You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Caoran" is male
  • "Caoran" started this thread

Posts: 24

Location: Steinbach (Taunus)

Hobbies: US Modellbahn, Feldbahn im Modell

Spurweite: H0, H0f

  • Send private message

3

Tuesday, October 30th 2018, 8:36pm

Quoted

Marko,

nachdeinem Beitrag re Athearn / Tsunami nehm ich an du bist in H0 aktiv? Schreib bitte deine Spurweite unter deinen Nick, das macht es für andere leichter deinen Beiträgen zu folgen.

Ach ja, willkommen. C&NW + GN hört sich gut an. Welcher Zeitrahmen?
Hallo,

Richtig ich bin in H0 unterwegs. Der Zeitraum ist bei mir Ende 60er Jahre. Da waren die Wagen noch kürzer und die Züge bunter. ?

Gesendet von meinem SM-T820 mit Tapatalk
Viele Grüße
Marko

  • "DL109" is male

Posts: 2,225

Location: Leopoldsdorf

Occupation: Hydraulikmonteur

Hobbies: Eisenbahn

Spurweite: H0, H0n3, H0n2

  • Send private message

2

Tuesday, October 30th 2018, 7:09pm

Marko,

nachdeinem Beitrag re Athearn / Tsunami nehm ich an du bist in H0 aktiv? Schreib bitte deine Spurweite unter deinen Nick, das macht es für andere leichter deinen Beiträgen zu folgen.

Ach ja, willkommen. C&NW + GN hört sich gut an. Welcher Zeitrahmen?
Gerold

  • "Caoran" is male
  • "Caoran" started this thread

Posts: 24

Location: Steinbach (Taunus)

Hobbies: US Modellbahn, Feldbahn im Modell

Spurweite: H0, H0f

  • Send private message

1

Tuesday, October 30th 2018, 9:23am

Ein Neuer aus Hessen

Hallo zusammen,

nachdem ich lange Zeit stiller Mitleser war, möchte ich mich nun auch mal vorstellen. Mein Name ist Marko bin 44 und ich komme ursprünglich aus Dresden wohne aber seit 2012 in Steinbach in der Nähe von Frankfurt am Main. Modellbahninteressiert bin ich schon lange. Bauen tue ich aber erst seit ein paar Wochen intensiv. Um meine Fehler beim Bauen zu verringern und vom Wissen von Profis zu profitieren, bin ich letztes Jahr Mitglied beim HEB in Rodgau geworden und habe im letzten Jahr auch die Convention mitgemacht.

Zum Thema US-Modellbahn baue ich aktuell drei Module mit einem Switching Layout in NAI-Norm. Meine Bahngesellschaften sind Chicago and Northwestern und Great Northern. Epochenmäßig bin ich eher in den 60er unterwegs und habe dafür aktuell eine GP9 der CNM, eine Alco RS3 und ein Baldwin S-12 der GN im Einsatz. Zu einer Lok habe ich dann auch gleich ein Frage. Die stelle ich aber im entsprechenden Forum. Soviel erstmal von mir.

Viele Grüße
Marko
Viele Grüße
Marko

Similar threads