You are not logged in.

  • "Acela" is male

Posts: 5,674

Location: Dresden

Occupation: Flugzeugsaboteur

Hobbies: Modellbahn, PC, Photos

Spurweite: HO

  • Send private message

6

Tuesday, August 6th 2019, 8:28pm

Model Master Oxyd Red als Grundton, gefolgt von von stark verdünntem Beige als Dust
Micha


Americas Resourceful Railroad
________________________________________________


  • "SD40-2XR" is male

Posts: 1,109

Location: Rapperswil, Schweiz

Occupation: Elektro-Ingenieur FH

Spurweite: H0

  • Send private message

5

Monday, August 5th 2019, 11:38am

...Welchen Lacktyp verwendet ihr. Die Farbgebung sollte eigentlich klar sein.....

Die Frage irritiert mich etwas. Eigentlich wäre ja die Farbgebung entscheidender, wie der Lacktyp. Oder anders gesagt: Es haften Lacke auf Verdünnner- wie auch auf Wasserbasis.
Ich verwende "Skin Tone Dark" von Modelmaster. Je nachdem kommt noch etwas Rostpulver dazu.


Thomas

Posts: 334

Location: Bremerhaven

Hobbies: T-Trak irgendwo in der Wüste

Spurweite: N

  • Send private message

4

Sunday, August 4th 2019, 11:41am

Haselnussbraun heißt die :)

(Danach hatte Wolfgang ja nicht gefragt, deswegen hatte ich das nicht erwähnt.)

MfG, Heiko

3

Saturday, August 3rd 2019, 9:02pm

Und welche Farbe genau?
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild war die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Jetzt DB ex Heimatort ca. 1950 - 1960

Posts: 334

Location: Bremerhaven

Hobbies: T-Trak irgendwo in der Wüste

Spurweite: N

  • Send private message

2

Friday, August 2nd 2019, 10:24pm

Ich nehme Molotow-Lackstifte: https://shop.molotow.com/marker-refills/…127hs-2-mm.html - einmal anmalen, fertig.

Heiko

  • "Mudhen" is male
  • "Mudhen" started this thread

Posts: 309

Location: Magdeburg

Occupation: ex Eisenbahner

Hobbies: Modellbahn D&RGW

Spurweite: H0n3 und H0

  • Send private message

1

Friday, August 2nd 2019, 4:33pm

Lakieren von Radsätzen

Hallo

nachdem ich schon gesucht habe, bin ich eigentlich nur schlau darüber geworden wie man Radsätze am besten für die Lackierung vorbereitet. Aus eigener Erfahrung als ehemaliger Eisenbahner kenne ich den Farbzustand von Radsätzen. Bei den amerikanischen Wagen werden die wohl kaum anders aussehen. Mich stören vor allem die glänzenden Radsätze an den Modellen.

Also meine Frage: Welchen Lacktyp verwendet ihr. Die Farbgebung sollte eigentlich klar sein.

Mit Dank voraus

Wolfgang