You are not logged in.

Dear visitor, welcome to US-Modellbahn.net. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "bigboy4015" is male
  • "bigboy4015" started this thread

Posts: 8,302

Location: Limburg a. d. Lahn

Occupation: Stadtmarketing & Tourismus

Hobbies: der 911, der 917, US-Bahnen und Betreiber eines nicht so kleinen Forums...

Spurweite: Bei Modellbahn immer H0, sonst 1:18-1:32-1:43

  • Send private message

1

Sunday, May 19th 2019, 8:51am

Von der Bahn zum Regen...

Albert Hammond erzählte das Samstagfrüh in einem Interview mit Werner Reinke bei hr1:

Ende der 1960er trafen sich Albert Hammond und Mike Hazelwood in Hazelwoods Londoner Wohnung zum komponieren. Draußen regnete es, Londoner Wetter eben. Mike Hazelwood in der Küche am Tee kochen.
Hammond betrachtete die Bücher im Regal.
Ein Titel fiel ihm ins Auge, er setzte sich ans Klavier und begann zu spielen...

"The railroad trains of Southern California..."

Mike Hazelwood fragte aus der Küche:
"Did you sing "It never rains in Southern California"?"

Der Beginn eines Welthits, den erst keiner wollte, bis Albert Hammond ihn 1973 selbst veröffentlichte.

Nur dann doch ohne die Eisenbahn in Südkalifornien...

*********************************************
Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

The situation is hopeless but not serious !