You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "DL109" is male

Posts: 2,229

Location: Leopoldsdorf

Occupation: Hydraulikmonteur

Hobbies: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Send private message

4

Monday, February 24th 2014, 6:33pm

Hallo Gerold,

danke für Deine Antwort. Fotos wären schön. Ich habe Dir deswegen eine PN geschickt.

Ich habe die zwei Loks auch bei Google gefunden, aber zum Vergleich taugen sie wirklich nicht mehr. Die Art der Dome, die Anordnung des Headlights und der Glocke oberhalb des Headlights habe ich bei keinem Modell gefunden.

Hier war eine Einengung auf Pecos River im Brass Guide möglich, aber wie vollständig ist der wirklich?
Gruß, Volker
na ja... Dan hat halt alles zusammengetragen, was er an Literatur und Katalogen bekommen hat, sowie seine Verkäufe ausgewertet.... aber vollständig ist das natürlich nicht, kann es auch beim besten Willen nicht sein.

Betr. der Unterschiede....nachdem die Loks eben von der Orient übernommen wurden hat man bei der Santa Fe sicher nach Lust und Laune dran herumgebastelt, wie es bei Zukäufen üblich war. Wahrscheinlich hat nach einiger Zeit jede Lok anders ausgesehen.
Gerold

  • "espee" started this thread

Posts: 1,417

Location: Essen

Occupation: Bauing.

Hobbies: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Send private message

3

Monday, February 24th 2014, 6:04pm

Hallo Gerold,

danke für Deine Antwort. Fotos wären schön. Ich habe Dir deswegen eine PN geschickt.

Ich habe die zwei Loks auch bei Google gefunden, aber zum Vergleich taugen sie wirklich nicht mehr. Die Art der Dome, die Anordnung des Headlights und der Glocke oberhalb des Headlights habe ich bei keinem Modell gefunden.

Hier war eine Einengung auf Pecos River im Brass Guide möglich, aber wie vollständig ist der wirklich?
Gruß, Volker

  • "DL109" is male

Posts: 2,229

Location: Leopoldsdorf

Occupation: Hydraulikmonteur

Hobbies: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Send private message

2

Monday, February 24th 2014, 5:29pm

Hi Volker,
du dürftest recht haben. Es gibt von Pecos River eine 2-8-0 die identisch aussieht. Hab Photos (leider nicht die Lok) von einer unlackierten mit Box, und einer welche als #2538 lackiert ist. Hab zwei passende Vorbildphotos dazu gefunden, und zwar von der #2544 in 1948 - etwas anderer Laufsteg;
Wenn ich morgen abend zuhause bin, kann ich im Worley nachschauen was es dazu noch für Informationen gibt.
Wenn du Interesse hast, schreib mir wo ich dir die Bilder hinschicken kann.

Tanta Google sagt dazu:

2535 Class, ex Orient, gebaut von ALCO Pittsburgh, 2542 und 2546 preserved - leider stehen beide in Parks und schauen entsprechend gebraucht aus.


Es gibt ein ähnliches Modell von Hallmark, die Klasse 2507, ebenfalls von der Orient; dazu gibts ein Vorbildphoto von #2522 in 1952, kleine Unterschiede, vor allem ein flacherer Dampfdom.

Gerold

  • "espee" started this thread

Posts: 1,417

Location: Essen

Occupation: Bauing.

Hobbies: US Eisenbahnen, -Modelleisenbahnen, Schlepper

Spurweite: H0

  • Send private message

1

Monday, February 24th 2014, 11:19am

Wer kann helfen ein Dampflokmodell zu identifizieren

Ich habe die Lok in den 1990iger Jahren so wie sie ist in den USA gekauft. Sie war wohl von Brass Locomotive Company in San Diego für einen anderen Kunden als Southern Pacific Lok lackiert worden. Nachdem dieser Kunde abgesprungen war, habe ich sie verkauft bekommen. Mir ist erst später klar geworden, dass es eigentlich eine ATSF 2-8-0 ist, aber es wäre mir auch egal. Damals gab es keinen Originalkarton.

Was mich heute interessiert ist: Um welche ATSF Class handelt es sich und wer ist der Importeur. Der Hersteller ist wohl Gangsan aus Korea, jedenfalls ist das auf der unteren Fahrwerksabdeckung eingeätzt.

Meine eigene Suche hat im Brass Guide von Brasstrains.com nur eine von Gangsan gefertigte ATSF 2-8-0 ergeben: Pecos River ATSF 2-8-0 class 2535.

Leider aber ich keine Fotos dieser Lok gefunden. Vielleicht könnt ihr ja helfen.
Gruß, Volker
espee has attached the following files:
  • P1030664.JPG (140.4 kB - 67 times downloaded - latest: Apr 10th 2014, 9:03am)
  • P1030666.JPG (134.21 kB - 33 times downloaded - latest: Apr 10th 2014, 9:03am)
  • P1030667.JPG (136.39 kB - 23 times downloaded - latest: Apr 10th 2014, 9:03am)