You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

114

Wednesday, September 21st 2016, 3:37pm

Melde mich mal wieder zurück :D ,

Letztes Jahr auf der Modellbauausstellung in Wien hatten wieder mal das Problem mit dem LocoNet, sich die DT40x Handregler aufhängten und sich nichts bedienen ließ.
Als Abhilfe kam die ESU ECoS II mit dem L.Net-Adapter zum Einsatz. Damit lief zwar alles wieder aber das Signaömodul von CML Electronics konnte mit dem erzeugten LocoNet Signal von ESU nichts wirklich anfangen und machte was es wollte.

Bei einem Freund bauten wir also meine Module auf und machten uns auf die Suche nach den möglichen Ursachen... Ja es lohnt sich offensichtlich doch Handbücher genau zu studieren und die Empfehlungen nicht zu ignorieren.
Was war das Problem?

Kurz und einfach, jedes Modul ob DT40x, UP5, Weichendekoder, Signaldekoder, Besetztmelder braucht Strom und belastet das LocoNet. Zusätzliche Stromversorgung für die Decoder und Module habe ich ja ausgeführt,
aber, nicht jedes Modul will die gleiche Hilfsspannung und mag diese schon gar nicht mit einem anderen Modul teilen!!!

Also wird der LocoNet-Bus jetzt über Repeater geführt, BDL168 Besetztmelder werden nur mehr an Ende einer Modulkette angeschlossen, separate Hilfsspannungskreise für die jeweligen Modulgruppen installiert um ein Übersprechen über die Hilfsversorgung zu unterbinden
ja und die BDL168 werden jetzt am jeweiligen Booster geerdet so wie es vorgegeben wird.

Aber das war nicht der einzige Grund warum wir die Anlage aufgebaut hatten. Es ging auch darum die Signalbrücke endlich richtig in Betrieb zu setzen damit an Hand der Weichenstellung und Besetztmeldung auch die richtigen Lichter am Signal leuchten.
Dabei sind auch gleich auf Verdrahtungsfehler gestoßen... so was aber auch 8|

Momentan sind wir dabei die Kehrschleife auf BDL168 und PM42 als Kehrschleifenmodul umzurüsten und in die Besetztmeldung zu integrieren.
Das tolle an den CML Dekodern ist das via LocoNet die Weichenstellungen an das Signalmodul übertragen werden und entsprechend das Signalbild gestellt wird.









Ich habe wieder Lust verspürt mit der Ausgestaltung zu widmen und so das Modul vor dem Dieselshop in angriff genommen, die Beleuchteten Häuser integriert, Straßenlampen angeschlossen, die Beleuchteten Fahrzeuge in Betrieb gesetzt und Licht im Woodland Gazebo gemacht.
Der Museums BigBoy hat nun seinen Platz eingenommen, ein paar Bäume und Sträucher gepflanzt, die Fahrbahn für das Faller-Car gespachtelt... die Modellbau in Wien naht... nur mehr ein paar Wochen bis dahin...





















In den Gebäuden sorgt ein Lichtcomputer für ständig wechselnde Beleuchtung der Fenster, die LEDs im Gazebo sind an ein Uhlenbrock Schaltmodul angeschlossen und Blinken wahlweise oder leuchten permanent, Straßenleuchten und die beleuchteten Fahrzeuge sind ebenfalls über Schaltmodul angeschlossen.

Hier noch ein kurzer Clip:

Datei von filehorst.de laden

In 4 Wochen zirka sind wir auf der Modellbau Messe Wien am Voemec-Stand - gleich das Datum vormerken 20.-23.10.2016
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Texaschief" is male

Posts: 147

Location: Donzdorf

Occupation: Heizungsbau

Hobbies: US-Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

113

Wednesday, October 28th 2015, 5:42pm

in Wien war ich auch noch nicht, könnte man mit einem Wochenendausflug verbinden

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

112

Wednesday, October 28th 2015, 12:16pm

Hallo Klaus,

Sorry, das hab' ich vergessen! ;(
Hatte so viel um die Ohren und na ja... Reden wir am besten nicht darüber...

Aber den Termin für's nächste Jahr solltest dir vielleicht vormerken 20.-23.10.2016 ;)
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "amo111" is male

Posts: 447

Location: Walding

Occupation: Automatisierungstechniker

Hobbies: Rudern, Gitarre & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Send private message

111

Wednesday, October 28th 2015, 12:04pm

Hallo Robert

Sehr schöne Anlage!
das nächste mal bitte ankündigen wenn sich der Besuch auf der Modellbaumesse wieder mal lohnt.
Es sind ja doch einige Österreicher hier ;)
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

Hier gehts nach Montana

110

Wednesday, October 28th 2015, 10:56am

Hallo Robert,

:thumbsup:

so langsam braucht ihr ja wohl nen Sattelzug zum Transport :D

Ich hoffe, daß ich eure schöne Anlage irgendwann mal live sehen kann.

Gruß
Jörg

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

109

Wednesday, October 28th 2015, 10:43am

Hello!

Nach Rodgau konnte ich nicht kommen weil wir uns selbst ein kleinse Rodgau in Wien auf der Modellbaumesse in Wien gemacht haben.

Nach anfänglichen Problemen mit der Steuerung, das LocoNet (Digitraxzentrale) ist immer den bach runter gegangen (am liebsten hätte ich die Anlage in die Tonne getreten) haben wir dann doch über die Ecos II und den L.net Adapter einen ganz guten Betrieb hinbekommen.
So gröbere Probleme hatten wir vor zwei, drei Jahren schon einmal als wir so groß aufgebaut hatten und und das LocoNet immer wieder abgeschmiert ist.

Als Ursache vermute ich die viele Weichendecoder, Schaltmodule, Signaldekoder die im LocoNet hängen und Strom heraussaugen. Also steht eine gröbere Änderung in der Verkabelung an; LocoNet Repeater einbauen und neue Busleitungen verlegen. In diesem Zuge werde ich auch gleich die Einspeisungen für Fahrstrom zu den Modulen ändern, einen Zentralen Punkt wählen und verteilen, das muss doch klappen. Andernfalls wandert die anlage wirklich in die Tonne :D !

Jedenfalls hier ein paar Bilder von unserer Anlage.

Module anliefern...





... aufbauen...





... Transportschäden ausbessern...



... eine Nachtschicht einlegen, die Lampen auf der Schiebebühne sind abgeknickt ;( ...





... neue Lampen montiert endlich.... 8|



... neues Modul mit Drehscheibe im Einsatz...





... und endlich läuft's...











... das Zementwerk wurde um ein Biersilo erweitert :D



... Sitzbänke für den Fotopunkt sind endlich angeliefert worden...



... die Garnitur des Hiawatha wird gestürtzt...













... Amtrak bekommt Vorspann...













Muss mal sehen was aus den Videos vom Hallophone geworden ist, was verwertbar ist...
So das war's erstmal!
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Twist" is male

Posts: 344

Location: Dorsten

Occupation: angehende Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Hobbies: Indiana Northeastern in N, Boston and Maine in H0

Spurweite: N, H0

  • Send private message

108

Monday, August 24th 2015, 7:51am

Hi,

das sieht sehr sauber und ordentlich aus. Klasse gebaute Kreuzung..

Grüße,Chris

107

Sunday, July 19th 2015, 8:47pm

Schade, daß du auf dem Modul keinen Platz für garden tracks hast.

Dein Gleis-Selbstbau gefällt mir sehr.
Gruß
Jörg

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

106

Sunday, July 19th 2015, 8:14pm

Im Keller war es heute nur bedingt etwas kühler, aber die schwierigsten Schritte habe ich erledigt!

Eine Diamond Crossing ist in Handarbeit entstanden aus Code70 Profilen. Seltsamerweise passen die Code70 Profile exact in der Höhe zu den Schienenprofilen auf der Drehbühne wenn sie direkt auf den Rand der Drehscheibengrube geklebt werden. Aus diesem Grund ist auch die Diamond Crossing von Peco ausgeschieden.
Alle Gleise werden in Code70 ausgeführt.
Bei den Gebäuden bin ich noch nicht sicher wie der Komplex der Werkstättengebäude aussehen wird, wird so oder so im Kit-bashing entstehen.

Der erste Ansatz für die Diamond Crossing...



... schon fertig aufgebaut...



... en detail...



... zum Schluß noch eine Ansicht wie es sich gestalten wird.

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "LiquidFantasy" is male

Posts: 2,356

Location: Kirchberg b. Ludwigsburg

Occupation: Project Manager

Hobbies: Moddeling, Music (Latin & Electronic)

Spurweite: H0

  • Send private message

105

Sunday, July 19th 2015, 10:22am

Schaut sehr gut aus, da hat es ein paar wirklich gute Fotos dabei! :thumbup:

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

104

Friday, July 17th 2015, 2:29pm

Hallo Martin,

Die Nadelbäume habe ich bei der letzten Convention in Rodgau bei Anita Decor mitgehen lassen. Sollten auch für Spur N erhältlich sein.

Die Laubbäume sind von MBR Model und über Modellbahn Schildhauer bezogen. Die gibt es auch für Spur N.

Danke euch für den lieben Zuspruch :) Werde mich dieses Wochenende in den kühlen Keller verziehen und weiterwerken :D
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

103

Friday, July 17th 2015, 7:23am

Besten Dank! :welc: :ilike:
Mitglied in der Modulgruppe bei spur-N-schweiz mit leichtem Hang nach Übersee...

  • "chicagoman 64" is male

Posts: 248

Location: Wittenberg

Occupation: Maschinen und Anlagenmonteur/Maschinenbauer

Hobbies: Modellbahn US,DCC

Spurweite: H0

  • Send private message

102

Thursday, July 16th 2015, 10:26pm

An bei ....top baum de ... silhouthe
Grüße

101

Thursday, July 16th 2015, 7:22am

Hallo Robert

Ich glaube wir hatten noch nicht die Ehre :welc:


Die Bilder die du hier zeigst gefallen mir sehr gut auch wenn natürlich alles völlig überdimensioniert ist für meine Verhältnisse. :P Trotzdem kannst du mir vielleicht verraten woher du die Bäume hast? Vielleicht gibt es da auch etwas in N aus der selben Quelle? Sie gefallen mir nämlich wesentlich besser als der 0815 Kram den ich bisher verbaut hatte. Ich komme je länger je mehr zur Überzeugung, dass mit guten Bäumen extrem viel zu gewinnen ist...


LG
Martin

Mitglied in der Modulgruppe bei spur-N-schweiz mit leichtem Hang nach Übersee...

  • "Cowboyjack" is male

Posts: 298

Location: Ichenhausen

Occupation: Einzelhandelkaufmann

Hobbies: Modellbahn Squaredance , Countrymusik

Spurweite: ON 30 und HO

  • Send private message

100

Wednesday, July 15th 2015, 9:44pm

:) :) :)
„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“



  • "Madame Queen #5029" is male

Posts: 263

Location: Wien, Österreich

Occupation: Pensionist

Hobbies: US-Modellbahn,Jagen,Mineraliensammeln.

Spurweite: H0

  • Send private message

99

Wednesday, July 15th 2015, 6:06pm

Er ist wieder da und schmeißt gleich wieder mit Super Fotos um sich.
Robert, freut mich wieder von dir zu hören, es ist nun mal so, wenn der Löffel fehlt sollte man die Suppe nicht essen.
Grüße aus Wien

Helmut :welc:

  • "Twist" is male

Posts: 344

Location: Dorsten

Occupation: angehende Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Hobbies: Indiana Northeastern in N, Boston and Maine in H0

Spurweite: N, H0

  • Send private message

98

Wednesday, July 15th 2015, 10:44am

Hallo Robert,

Schön wieder von dir zu hören.Klasse Bilder und ein interessantes Modul was du da angefangen hast.

Grüße,Chris

97

Monday, July 13th 2015, 12:18am

Schön wieder von dir zu lesen aber was sein muß, muß sein.

Und dann gleich so schöne Bilder.

:thumbsup:
Gruß
Jörg

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

96

Sunday, July 12th 2015, 11:09pm

Hallo zusammen!

Nach einer langen, leider notwendigen Auszeit melde ich wieder zurück :) ! Es war einfach notwendig komplett abzuschalten und die Modellbahn, Modellbahn sein zu lassen.

Letzte Woche habe ich die ersten Schritte unternommen und wieder ein Modul zusammen geschräubelt. Eine 130' Turntable wollte ich eh schon ewig dem Diesel Shop hinzufügen. Nach dem dieses Modul auch anderweitig zum Einsatz kommen soll, bekommt es mehrere Zufahrtsmöglichkeiten. Die genaue Gleislage ist noch in etwas in einer Grauzone versteckt, aber schön langsam kommen die Ideen wieder hervor und bilden sich Bildern. Ja mal sehen was daraus wird ;) !

Fangen wir mal mit dem Ende vom Anfang meiner Schaffenspause an, ein paar Bilder von der letzten Ausstellung in Wien 2014!





















Viel gibt es noch nicht zu sehen am neuen Modul, muss erst noch alle Utensilien zusammensuchen. Ich habe eine erste Probefahrt mit der Walthers Drehscheibe gemacht. Die läuft überraschend leise und auch sehr langsam. Das schreit geradezu nach einem Drehscheiben-Soundmodul :D !
Das nächste Gleisbauprojekt ist mir schon ins Auge gefallen. Ein 90° Diamond Crossing wäre ganz praktisch. Mal sehen ob ich auf ein fertiges Teil von Peco zurückgreife oder dann gleich selber mache.







Ja und einen ganz tollen Zugang im Fuhrpark kann ich auch vermelden. Die MTH GEVO ES44 Demonstrator #2010





So das war's auch schon wieder für's Erste.
Die Schaffenpause ist vorbei!
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

Posts: 14

Location: Dänemark

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: N und 1

  • Send private message

95

Thursday, June 4th 2015, 11:56am

Einfach Klasse!
Sehr schön Zu beobachten.

:thumbsup: