You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "BC RAILroader" is male

Posts: 59

Location: Germany

Hobbies: British Columbia and BC Railroads, Foto, Steaks

Spurweite: Nscale

  • Send private message

5

Wednesday, February 20th 2019, 8:35pm

Wenn man bei den ET44, ich spreche hier von Nscale, die gesamte Kupplerbox durch MTL ersetzen will, muß man die metallischen seitlichen Führungen an den Frames sauber wegschleifen. So habe ich es an einer meiner beiden ET44 getan. Irrer Aufwand... . An der zweiten habe ich die originale Kupplerbox geöffnet und die Shanks ersetzt. Ja, es müßten die MTL 1015 (alte Nummer), gewesen sein. Je nach vorhandenen Gleisradien ist zu beachten, ob man Short Shanks oder Medium Shanks verwendet.

Gruß Thomas
Nscale BC RAIL / PGE / CN / CP
watch my YouTube channel BC RAILroader

  • "Schraddel" is male
  • "Schraddel" started this thread

Posts: 2,859

Location: Darmstadt

Occupation: Querdenker

Hobbies: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Send private message

4

Wednesday, February 20th 2019, 8:00pm

Bei der H0 Version von Scale Trains sind auch eigene Kupplungen verbaut:

Aber man hat bei der GTEL wenigstens normal aussehende Couplerboxen. Was auf einen leichten Austausch hoffen lässt.



Bei den H0 ET44 hat Scaletrains wieder eine eigene propertiäre Ausführung. Kadees lassen sich hier nicht ohne Nacharbeiten montieren.
Da diese H0 Kupplungen aus Metall sind und bislang klaglos funktionierten, habe ich sie nicht ersetzt.

Bei der N GTEL sind mir die MTL Kupplungen zusammmen mit der Lok angeliefert worden. Ich vermeine, dass #1015 auf der Papiereinlage im Blister stand.
Ich habe auch nicht geschaut, ob man da bei den Scaletrains N Kupplungen noch etwas reissen kann indem man Grate entfernt oder sie befeilt. Jedenfalls sind sie so wie ausgeliefert Murks.
Auch ich bin der Meinung bei dem Level den sie bei Scaletrains anstreben und sich auch bezahlen lassen, sollten funktionsfähige Kupplungen mit dabei sein.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • "BC RAILroader" is male

Posts: 59

Location: Germany

Hobbies: British Columbia and BC Railroads, Foto, Steaks

Spurweite: Nscale

  • Send private message

3

Monday, February 18th 2019, 4:48pm

Meine ScaleTrains TIER4 habe ich so auch auf MTL umgerüstet. Das ist eine elende Fummelei. Warum eigentlich ATHEARN, SCALETRAINS ,KATO, BACHMANN ihre Schrottkuppler nach wie vor anbauen ist mir ein ewiges Rätsel. Vor allem jeder kocht da seine eigene Suppe. Der Umbau an den ScaleTrains N war durch die vielen Detail Parts am Shell nur mit äußerster Vorsicht zu genießen.

Gruß Thomas
Nscale BC RAIL / PGE / CN / CP
watch my YouTube channel BC RAILroader

  • "MAT" is male

Posts: 740

Location: Marl

Occupation: N-gineer

Spurweite: N

  • Send private message

2

Monday, February 18th 2019, 4:18pm

HI,
hast du 1015er verwendet?
Grüße,
Marc

-> Hier geht es zu meinem Modul-Blog

  • "Schraddel" is male
  • "Schraddel" started this thread

Posts: 2,859

Location: Darmstadt

Occupation: Querdenker

Hobbies: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Send private message

1

Monday, February 18th 2019, 2:49pm

Weekly Wort Report 18. Februar 2019

Gut, dass es Vergrösserungsgläser gibt:







Die Kupplungsköpfe von Scaletrains in Spur wiNz sind zwar schön anzusehen, aber nicht funktionsfähig. Die Klauen bleiben trotz Federdruck offen.





Links MTL Kupplung in Scaletrains Box, auch nur mit Selbstüberlistung möglich damit sie ordnungemäss funktionieren.
Rechts MTL Kupplung und Box an Scaletrains nur mit Nacharbeiten anzubringen.










Daher mussten MTL Kupplungen montiert werden. Und weil Scaletrains auch bei seinen Couplerboxen propertiäre Lösungen haben muss, fielen dann auch noch Fräsarbeiten, so wie Gewinde nachbohren- und schneiden an um die MTL Boxen überhaupt montieren zu können.
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner