You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Schraddel" is male

Posts: 2,859

Location: Darmstadt

Occupation: Querdenker

Hobbies: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Send private message

14

Tuesday, April 9th 2019, 1:54pm

Frank,

die Module kommen mir doch irgendwie bekannt vor:


Irgendwo im münstersten Finsterland 8o
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • "Acela" is male

Posts: 5,674

Location: Dresden

Occupation: Flugzeugsaboteur

Hobbies: Modellbahn, PC, Photos

Spurweite: HO

  • Send private message

13

Monday, April 8th 2019, 10:05pm

Micha


Americas Resourceful Railroad
________________________________________________


  • "bigboy4015" is male

Posts: 8,301

Location: Limburg a. d. Lahn

Occupation: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbies: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Send private message

12

Monday, April 8th 2019, 8:13pm



Der wäre doch was dazu...

DAF YA 4440 der Landmacht.

Artitec hat den zwar auf den ersten Blick gut gemacht, besonders am Führerhaus sind aber einige Vereinfachungen, die Dachluke fehlt, Marchlichter über den Blinkern ebenso.

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !

11

Monday, April 8th 2019, 7:13pm

Ja, ja, der Ruf der Wildnis: https://youtu.be/YTkSNaTrcD8


Lutz, nicht zu früh freuen...wenn ich die niedersächsischen und niederländischen Themen irgendwann mal kombiniere... :hogri:

Truppentransport der Koninklijke Landmacht im östlichen Niedersachsen anläßlich REFORGER 87 "Certain Strike":



Bis denne
Frank
--------------------
BN, BNSF, Canadian Maritimes --- 1:87

"If the manufacturers followed the advice of the armchair modellers, they would all be broke."
(Zitat Michael R., User Yahoo-Group CanModelTrains, Juni 2013)

  • "SvenJako" is male

Posts: 181

Location: Dresden

Spurweite: 1:1 / H0 / N

  • Send private message

10

Monday, April 8th 2019, 6:38pm

Sehr schöne Arbeiten.

Bei mir ist endlich der Rapido RDC-2 eingetroffen.



Grüße SvenDD

  • "Schraddel" is male

Posts: 2,859

Location: Darmstadt

Occupation: Querdenker

Hobbies: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Send private message

9

Monday, April 8th 2019, 11:52am

doppelt
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • "Schraddel" is male

Posts: 2,859

Location: Darmstadt

Occupation: Querdenker

Hobbies: Treckerfahren

Spurweite: H0, 0

  • Send private message

8

Monday, April 8th 2019, 11:51am

Ja, ja, der Ruf der Wildnis: https://youtu.be/YTkSNaTrcD8
Grüsse
Schraddel
alias Lutz

Happy Owner

  • "sschaer" is male

Posts: 2,549

Location: ja

Occupation: forenmitgliederärgerer

Hobbies: ja

  • Send private message

7

Monday, April 8th 2019, 9:00am

Wäre schön wenn der Weekly Work Report wieder öfter zu stande kommen würde!


du guckst am falschen ort ..... hier , beinahe wöchentlich : http://www.cp-forum.net/forum.asp?FORUM_ID=15
have fun
sandro


lass mich, ich kann das. - oh, kaputt. :D


www.sschaer.org
www.cp-forum.net

  • "SRY" is male

Posts: 1,097

Location: Kämpfelbach

Spurweite: H0

  • Send private message

6

Monday, April 8th 2019, 8:10am

Schade dass es bir mir in der "Nähe" kein Fremo gibt. Ein paar Modul Ideen wären schon vorhanden...


Klaus, den FREMO musst du dir holen. Die ganzen regionalen Gruppen sind nicht einfach so entstanden. Da waren immer zuerst ein oder zwei Leute, die lange Fahrten zu Treffen in Kauf genommen haben, auch mit Modulen. Irgendwann hast´du eine kritische Masse, damit es sich auch regional organisieren lässt.Das kann aber schon ein paar Jahre dauern. Hilfreich könnte auch sein, mit ein paar Modulen (würde sich eine ISL auf NAI-Basis anbieten) auf regionalen Ausstellungen aufzuschlagen. Da bleibt vllt. auch der Eine oder Andere hängen, der bisher nur die Kreisbahn im Keller kannte und sich vom aktiven Spiel begeistern lässt.
Thomas


  • "amo111" is male

Posts: 422

Location: Walding

Occupation: Automatisierungstechniker

Hobbies: Rudern, Gitarre & Eisenbahnen

Spurweite: H0 what else

  • Send private message

5

Monday, April 8th 2019, 7:02am

Guten Morgen
@Frank, Die Module gefallen mir wirklich sehr gut :ilike: Schade dass es bir mir in der "Nähe" kein Fremo gibt. Ein paar Modul Ideen wären schon vorhanden...

@Sandro, Lange Züge im verschneiten Canada sehen immer gut aus :geil:
Wäre schön wenn der Weekly Work Report wieder öfter zu stande kommen würde!
Mfg Klaus

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ! :D

Hier gehts nach Montana

  • "sschaer" is male

Posts: 2,549

Location: ja

Occupation: forenmitgliederärgerer

Hobbies: ja

  • Send private message

4

Sunday, April 7th 2019, 9:07pm

hab ein bisschen an der winterlandschaft rumgebaut. unter anderem telefon-masten inkl drähten installiert.





have fun
sandro


lass mich, ich kann das. - oh, kaputt. :D


www.sschaer.org
www.cp-forum.net

3

Sunday, April 7th 2019, 7:21pm

...aber ist der Pick up nicht ein bisschen zu neu für Prince Edward Island :gruebel: ?


Jepp, das ist er...irgendwo habe ich auch noch einen CN-Pickup von Trains Canada für die 1970er/80er, aber der moderne war als Deko schneller greifbar. :D
Der IBC-Wassercontainer neben der Hütte dürfte für PEI-Bahnverkehr auch zu modern sein, afaik gibt es diese Container erst seit den 1990ern.

Wobei ich meine Module für den Fremo-Einsatz so weit wie möglich multi-epochal halte, dann kann ich mich dem jeweiligen Thema (steam, transition, modern...) anpassen.
Bis denne
Frank
--------------------
BN, BNSF, Canadian Maritimes --- 1:87

"If the manufacturers followed the advice of the armchair modellers, they would all be broke."
(Zitat Michael R., User Yahoo-Group CanModelTrains, Juni 2013)

  • "Der Kutscher" is male

Posts: 890

Location: Greiz / Vogtland

Occupation: Hoghead

Hobbies: Eisenbahn / Autos / Land / Leute Nordamerika

Spurweite: N ormalspur

  • Send private message

2

Sunday, April 7th 2019, 2:21pm

Super Idee mit den Stecksockeln und Knopfzellen !
Die Gestaltung finde ich auch super :appl: ...aber ist der Pick up nicht ein bisschen zu neu für Prince Edward Island :gruebel: ?
beavis Jörgen beavis

"ALS DEIN ANWALT EMPFEHLE ICH DIR , MIT HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT ZU FAHREN !"



1

Sunday, April 7th 2019, 1:55pm

Weekly work report 07.04.2019

Hallo zusammen,

nach einigen Ausflügen zu niedersächsischen und niederländischen Modellbahnthemen habe ich auch mal wieder an einem nordamerikanischen Modul nach Fremo-Norm "Flat35" weitergebaut. Mein Abzweig "Emerald Junction" nach Motiven auf PEI war schon seit einigen Jahren betriebsbereit und hatte eine Grundgestaltung, in den letzten Wochen ging es endlich mal an die Detailgestaltung, d.h. u.a.:
- Elektrostat-Begrasung abgeschlossen
- MOW-Crew-Shack fertiggebaut (von GC-Laser)
- Telegrafenmasten, Antennenmast und Holzmastleuchte gebaut (Echtholz mit Rix-Traversen)
- der Lampenschirm der NEMA-Leuchte ist aus den Schutzhüllen einer Insulin-Pen-Nadel entstanden...mich wundert dass es diesen in Nordamerika omnipräsente Leuchtentyp noch nicht im Modell gibt...
- die Leuchte hat einen Stecksockel aus kleinen Elektronik-Steckern...dank LED reicht eine Knopfzelle unter dem Modul für die Stromversorgung der Leuchte und der Hütte















Bis denne
Frank
--------------------
BN, BNSF, Canadian Maritimes --- 1:87

"If the manufacturers followed the advice of the armchair modellers, they would all be broke."
(Zitat Michael R., User Yahoo-Group CanModelTrains, Juni 2013)