You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

74

Wednesday, March 19th 2014, 2:42am

Robert
Da du jetzt hier bist und wir deinen dein wichtigsten Tread auch rüberbekommen haben hoffe ich das er lange weiterlebt. :thumbsup:
Gruß
Jürgen
US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
Vorbild war die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
Jetzt DB ex Heimatort ca. 1950 - 1960

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

73

Tuesday, March 18th 2014, 11:00pm

Sonntag, 02. Februar 2014 (18:39)

Die Lackdrähte gibt's bei Conrad!
Schwarz 242531, Rot 242532, Blau 242533, Grün 242535, Klar 242536

Mit Kaffee kann ich noch nicht dienen, mit neuen Bildern so im halbdunkeln allerdings schon!













Den Big Boy habe ich auch schon mal auf's Podest gestellt.

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

72

Tuesday, March 18th 2014, 10:57pm

Donnerstag, 30. Januar 2014 (11:44)

Morgähn, oder besser Mahlzeit!

Hier noch ein paar Neuigkeiten.
Ein Freund von mir hat mir mit einer CNC Fräse Schwellenroste auf kupferbeschichtetem Pertinax gefräst,
passend zur Schwellenteilung Peco Code83 bzw. den Schwellenrosten von Fast Tracks.
Die kommen jetzt neu an den Modulenden zum Einbau. Damit sind hoffentlich Schäden am fertigen Gleis Vergangenheit.
Die Schwellen haben allerdings nur eine Höhe von 1,5mm so daß ich 0,5mm Polystyrol unterkleben mußte.

Hier liegen Gleis und Schwellenrost noch Probe und sind unverlötet.





Endlich sind die sitzenden Figuren gekommen, damit konnte ich Donnie's Diner mit Leben füllen.
Weiters habe ich den Aufstellort fixiert und begonnen die straßenbaulichen Maßnahmen,
Zufahrt und Abgrenzung zum Gehsteig, in die Wege zu leiten.







lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

71

Tuesday, March 18th 2014, 10:55pm

Dienstag, 21. Januar 2014 (19:11)

'n Abend,

jetzt war wieder eine Weile pause in der Werkstatt. Gestern habe ich dann endlich wieder hingesetzt und weitergemacht.

Unterm Pavililion habe ich eine zurechtgeschnittene Polystyrolplatte geklebt um auf das Niveau der Gehsteiges zu kommen, endlich die Leuchten für den Gehweg in die Hartschaumplatten gebohrt und die Lampensockel eingeklebt.
Bin noch im "wiegl-wogl" (unschlüssig) ob die dann so stehen bleiben werden. Über lege jede zweite durch eine höhere zu tauschen damit die Straße auch etwas Licht erhält. Muss ich mir noch ansehen.







Eine Grasmatte von Silfor habe ich auch schon verarbeitet, muß noch ein wenig Buschwerk hineinsetzen und den Big Boy aufstellen.

Die beiden Häuser links des Lokdenkmals sibd jetze auch soweit fertig gestellt, eines davon mit verfugtem Ziegelwerk. Die Seitenstraßen sind auch schon soweit fertig und patiniert.





Die ersten beleuchteten Fahrzeuge sind schon aufgestellt, besonders angetan bin ich von der Beiwagenmaschine mit einem Hund als Beifahrer! /images/happy.gif





Ich warte schon länger auf eine Order von Modellbahnshop Lippe, die sollte jetzt bald kommen, dann kann ich Gestaltung der Wege rund um den Pavillion fertigstellen und mich der Fahrbahn und dem "Caller-Fahrsystem" widmen. ;)

So, das war's wieder für heute.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

70

Tuesday, March 18th 2014, 10:52pm

Mittwoch, 01. Januar 2014 (17:28)

Hallo H.....

mir geht's nicht darum daß ich Recht habe, Square Dance sieht irgend wie anders aus als das da:



Heute habe ich mich mit der Innenbeleuchtung von Donnie's Diner beschäftigt. Mit 10 Stück LEDs wird hier für "Erleuchtung" gesorgt.



Der schüchterne Typ steht jetzt hier mit seiner Freundin und traut sich nicht Tanzen!



Scherz beiseite, der ist mir bei der Suche nach Figuren irgendwie liegengeblieben. Bin draufgekommen daß mir sitzende Figuren für Cabrios und Donnie's Diner fehlen, dem Umstand mußte ich gleich Rechnung tragen und welche bestellen damit ich die Szenen ausgestalten kann.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

69

Tuesday, March 18th 2014, 10:50pm

Montag, 30. Dezember 2013 (17:00)

Hallo zusammen,

zum Jahreswechsel noch ein kleines Update. Vor ein paar Wochen habe ich den Pavillon von Woodland bekommen. Der Pavillon ist vorbereitet für die Aufnahme einer Lichtquelle, dünne Kabelkanäle sind ebenfalls vorhanden. Anstelle einer einzigen Glühlampe habe ich mehrere SMD-LEDs eingebaut. 8 LEDs in weiß, blau, rot, grün und gelb werden den Pavillon künftig erhellen. Um den Kabelsalat der Lackdrähte übersichtlicher zu gestalten habe ich Lackdraht in verschiedenen Farben an die LEDs gelötet und die Längen der Drähte unterschiedlich ausgeführt. Damit sollte ich dann schneller Ordnung schaffen können wenn es um den el. Anschluß geht. Die LEDs werden an eine Blinkelektronik um mehr fürs Auge herzugeben, parallel dazu möchte ich auch für den passenden Ton sorgen. Eine der nächsten Anschaffungen wird der Sound Director von Uhlenbrock sein mit welchem dann Rock 'n Roll Klänge verbreitet werden.

Die Musiker sind jedenfalls schon da und die ersten Tanzpaare haben sich auch schon eingefunden.





lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

68

Tuesday, March 18th 2014, 10:49pm

Donnerstag, 21. November 2013 (20:20)

Hallo zusammen,

ich habe kurzfristig Zeit gefunden ein paat neue Video ins Netz zu stellen.

Die Teile

Diesel Shop Layout Part 8

und

Diesel Shop Part 9a

sowie

Diesel Shop Layout Part 9b

sind nun online. Im letzten Video sind nur bewegte Bilder im Spiel. Ein kleines Trostpflaster also für diejenigen die uns nicht in echt sehen konnten.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

67

Tuesday, March 18th 2014, 10:47pm

Mittwoch, 13. November 2013 (21:45)

'n Abend zusammen,

Es gibt wieder ein paar kleine Dinge zu vermelden. Ich habe heute den Styroporschneider ausgepackt und mich über die künftige Landschaftsstruktur am Fluß her gemacht.





Mühsamer hingegen gestaltet sich die technische Hochrüstung von Donnie's Diner. Es kommt ein Innenbeleuchtung hinein, Ausstattung sowieso, ein paar Grünpflanzen sind schon aufgestellt, unter dem Vordach sind schon ein farbiges LED-Band aufgeklebt.
Die LEDs scheinen etwas durch die Kunststoffblende hindurch, ein nicht gewollter Effekt den ich aber beibehalten werden, gefällt mir irgendwie!





lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

66

Tuesday, March 18th 2014, 10:45pm

Dienstag, 05. November 2013 (20:15)

'n Abend,

stückchenweise und stressfrei geht es voran. Nach dem ich das Modul mit der Denkmallok angearbeitet habe, mache ich da auch gleich weiter.

Fast alle Fahrbahnteile für das Car-System liegen schon, die zweite Haltestelle ist noch im Zulauf, dann kann ich die Straße auch gleich zuspachteln. Die Gehsteigplatten sind zum Teil schon verlegt.



Die Gebäude im unteren Rand haben ihren Standplatz schon definitiv, im oberen Bereich wird ein Pavilion von Woodland aufgestellt. Rund um den Pavilion wird so eine 50er Jahre Partie ablaufen. Damit kann ich moderne und oldie Figuren plazieren ohne einen Stilbruch zu haben.



Ein paar Gebäude sind schon mit Schrauben am Modul befestigt sodass sie beim transport nicht mehr abgenommen werden müssen. Die Stellproben für die anderen Gebäude sind auch schon abgeschlossen.





Um auch noch etwas vom Dieselshop zu sehen habe ich ein paar fast freie Flächen eingeplant welche als Parkfläche für Anwohner bzw. Gäste von Donnie's Diner dienen.



Nebenbei habe ich angefangen donnie's Diner umzufärben. Dieses Petrol-Grün oder was das war hat mir überhaupt nicht gefallen. Habe mir eine Farbe zusammengemischt welche den Buchstaben im Werbeschild nahe kommt.



Abschließend ist die Raumbeleuchtung erneuert worden, jetzt kann ich auch "im dunklen sehen", jedenfalls habe ic hmehr Licht als vorher. Hier noch zwei Schnappschüsse von meiner Bastelwerkstatt.





Noch eine Info am Rande. Irgendwo habe ich erwähnt, daß wir in Linz an der dortigen Modellbahnausstelliung teilnehmen. Bei mir gab es Problem mit der Urlaubseinteilung-/planung und ich wurde an diesem Wochenende mit Diensten eingeteilt welche sich nicht wirklich austauschen ließen. Schade, aber so spielt einem das Leben mit.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

65

Tuesday, March 18th 2014, 10:43pm

Mittwoch, 30. Oktober 2013 (20:15)

hier nun etwas verspätet ein paar aktuelle Bilder.
Ich habe dem Magic Water etwas blaue Farbe hinzugefügt und die Mixtur im ersten Schritt eingegossen. Danach habe ich noch etwas ungefärbtes NMagic Water nachgegossen was zu einem verblüffenden Effekt geführt hat. An manchen Stellen ist das blau gefärbte Magic Water dem Ungefärbten ausgewichen und hat so einen sporadischen Tiefeneffekt hervorbegracht, manche Stellen sind dünkler einige heller.





Am Standort für das Lokdenkmal wird auch schon gearbeitet, das blau des Hartschaums ist deffinitv weg und Erdkrume hat sich breitgemacht, fehlt noch das Grün und die Denkmallok.







Montags ging es gleich weiter mit den Arbeiten an diesem Modul. Die Fahrbahnen für das Car-System liegen zum Teil schon, morgen werden die Stoppstellen versenkt und diverse Straßenteile farblich behandelt. Möchte für die Ausstellung in Linz noch etwas schaffen ....
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

64

Tuesday, March 18th 2014, 10:41pm

Freitag, 25. Oktober 2013 (22:15)

Hallo nochmal,

so nebenbei habe ich mit Spachtelmasse und Sand hantiert um wieder etwas blau aus der Landschaft zu tilgen. Im speziellen der Raum rund um das künftige Lokdenkmal und ein "neues" Brückenmodul gespachtelt.











Morgen wird dann der Fluß "gefüllt".
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

63

Tuesday, March 18th 2014, 10:39pm

Freitag, 18. Oktober 2013 (17:54)

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Überblick vom aktuellen Stand.
Der Loop ist jetzt zweigleisig fertiggestellt, gestern fanden erste Probfahrten statt. Leider sind meine favorisierten Kehrschleifenmodule nicht rechtzeitig eingetroffen und so mußte zu Lenz LK200 greifen. Die funktionieren auch, mal sehen wie sich die Dinger im Betrieb bewähren.



Die Module im Wohnzimmer haben die "Kündigung" bekommen und müssen Anfang nächster Woche ausziehen - endlich wieder Platz.
Hier noch ein Schnappschuss von der Kehrseite des Brückenmoduls wo sich neben Weichendecoder auch die Beleuchtungselemente "Grüß Gott" sagen.



Mir hat mal jemand gesagt:"Zwei Kabel und alles funktioniert" JA,JA!!!!

Hier ist meine Bachmann DDA40X auf großer Testfahrt



Seltsamer Weise macht sie am Kehrschleifenmodul des inneren Loops fallweise Kurzschlüsse, dem muß ich noch nachgehen ob es wirklic han der Lok liegt oder am Modul. Bin im selben Bereich mit zwei PRR E8A/E8B gefahren und da war nichts.
Na ja, schauen wir mal dann sehen wir schon ...
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

62

Tuesday, March 18th 2014, 10:38pm

Samstag, 12. Oktober 2013 (7:18)

Morgen Chr......

hier ein Bild davon. Im übrigen sind es 6 Maschinen die will ich auch so fahren lassen.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

61

Tuesday, March 18th 2014, 10:36pm

Donnerstag, 10. Oktober 2013 (15:07)

Hallo H....
Ich verwende verschiedene "Grünzeughersteller"
Die Bäume sind von MBR, einer Firma in Polen, von Polak sind mittelhohe Büsche eingesetzt, Wildgras und Wiesengras von Heki, Grasmatten und verschiedene Unkrautwiesen von Silhouette, Grasbüschel von Noch allesamt im bunten Mix.
Glaube das macht die Sache lebendig.

Hallo zusammen,

ich kränkle etwas herum, darum war heute wieder Heimarbeit angesagt. Die Straße vor dem Obst- und Gemüsehändler ist soweit fertiggestellt, der Umkehr bzw. Parkplatz für die LKWs ist besandet. Bevor zartes Grün dort wachsen kann muß erst alles durchtrocknen. Aber es gibt schon Bilder der Szenerie.













[img]http://abload.de/img/tn_800_img_3329gwwask.jpg [/img]
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

60

Tuesday, March 18th 2014, 10:29pm

Dienstag, 08. Oktober 2013 (19:44)

Wie versprochen hier noch ein paar schönere Fotos:







Hier habe ich ein Modul vom letzten Jahr mit der Kreissäge beschnitten um eine Brücke einzusetzen für den Workshop "Gewässergestaltung" auf der Messe Wien. Die Brücke ist ein Bausatz von BLMA.



Hier noch ein paar Bilder vom aktuellen Stand des Loops:

Der verfügbare Platz soll für Anschlußgleise und Gebäude genutzt werden. Ich versuche mittels Katalog Gebäude zu platzieren und dementsprechend Gleise und Weichen zu positionieren. Die Ideen sind teilweise schon da, die Umsetzung wird sich allerdings noch etwas gedulden müssen.
Vorrang hat die Befahrbarkeit des Loops, der Rest kommt nach und nach.


Hier das Weichenfeld wie es sich gestalten wird. Die double slip liegt schon im "Industiegebiet", hier ist für heuer mal Schluß. Das Stumpfgleis wird in weiterer Folge als Lokwechselgleis dienen um den Verschubteil umfahren zu können.





Das zweite innere Gleis im Loop lege ich mit Peco Code75. Es ist vorerst eine Übergangslösung. Zu Code70 fehlen nur 0,1mm in der Profilhöhe, die Schwellenteilung passt in etwa zu der die Fast Tracks als "siding" anbietet, vielleicht lasse ich es auch entgültig liegen.



So das wäre es für heute
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

59

Tuesday, March 18th 2014, 10:26pm

Dienstag, 08. Oktober 2013 (10:12)

Moin, moin,

Es gibt wieder was neues zu vermelden. Es ist einiges an Grünzeugs gewachsen in den letzten Tagen. Hier ein paar Bildschnipsel davon:



Meine Öko-Ami Family hat auch Nachwuchs. Der Junior wäscht mit seiner Freundin und deren Schwester sein Auto ...



... was denkt sich Papa dabei wenn er da hinüberblickt?



Wie Helmut schon erwähnte, wir haben ein kreatives Hobby!!
Der Vollständigkeit noch ein paar Einblicke auf die Großbaustelle welche schon etwas fortgeschrittener ist als hier zu sehen.

Der Loop hat einen Streckenzulauf, ähnlich dem der auch in West Colton Yard zu finden ist



Die Planung des Weichenfeldes liegt hier noch in den Grundzügen. Auf der mainline liegen nur #8 Y-Weichen, im abzweigenden Loop liegen dann schon #7- und #6-Weichen.





Am Abend folgen dann noch weitere Bildschnipsel ....
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

58

Tuesday, March 18th 2014, 10:24pm

Mittwoch, 02. Oktober 2013 (22:58)

'n Abend!

Hier wieder einige News zum Projekt "loop":

Heute habe ich großartig umräumen müssen um alle Module für den Loop aneinander stellen zu können - ja das ewige Platzproblem! Danach konnte ich mit dem Tüfteln nach der passenden Gleislage beginnen.



Ein weiteres Problem das sich präsentierte ist, daß ich das an den Loop anschließende Modul nicht mehr in den Raum bringe und das ist natürlich etwas hinderlich bei der Suche der exakten Gleislage am Modulübergang.
Ich habe eine etwas unorthodoxe Lösung für das Problem gefunden.





Das Modul das ich brauche um den Gleisübergang zu ermitteln ist in einem "Modulcontainer" eingebaut. Also ich nicht blöd und mir nicht fad' habe das erste Module vom Loop mittels Zwingen an das Modul im "Container" geschraubt, ausgerichtet und mir die Maße abgenommen die ich brauche. Eigentlich ganz einfach, jetzt kann ich den Loop fertigstellen.

Morgen geht's weiter
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

57

Tuesday, March 18th 2014, 10:23pm

Freitag, 27. September 2013 (17:51)

Hallo nochmal,

hier noch ein paar Bilder wie es um den Loop bestellt ist.

Der halbe Loop ist schon mit Korkbettung versehen



Ich habe heute Schwellenroste an die Gleisjoche geklebt





Im Untergrund geht es problematischer zu. Durch die Sonderform der Module geht es recht eng zu. So mußte ich Hilfsbohrungen in die Rahmenwangen setzen um mit einem extralangen Bohrer die Löcher für Schrauben und Passstifte zu setzen.



So das war's für heute.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

56

Tuesday, March 18th 2014, 10:21pm

Freitag, 27. September 2013 (11:28)

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Technik-Nachtrag.

Im letzten Jahr habe ich diese circuit breaker Beitrag (Post #30, Montag, 24. September 2012 (7:31) ) eingebaut. Funktioniert haben sie auch nur leider habe sie nicht wirklich wieder eingeschalten so wie sollten.

Die Digitraxzentrale kann nach einem Kurzschluß und wenn viele Soundloks auf der Anlage stehen, den Ausgang zur Schiene nicht wieder einschalten weil der Einschaltstrom durch die Sounddecoder als erneuter Kurzschluß interprätiert wird. Darum hatte ich die die circuit breaker eingebaut um
a) die Leistung von Zentrale und Booster auf mehrere unabhängige Bereich aufzuteilen und
b) das Einschalten nach dem Kurzschluß zu gewährleisten.

Leider war es im vergangenen Jahr auf der Messe so, das die ciruit breaker abgeschalten haben wenn ein Kurzschluss entstand und sich diese nicht wieder von selbst zurückstellten. Mittels Zentrale mußten wir dann die Anlage ausschalten und neu einschalten, auch waren wir von der Anzahl der Fahrzeuge begrenzt die auf der Anlage stehen durften.

Ich bin dann erst später darauf gekommen warum das so war.
Die circuit breaker können mittels CV-Programmierung am Hauptgleis nach den Bedürfnissen eingestellt werden. In meinem Fall habe ich die maximal Stromhöhe auf 3,8A pro Bezirk eingestellt und weiters beim einschalten für einen extra weak system boost gesorgt, also einen erhöhten Strombedarf beim einschalten zugelassen.

Ich hatte vor ein paar Tagen dann 20 Loks auf die Gleise gestellt 80% der Loks mit Sound ausgerüstet, der Rest war ohne Sound und bei allen im Stillstand Sound und Licht eingeschalten - ein Höllenlärm!!

Das Amperemeter zeigte so 1,45A Stromverbrauch an, eine 2€ Münze auf die Gleise gelegt - Kurzschluss, die Münze wieder weggenommen und siehe da der circuit breaker schaltete wieder die Leistung auf das Gleis so wie es sein sollte.
Bin guter Hoffnung endlich mal eine Lokparade im Dieselshop machen zu können mit vielen Loks./images/happy.gif

Sollte jemand in die Verlegenheit kommen, so gaht das mit dem Programmieren.

Auf dem board ist eine Steckbrücke mit der zwischen Betrieb und Programmierung umgeschalten werden kann.
-) Ausschalten
-) Diese Brücke auf Programmierung um stecken (LED beginnt zu Blinken
-) Den ciurcuit breaker an das Hauptgleis anschließen
-) Die gewünschte CV auswählen und mit der jeweiligen Zentrale im Modus Hauptgleisprogrammierung programmieren, die Quittung erfolgt über mehrmaliges Blinken einer LED am board
-) Ausschalten
-) Steckbrücke wieder auf Betrieb um stecken
-) Einschalten, fertig

Die CV49 regelt den Ausgangsstrom, die CV53 (das ist die wichtige CV) regelt den weak system boost den ich nachträglich aktiviert habe.

Das Manual ist nicht schlecht, liegt aber nur in english vor.

Bin schon sehr gespannt auf die Feuertaufe in Wien auf der Messe.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

55

Tuesday, March 18th 2014, 10:18pm

Donnerstag, 26. September 2013 (18:51)

Hallo zusammen,

heute hatte ich wenig Zeit und ich habe mir ein paar Gedanken gemacht wie ich Modul 3 ausgestalten werde.



Linker Hand kommt noch etwas Grünzeugs hin, im Vordergrund ist die Corvette meiner Öko-Amis zu sehen welche sich hier ihren Gemüsegarten anpflanzen.

Gleich daneben kommt eine Parkfläche hin für die Bediensten des Obst und Gemüsehändlers, ja die Leutchen verdienen gut wenn man sich die Autos ansieht



An der Laderampe wurde schon der Hänger in Positon geschoben, jetzt ist der Auflieger an der Reihe



Zwei weitere Asphaltcowboys warten auf Be- und Entladung ihrer Trucks



So habe ich mir die Szenerie vorgestellt. Die Gleise und die Zwischenräume sind schon geschottert, die Fahrbahndecken werden wieder aus Polystyrolplatten entstehen.

Hier noch ein Bild wie sich die Gleisseite gestalten wird.
Hier und da noch ein bißchen Grün, das sollte bis in 3 Wochen in etwa ziemlich fertig werden

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests