-shop.de/handelsprogramm/z…stueck-1-87?c=6

Vielen Dank für die Antworten.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

Beiträge: 1 344

Wohnort: Essen

Beruf: Bauing.

Hobbys: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. März 2019, 16:02

Also,

wenn ich mir diese Fotos so anschaue:

https://www.sssalesandleasing.com/locomo…t-and-cores.php

https://www.sssalesandleasing.com/locomo…ns-for-sale.php

Gibt es wohl 2 unterschiedliche Bauarten von EMD 48" Cooling Fans. Einmal geht das Abdeckgitter über den Lüftermptor hinweg, bei der anderen Variante ist das Motorgehäuse Teil der Abdeckung.

Jetzt bleibt noch zu klären ob eine der o.a. Bauarten einen verbesserte Nachfolger darstellt.

Der erste der beiden Links ist der modernere Ventilator. Es ist ein Q-Fan. Das Q steht für Quiet (Leise). Der Q-Fan wurde ca. 1980 in den USA erforderlich, um die EPA Lärmgrenzwerte zu erfüllen. In Kanada war der Fan nicht erforderlich, was aber nicht ausschließt, dass Q-Fans eingebaut wurden. Da helfen nur Fotos.
Typisch für die Q-Fans ist die Wölbung des Gitters.
Die Website von Cannon zeigt eine Auswahl der EMD 48'' Fans: https://shop.cannonandco.net/category.sc?categoryId=12

Gruß, Volker
Edit: Ein anderes Merkmal der Q-Fans sind die Lüfterräder. Die Lüfterblätter sind nicht gleichmäßig über den Umfang verteilt. Die Flügel sind in drei Dreiergruppen zusammengefasst. Der winkel zwischen den Dreigruppen ist dabei größer als der Winkel zwischen den Blättern. Damit werden Resonanzen reduziert. Hier gut zu sehen: http://www.ovrtrains.com/images/P/dta2007.jpg

12

Sonntag, 17. März 2019, 15:29


  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 808

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. März 2019, 13:53

Also,
wenn ich mir diese Fotos so anschaue:
https://www.sssalesandleasing.com/locomo…t-and-cores.php
https://www.sssalesandleasing.com/locomo…ns-for-sale.php
Gibt es wohl 2 unterschiedliche Bauarten von EMD 48" Cooling Fans. Einmal geht das Abdeckgitter über den Lüftermotor hinweg, bei der anderen Variante ist das Motorgehäuse Teil der Abdeckung.
Jetzt bleibt noch zu klären ob eine der o.a. Bauarten einen verbesserte Nachfolger darstellt.


Und es scheint mir da durchaus "gemischtrassige" Einbaufälle gegeben zu haben:
http://trainiax.net/photos/2010/2010-06-…06-27-mma-s.JPG
http://trainiax.net/photos/2013/2013-05-…013-05-08-s.JPG
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

Beiträge: 316

Wohnort: Bremerhaven

Hobbys: T-Trak irgendwo in der Wüste

Spurweite: N

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. März 2019, 13:12

Ah, ich hatte aus dem ersten Bild gedacht, die wären größer...

...die Erklärung könnte passen: Hier ist ein Ersatzteil zu sehen: https://www.dayton-phoenix.com/productCa…p?categoryId=94 und hier in der Mitte eingebaut: http://www.trainweb.org/bobx/Trains_BN2.htm

MfG, Heiko

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 808

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. März 2019, 12:47

Hallo,

durch die Antworten angespitzt auf das Thema Lüfter habe ich einmal probiert:


Als Abdeckung der Lüfterantriebe erscheinen mit diese Teile noch am plausibelsten. Mit der blanken Seite nach unten passen sie genau in die sternförmigen Stege der Gitter.

Was die nächste Frage aufwirft: Hatte diese Lok das oder nicht?

http://www.rr-fallenflags.org/cn/cn5282jpa.jpg #2582
War auf die Schnelle das einzige Foto das ich fand was die Lok halbwegs von Oben zeigt. Nix genaues erkennt man nicht, ausser dass das hier eine Extra Steilvorlage für Weathering Spezialisten ist.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 199

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. März 2019, 20:37

Beim Wegfall der Dynamic brake fallen 2 Fans weg, 3 bleiben für die Motorkühlung.

An Abdeckungen für abgestellte Loks hab ich auch schon gedacht, nur ist mir das zu weit hergeholt. Bei 1000 Modellen würde das doch nicht mal einer nachbilden.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

Beiträge: 316

Wohnort: Bremerhaven

Hobbys: T-Trak irgendwo in der Wüste

Spurweite: N

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. März 2019, 20:12

Ich spekuliere hier auch nur: Sind das Teile, mit denen man eine Lok mit Dynamic Brakes auf eine ohne umbauen kann (wie das ja beim Vorbild ab und zu passiert ist)? Oder gibt es Abdeckungen für abgestellte Loks (ähnlich winterization hatches, aber eben nicht für Winterbetrieb, sondern zum Abstellen)?

MfG, Heiko

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 199

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. März 2019, 20:02

Ich weiß ja das die Idee aus dem Bauch ist. Das Ätzteil sieht nach allem aus, nur nicht nach Rotorblättern.
Es gibt nur ein paar Indizien das die Teile einzig und allein auf die Fans passen.

Ich bin in Gedanken die ganze Lok von der vorderen zur hinteren Kupplung und vom Tank, genauer von den Wheels, bis zu den Fans durchgegangen.

Es bleiben nur die Fans, mit dynamic brake hat die Lok 5 Fans, der Durchmesser passt auch.

Gehören die vielleicht von innen UNTER die Fans...

Eine ganz schwachsinnige Idee war noch: Abdeckungen der Fans wenn am Modell lackiert wird...

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

5

Samstag, 16. März 2019, 15:45

Moin,

müssten die nicht 10 Rotorblätter haben?

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 199

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. März 2019, 13:03

Deine hat nur Cooling Fans.
Aber das ist egal das Tütchen dürfte für die IM SD40-2W in CN gleich sein.
Kommen die vielleicht UNTER den Grill der Fans als optische Täuschung der Fannachbildung? Finde ich die 1a Antwort.

Abdeckungen als Winterisation hatches sind es nicht. Wären auch 5 viel zu viel.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 808

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. März 2019, 11:49

Diese hier:


EMD SD40-2W
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • »bigboy4015« ist männlich

Beiträge: 8 199

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

Beruf: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbys: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. März 2019, 17:33

Aus dem Bauch würde ich sagen das die für die Fans sind. Würde auch die Anzahl und Größe 5 passen, 2 Dynamic brake fans und 3 Cooling fans.
Nur für was?

Was ist es den für eine Lok?

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

  • »Schraddel« ist männlich
  • »Schraddel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 808

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Querdenker

Hobbys: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. März 2019, 16:03

Was sind das für Teile:


Gemeint sind die 5 runden Scheiben. Hinten sind sie völlig glatt und mattschwarz lackiert.
Lagen einer Intermountain H0 EMD 2nd Generation Lok neben den Übergangsblechen in einem separaten Tütchen mit bei.

Danke im voraus.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner