You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

54

Tuesday, March 18th 2014, 10:16pm

Dienstag, 24. September 2013 (20:36)

Hallo zusammen,

hier nun mal ein paar Bilder rund um die beiden Module die ich gerade ausfertige. Das dritte Module im dem Verbund ist in Angriff genommen. Zur Visualisierung wie das Arrangement sich darstellt hier ein paar Bilder.





lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

53

Tuesday, March 18th 2014, 10:15pm

Sonntag, 15. September 2013 (20:18)

'n Abend,

heute bin ich also mit meinem Loop von der Garage in meine Werkstatt umgesiedelt, ist schon a bisserl eng, lagernd da doch die anderen Module auch.

Einige Peco Code83 Flexgleise habe ich gestrippt, sprich ich habe die Schienenprofile herausgezogen und durch Biegemaschine geschoben. Anschließend habe ich die Schienenprofile gleich auf Pertinaxschwellen gelötet und mit dem Auflegen des Loops begonnen.
Seltsamerweise geht sich mein geplanter 36" nicht aus obwohl es sich rechnerisch ausgehen müßte. Also den Loop statt komplett mit 36" zu legen bin ich bei den nächsten Bogenstücken auf 34" zurückgegangen und jetzt geht sich's aus wie es habe wollte.



Hier läuft die zweigleisige Mainline entlang, mit einer notwendigen Verschwenkung der Gleisführung. Gerade Gleise verlegen wollte ich nicht, sieht so fade aus.





Die Weichen der Gleisverbindung sind #8 Y-Weichen (müssen auch mal wo eingebaut werden.

Eine Änderung der Ur-Idee hat der Loop aber dann doch erfahren. Die Initialzündung lieferten Bilder im WWW auf denen der Loop im West Colton Yard der UP zu sehen war.
Der Loop hat an cirka genau dieser Stelle auch eine Zulaufstrecke welche ich hier nachahmen möchte. Die Weiche wird aber nach derzeitiger Planung wohl immer in ablenkenden Stellung stehen, eine Fortführung des Gleises habe ich derzeit nicht angedacht ...



Mehr habe ich heute nicht geschafft, mußte noch mal an unsere Hauselektrik ran und einiges ändern/erneuern.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

52

Tuesday, March 18th 2014, 10:13pm

Mittwoch, 11. September 2013 (18:44)

'n Abend,

es geht voran, langsam aber doch entsteht der Loop. Wie in der Vergangenheit benutze ich Ikea Regalseitenteile als Modulfüße. Etwas in der Länge kürzen und schon paßt die Sache...



Wieder einmal bestätigt mich die Meinung, es gent nichts über gutes Werkzeug. Bei den beiden 6-eckigen Modulen war viel Sägearbeit notwendig, aber seht selbst ...









Heute sind wir wieder ein Stückchen weiter. Die Module für den Loop sind soweit zusammengebaut um mit ersten realen Planspielen anfangen zu können ...







Von der Idee wollte ich den Loop zweigleisig ausführen, das innere von beiden soll als Warte bzw. Abstellgleis dienen. Ich habe mir weiters überlegt im inneren des Loops einige Firmenanschlüsse aufzubauen, mal sehen.

Ja und das leidige Thema Verdrahtung ist auch wieder präsent ...

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

51

Tuesday, March 18th 2014, 10:08pm

Sonntag, 01. September 2013 (21:37)

'n Abend!

Gestern habe ich endlich angefangen die Module für die Kehrschleife zu bauen. Meine Lieblingsschreinerei in D hat mir meine Module in Sonderform gefertigt. Hier ein kleiner Überblick.

















Hier sind alle Module für den Loop aufgelegt









Nebenbei habe ich jetzt einen eigenen Modellbahnbastelraum mit knapp 17m² Fläche, etwas Farbe an den Wänden fehlt noch und eine neue Deckenbeleuchtung.





Das wär`s für heute,
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

50

Tuesday, March 18th 2014, 10:03pm

Mittwoch, 28. August 2013 (20:50)

Gestern Abend habe ich schließlich noch kurz zu Pinzette, Schere und Klebstoff gegriffen und etwas Grün gepflanzt.









Von Busch hatte ich ein Set Baustellenschilder mit Blink-LEDs herumkugeln. Dachte ich könnte die Warnschilder am Straßenende aufstellen damit die Autofahrer den Weg über die Gleise nehmen und nicht quer-feld-ein fahren.



Ist noch nicht ganz fertig, macht aber Laune auf mehr! ;)
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

49

Tuesday, March 18th 2014, 10:01pm

Montag, 26. August 2013 (17:37)

Hallo zusammen,

viel ist in den vergangenen Wochen nicht passiert, leider!!
Nach dem die Urlaubszeit sich bald dem Ende neigt wird es von dienstlicher Seite bald leichter werden (die letzen Wochen waren sehr stressig) und mit den Elektroinstallationen in unserem Haus auch dem Ende entgegen sehe bleibt wieder mehr Zeit für die Modellbahn über.

Hier ein Panoramabildchen mit den neuen 63' Centerbeams von Exact Rails



Gestern Abend habe ich nach langer Pause endlich wieder die Farbe, Pinsel und Klebstoff gegriffen und die Elemente für die Grade Crossings lackiert und eingebaut. Die Teile der Grade Crossing sind von BLMA.





Schön langsam kommt das richtige Feeling für die Modellbahn wieder auf welches in den letzten Wochen komplett verschwunden war.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

48

Tuesday, March 18th 2014, 9:59pm

Dienstag, 16. Juli 2013 (13:50)

Mahlzeit,

Vergangene Woche habe ich etwas tolles entdeckt ....

.... auf der Indusrial Road wollte ein Autoschrauber seinen Hot Rod testen leider hat er die Rechnung ohne den Ordnungshütergemacht!





Aktuell im Angebot der Firma Bicyc-LED die "berittene" US-Police.

Hier noch ein link zu einem kurzen Video: Klick!
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

47

Tuesday, March 18th 2014, 9:58pm

Montag, 15. Juli 2013 (13:45)

Wir haben im Amefc-Wien Uhlenbrock Intellilight angefangen einzubauen. Hier eine Bilderfolge vom Farbwechsel.





















In den Lichtbalken sind Kaltkathodenleuchtröhren verbaut welche sich dimmen lassen ohne zu flackern, ein Halogenspot übernimmt die Funktion der Sonne.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

46

Tuesday, March 18th 2014, 9:53pm

Montag, 15. Juli 2013 (11:11)

Ich habe gerade noch eine Übersichtsskizze gezeichnet zur leichteren Orientierung.



lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

45

Tuesday, March 18th 2014, 9:52pm

Sonntag, 14. Juli 2013 (21:32)

Guten Abend,

am Wochenende war ich wieder geschäftig und habe mittels Airbrush die Fahrbahnen gefärbt und ein paar zusätzliche Lampen aufgestellt. Ich habe auch andere Lampen verwendet als im ersten Anlauf.

Bilder sprechen ja bekanntlich mehr als Worte ...



lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

44

Tuesday, March 18th 2014, 9:50pm

Mittwoch, 03. Juli 2013 (16:58)

Hallo und schönen Nachmittag,

ganz kurz noch zwei Schnappschüsse. Ich habe heute zwei Stecksockelleuchten von Heljan eingebaut. Ich möchte der "Industrial Road" Licht mitgeben damit es nicht ganz so dunkel ist des Nächtens. Die Stecksockelleuchten hatte ich herumkugeln und gestern abends ist mir die Idee dazu eingeschossen wie diese verwenden könnte.

Zwei Aufnahmen mit gedämpften Licht und mit gedimmter Deckenbeleuchtung.





Eine Leuchte steht ein wenig schief - ob da jemand angefahren ist?

Ich habe eine Website gefunden die Glasvitrinen anbieten, ob es die gleich Firma ist von der ich meine habe kann ich nicht sagen, von der Ausstattung und Verarbeitung klingt sie ident zu meiner und auch der preisliche Rahmen passt.

Hier der Link dorthin:
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

43

Tuesday, March 18th 2014, 9:48pm

Sonntag, 30. Juni 2013 (16:30)

Hallo zusammen,

zum Ausklang der Woche noch ein paar Bilder vom Tagewerk.
Ich habe die Ladestraßen jetzt alle soweit fertig soweit sie aus Polystyrol sind. Zwei Stücke muß ich noch machen, die entstehen aber aus Modelliergips od. Spachtelmasse.

Um den Höhenunterschied auszugleichen befindet sich unter dem Polystyrol 3mm Sperrholz. Im Bereich des Freiladegleises unter der Brücke hat die Ladestraße gleiches Niveau wie die Schienenoberkante. Mittels Bastelmesser sind auch die Dehnfugen in das Polystrol geschnitten.

Die Betonfüllungen für die Übergänge stammen von BLMA.

Das Modul hat damit schon einen hohen Fertigstellungsgrad erreicht.







Das war´s wieder für heute.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

42

Tuesday, March 18th 2014, 9:47pm

Freitag, 28. Juni 2013 (18:40)

Hallo M...., hallo G.....,

hmmm ja, ihr mögt schon recht haben mit euren Vorstellungen.
Was ich nicht wollte ist extrem zu komprieren um Szenen bzw. Gelände/Gebäude Raum zu geben.

Es gibt sicher viele kleine Details die noch nachträglich eingebaut werden können wie z.B. alltäglicher Schmutz wie Papier, Packbänder, Ladegutsicherungen usw. Das möchte ich am aktuell in Arbeit befindlichen Modul darstellen.

Ich habe mir gestern und heute so meine Gedanken gemacht für das balloon track welches ich noch bauen muß.

Im ersten Entwurf hatte ich gedacht zwei Brücken einzubauen,
im Entwurf von heute morgen habe ich die Brücken ausgelassen und versucht den Raum den mir die Module bieten zu nutzen um sie für ein wenig Anschlußbahn zu verwenden.

Plan alt:



Plan neu:

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

41

Tuesday, March 18th 2014, 9:44pm

Donnerstag, 27. Juni 2013 (10:28)

Ich dachte immer daß ich alles mit Gleisen vollstopfe?! ?(
Vielleicht liegt es auch an der Tiefe der Module (70cm - 1m).

Ich ringe aktuell mit einer Entscheidung wie tief die nächsten Module werden sollen.

Ich will ein balloon track bauen, die Zufahrt soll über zwei eingleisige Brücken erfolgen. Ich nin noch immer am überlegen wie breit ich dieses Brückenmodul machen soll, bzw. die Module davor und dahinter. Soll doch alles irgendwie zusammenpassen auch von den Maßen her soll es zu denen die ich schon habe passen.

Vom Gefühl her strebe ich eine Tiefe von 60-70cm an für das/die Brückenmodule, eine 150' single track truss brigde habe ich schon sowie zwei 72' girder bridges für das zweite Gleis. Beide Brücken sollen leicht auseinander streben.
So weit die Idee. Fertig muß alles wieder bis Herbst werden, ebenso wie die Module für das balloon track.
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

40

Tuesday, March 18th 2014, 9:40pm

Montag, 24. Juni 2013 (10:31)

Moin, moin!!

Nach dem ich in meiner Garage zur Zeit nicht unbedingt arbeiten kann weil bald die Handwerker kommen die Dreck machen und auch Platz brauchen bin in meine Wohnung ausgewichen und habe dort geschwitzt und geschuftet, vor allem aber geschwitzt!!

Ja was soll ich sagen, ich habe mich gerade über die Fotomaschine hergemacht und eine Fotosoftware wieder ausprobiert um mehrere Fotos gleicher Brennweite und unterschiedlicher Schärfegrade zusammenzurechnen um ein tolles Bild zu bekommen.
Ja die Ergebnisse gefallen und begeistern mich.

Doch nun zum Geschehenen. Das Modul mit dem See habe ich fertig verkabelt (davon habe ich jetzt kein Bild) und mit dem nächsten Modul (Highway Bridge) verschraubt um testen zu können. Es ist so schön nur ein paar Meter hin und her zu fahren mit einer Soundlok - super!

Auf dem Brückenmodul habe ich weitergeschottert und einige Mängel welche im ersten Durchgang entstanden sind ausgebessert. Dann habe ich mir noch was zur Szenerie ausgedacht.

In der Mitte des Moduls läuft eine Zufahrtsstraße zum neu hinzugekommenen "Team Track" wenn man so will, also ein Freiladegleis welches sich so halb unter der Brücke versteckt. Die Zufahrtsstraße selbst besteht aus 3mm Sperrholz mit einer 1mm Polystyrol Fahrbahn welche noch kein Farbfinish hat.

Apropos Farbfinish. Ich habe gestern die Highway Bridge lackiert. So nach dem zweiten Durchgang habe ich dann das endgültige Farbfinish gefunden.
Zuerst habe ich Polly Scale "Aged White" mit etwas "Concrete" gemischt weil ich einen etwas helleren Beton habe wollte. Das hat aber nicht so toll ausgesehen und ich habe die ganze Brücke in "Concrete" lackiert - jetzt war sie zu dunkel. Der Weisheit letzter Schluß man nehme ca. 7-8 Teile Wasser/Alkohol und 2-3 Teile "Aged White" und sprühe nochmals darüber. Das Ergebnis hat mich so begeistert, daß ich es nicht mehr ändern wollte, eine gelbe Sperrlinie aufgesprüht und mit schwarz-brauner, verdünnter Tusche noch etwas Abrieb aufgesprüht und gut wars!!

Hier also die die "scharfen Bilder"! :)

Fangen wir mit bekanntem an ...

















Oben links und unten vorne das neue, noch nicht fertige Freiladegleis.



Abschließend noch ein Screen der Helicon Focus Software die ich verwendet habe. Zum bedienen very easy. Ganz rechts die Ornderleiste, links davon die im Ordner enthaltenen Bilder die zur Bearbeitung ausgewählt werden können, Hakelrn machen und auf Start klicken und die Sache läuft. Das Ergebnis seht ihr ja selbst. Nachteil, es ist nur für 30 Tage freigeschalten. Es gibt unlimmitierte und limmitierte Bezahlversionen mit unterschiedlichem Leistungsniveau. Wen's interessiert www.heliconsoftware.com

Das war's mal wieder

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

39

Tuesday, March 18th 2014, 9:33pm

Samstag, 25. Mai 2013 (22:21)

Schönen Samstag Abend!

Die letzten paar Tage ging ich wieder mal an meiner Moba zu Werke und habe jetzt das erste Modul zu fast 100 Prozent mit Gras, Pflanzen und Erde bedeckt. Im Rahmen eines Bastelseminars wo sich ein Thema um die Erstellung eines Kleingartens (wir sagen hierzulande Schrebergarten) dazu drehte habe ich endlich eine Lösung gefunden wie ich das Modul mit dem Teich fertig ausgegestalten kann.

Ich habe mir gedacht, machts im einem kleinen Eckerl ein kleinen Garten wo sich eine "Anti-Fast Food"-Family Gemüse und Obst pflanzt. Die Szenerie ist zwar noch nicht ganz fertig, fehlt noch ein bißchen Gras und ein Wohnwagen sowie einiges an Kleinzeugs aber es sieht schon ganz nett aus finde ich.















Der weißliche Fleck ist die die frisch mit Leim getränkte Erdkrume. Ich habe verschiedene Lasercut Pflanzen von Noch bzw. "Kunststoffgemüse" von Busch gepflanzt, Grasmatten von Heki und Silfor sowie Büsche von Silfor haben sich hier in Harmonie vermischt.

Es macht auf jeden Fall Laune auf mehr ... ! :)
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

38

Tuesday, March 18th 2014, 9:29pm

Montag, 01. April 2013 (19:10)

Hallo Leute,

ja ich habe mir auch so meine Gedanken gemacht und gegoogelt wie das mit dem Farbfederkleid der Enten aussieht.
Ich sage mal das sind Südamerikanische Araenten :D (in Bezug auf die Papageienart) Hier noch ein Bild:


Gestern habe ich wieder im Trainorders gelesen und mir ein paar Bilder angesehen. Da einer wieder ein bad-track hingezaubert, sagenhaft. Als ich die Bilder gesehen habe, habe ich beschlossen die schöne Bogenweiche braucht ein paar Ecken. Also habe ich heute die Bogenweiche neugemacht und mit einigen Ecken versehen. Sieht jetzt viel besser aus.


(zum Vergleich die gleichmäßig gebogene Weiche)
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

37

Tuesday, March 18th 2014, 9:25pm

Sonntag, 31. März 2013 (21:40)

Hallo zusammen,

passend und zu Ostern gibts von mir zwar keine Eier dafür ein paar Bilder. Es sind keine Neuheiten, vielmehr habe ich verschiedene Perspektiven ausprobiert und eine Aufnahmen gefallen mir wirklich gut.









Wirklich neu ist nur die Bogenweiche hier ...

... damit kann ich die Gleisverlegearbeiten beenden und mich die Elektrik unterhalb der Module kümmern, Gleise lackieren und weiterschottern.

Was ich glaube ich auch noch nicht gezeigt habe sind die Wildenten die sich im See vergnügen ...


That's all Folks!
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

36

Tuesday, March 18th 2014, 9:20pm

Montag, 04. März 2013 (16:30)

Hallo zusammen,

am Wochenende fand ich wieder etwas Zeit um an meinen Modulen weiterzuarbeiten. Die Woodland Bäumchen wurden "ausgegraben" und durch eine Neupflanzung mit MBR Bäumen von MBC Weiss ersetzt. Die Module wieder paßgenau verbunden und an den noch fehlenden Gleisen gearbeitet. So ist endlich der Gleisanschluß für den Gemüsehändler fertig gestellt. Das Anschlußgleis zum Gemüsehändler hat auch schon bessere Zeiten gesehen! Mit der Zange habe ich einige Ecken hineingebogen, so pfeilgerade sollen meine Anschlußbahnen nicht verlegt sein! ;D

Leider sind mir unterwegs die Schwellenroste für den zweiten Bahnanschluß ausgegangen, sonst wäre dieses Stück Gleis auch fertig. Auf den Bausatz für die benötigte Bogenweiche warte ich leider immer noch ...







"Neue Bäume braucht das Land ..." oder so eben ...




Mehr gibt es derzeit leider nicht zu erwähnen, außer daß gerade wieder mal mit meiner Intermountain AC-12 Cab Forward kämpfe - "a grausliche Maschin'!"
lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak

  • "Yellowstone" is male
  • "Yellowstone" started this thread

Posts: 158

Location: Wien

Occupation: Lokführer

Hobbies: Modellbahn

Spurweite: H0

  • Send private message

35

Tuesday, March 18th 2014, 9:18pm

Sonntag, 10. Februar 2013 (20:47)

'n Abend,

habe heute noch ein paar Fotos gemacht mit verschiedenen Belichtungseinstellungen. Das beste ist das hier geworden:

lg Robert
_______________________________
SP Fan in Spur H0,
UP, DRGW, Amtrak