You are not logged in.

  • "SD60M" is male
  • "SD60M" started this thread

Posts: 759

Location: Bayern

Occupation: frei

Spurweite: N

  • Send private message

9

Thursday, December 5th 2019, 5:22pm

Kitbashing von Atlas / Kato Loks

Frage nach drive hat sich erledigt.
Gruß
Rainer

  • "SD60M" is male
  • "SD60M" started this thread

Posts: 759

Location: Bayern

Occupation: frei

Spurweite: N

  • Send private message

8

Tuesday, December 3rd 2019, 11:41am

Servus,

noch eine Zusatzfrage zu meinem Kitbashing : Wer hat noch ein Kato SD40-2 Drive mindestens 2000 -04-01 +/ analog übrig ? :D
Gruß
Rainer

  • "SD60M" is male
  • "SD60M" started this thread

Posts: 759

Location: Bayern

Occupation: frei

Spurweite: N

  • Send private message

7

Monday, December 2nd 2019, 6:35pm

Servus,

danke Euch allen für die vielen Hinweisen.

Ich möchte "nur" Kitbashing von Atlas / Kato Lokteile zusammen kleben , in "N" scale !
Gruß
Rainer

  • "Simon_Ginsburg" is male

Posts: 2,792

Location: Schweiz

Occupation: Ingenieur..... das ist der mit dem Schraubenschlüssel zwischen den Zähnen....

Hobbies: Modellbahnen, was denn sonst?

Spurweite: N

  • Send private message

6

Monday, December 2nd 2019, 5:23pm

,
Servus,

welcher Kleber ist bei diesen Arbeiten, Verlängerung des shells etc. der Beste, am besten auf dem deutschen Markt. Danke .

Grundsätzlich ist zu definieren, WELCHE Art von Materialien zusammengeklebt werden sollen.
a) Reiner Plastik (Styrene): Hier ist Tenax 7R oder vergleichbare Produkte (Styrene Tack IT,...) am Besten. Der enthaltene Wirkstoff heisst "Methyl Ethyl Ketone" oder "Butanon" und sollte auch in Deutschland erhältlich sein.... Hier wird der Plastik wirklich aufgeweicht und es entsteht eine sehr stabile Verbindung. Der Nachteil ist, dass sich diese nicht mehr einfach lösen lässt und viel schlimmer, wenn etwas schief lief und die Verbindung schlecht gemacht wurde ist der Plastik bereits vorbelastet, die optimale Klemeverbindung lässt sich nicht mehr realisieren....
b) Ein Teil Plastik, ein Teil Metall oder Giessharz: Hier dürfte die Verwendung von Kontaktklebern die beste Lösung sein.

Zudem ist die Verarbeitungsgeschwindigkeit wichtig. Tenax7R erlaubt das Arbeiten während maximal 10 Sekunden, da ist ein flinkes Händchen oder besser eine vorgefügte Verbindung Pflicht und nicht zwingend Jedermann's Sache.
"Normale" Plastikkleber erlauben hier eine etwas gemächlichere Arbeitsweise....
Simon

Modelling the Big Borg and CalTrain in Normal size ....

  • "Acela" is male

Posts: 5,706

Location: Dresden

Occupation: Flugzeugsaboteur

Hobbies: Modellbahn, PC, Photos

Spurweite: HO

  • Send private message

5

Sunday, December 1st 2019, 1:27pm

Ich verwende den Kunststoffkleber von Kibri, lässt sich mit dem Pinsel wunderbar auftragen und läuft in die kleinste Ritze
Micha


Americas Resourceful Railroad
________________________________________________


  • "BC RAILroader" is male

Posts: 107

Location: Germany

Hobbies: British Columbia and BC Railroads, Foto, Steaks

Spurweite: Nscale

  • Send private message

4

Sunday, December 1st 2019, 9:22am

Hallo Rainer

Schaue mal nach LOCTITE 480. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Dieser Kleber hält extrem! Er ist schwarz und von zähflüssiger Konsistenz.

Gruß Thomas
Nscale BC RAIL / PGE / CN / CP
watch my YouTube channel BC RAILroader

  • "gi-depp" is male

Posts: 29

Location: Abenberg Mittelfranken

Hobbies: Modellbau

Spurweite: N

  • Send private message

3

Friday, November 29th 2019, 4:01pm

Servus,
ich kann dir jetzt nicht sagen ob das der Beste ist, aber

ich verwende seit einigen Jahren den Supranol 2000 von Vollmer.

Der ist mir am liebsten und ich habe schon einige ausprobiert.
Ist aber ein reiner Kunststoffkleber und funktioniert nicht bei Resin oder Metallteilen.

Gruß
Mike

Spur N Union Pacific Amtrak

  • "bf" is male

Posts: 189

Location: Grafing b. München

Occupation: Kraftfahrer

Hobbies: Moba, GermaNTRAK

Spurweite: N

  • Send private message

2

Friday, November 29th 2019, 3:58pm

Teuer aber gut

Servus Rainer,
meine Empfehlung:
https://www.ebay.de/itm/Die-Schwei%C3%9F…872.m2749.l2649
Gruß
Frank
N ormalspur

  • "SD60M" is male
  • "SD60M" started this thread

Posts: 759

Location: Bayern

Occupation: frei

Spurweite: N

  • Send private message

1

Friday, November 29th 2019, 3:44pm

Kitbashing von Atlas / Kato Loks

Servus,

welcher Kleber ist bei diesen Arbeiten, Verlängerung des shells etc. der Beste, am besten auf dem deutschen Markt. Danke .
Gruß
Rainer