You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "donelli" is male
  • "donelli" started this thread

Posts: 11

Location: Bad Hofgastein

Occupation: Ausbildner

Hobbies: Alaska Railroad, Tennis, Motorrad

Spurweite: H0

  • Send private message

4

Sunday, April 7th 2019, 7:31pm

Danke für eure informativen Rückmeldungen.
lg Peter :P
Hurricane Turn

  • "SD40-2XR" is male

Posts: 1,109

Location: Rapperswil, Schweiz

Occupation: Elektro-Ingenieur FH

Spurweite: H0

  • Send private message

3

Sunday, April 7th 2019, 9:25am

Der "Digitalstrom" ist ja grundsätzlich ein Wechselstrom mit "aufgepfropften" Datenpaketen.
Bei Wechselstrom-Modellbahnen ist der der Umschalter für die Fahrtrichtung verantwortlich. Beim Digitalbetrieb macht dies dann der Decoder, welcher auch die Spannung gleichrichtet und sie zum Gleichstrommotor weiterleitet.
Somit ist es bei Digitalanlagen problemlos möglich, auf dem selben Gleis gleichzeitig in beide Richtungen zu fahren.

Thomas

  • "gotransit" is male

Posts: 1,072

Location: Berlin

Occupation: Busfahrer

Hobbies: Eisenbahn,Bus

Spurweite: HO

  • Send private message

2

Sunday, April 7th 2019, 9:25am

kurz JA.
Du hast doch bestimmt ein Stück Gleis und Deine Zephyr, stell eine Lok drauf, fahr von links nach rechts und wieder zurück.geht das, ja,damit ist die Frage beantwortet.
Auf einer Digitalanlage können doch zwei Loks aufeinanderzufahren ohne besondere Vorkehrungen.
Die Fahrtrichtung der Lok hängt nicht vom Strom ab, sondern vom Befehl, den sie bekommt.
Maurice

  • "donelli" is male
  • "donelli" started this thread

Posts: 11

Location: Bad Hofgastein

Occupation: Ausbildner

Hobbies: Alaska Railroad, Tennis, Motorrad

Spurweite: H0

  • Send private message

1

Sunday, April 7th 2019, 8:16am

eingleisige Strecke in beide Richtungen befahrbar?

Hallo Community

Beim Bau meiner eingleisigen Alaska Railroad Strecke mit Ausweichgleis ( Gegenzug ) stellt sich die Frage ob ich auf meiner geplanten Digitalanlage auf dem gleichen Gleis in beide Richtungen fahren kann. Wenn ja, braucht es da besondere Vorkehrungen oder ist das im Digitalstrom egal.

Erbitte Hilfe und Infos von Euch. Danke

Anlage: Atlas Gleissystem Code 83 und Digitrax Zephyr
Hurricane Turn